Bei der diesjährigen Imagekampagne des Deutschen Handwerks ist auch ein Steinmetzlehrling mit im Boot.

Der Steinmetzmeister Alexander Knorr wurde im Rahmen der Internationalen Handwerks Messe in München zum neuen "Mister Handwerk" gekürt.

Der Bundesinnungsverband Deutscher Steinmetze sucht einen Bauingenieur/Architekten (m/w) als Technischen Berater in der Informationsstelle.

Am 22. Februar meldete der international aktive Steinmetzbetrieb Franz Bamberger mit Sitz im niederösterreichischen Traiskirchen Insolvenz an.

Noch bis 1. Mai können sich Kunsthandwerkerinnen für den Alen Müller-Hellwig Förderpreis 2016 bewerben. Er wird alle drei Jahre ausgeschrieben und ist mit 5.000 € dotiert.

Auch 2015 haben die Schüler der Münchner Berufsfachschule und der Fachschule an der Münchner Luisenstraße im schulinternen Wettbewerb ihr Können unter Be­weis ge­stellt. In jeder Klasse vergab die Danner'sche Kunstgewerbe­stiftung einen Preis.

Das Europäische Steinfestival findet dieses Jahr vom 3. bis 5. Juni in Salzburg statt. Eine Anmeldung ist noch bis 19. März möglich.

Am 15. Februar 1886 wurde die "Marmorschule Saubsdorf" als eine der ersten staatlichen Steinmetzausbildungsstätten im deutschsprachigen Raum feierlich eröffnet. Dieses Ereignis jährt sich nun zum 130sten Mal.

Die Steinmetz- und Bildhauerinnung München/Oberbayern wirbt auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München Ende Februar wieder für Nachwuchs.

Für Kurzentschlossene: Am 23. Januar findet in Kassel das 11. Bauseminar der Fachzeitschrift Naturstein statt. Es sind noch Restplätze frei! Auf dem Programm stehen u.a. Vorträge über Kalkulation, die Beurteilung von Schadensfällen, rechtliche Hinweise und das Informationsangebot der Naturstein-Redaktion im Netz.

Mitglieder des Erfa-Kreises trafen sich zur Herbsttagung bei Kettelgerdes Marmor GmbH & Co. KG in Delbrück. Dort stand unter anderem eine Betriebsbesichtigung auf dem Programm.

Steinmetzmeister Richard Flohr-Swann aus Erftstadt setzt sich dafür ein, dass Gräber nach Ablauf der Ruhefrist nicht zwangsweise abgeräumt werden.

Thomas Erdmann, LIM des Thüringer Steinmetzhandwerks, und Detlef Leibing, GF der Kreishandwerkerschaft Weimar/Sömmerda, haben sich im November 2015 in einem offenen Brief zum Thema Flüchtlingsintegration u.a. an den Thüringer Minister Dieter Lauinger gewandt.

Um in der Region ansässigen Kunstschaffenden bei der Vermarktung ihrer Kunstwerke zu helfen, gibt der Landkreises Haßberge Künstlern die Möglichkeit, Arbeiten im Amtsgarten in Haßfurt auszustellen.

Vom 12. bis 16. Januar findet in Basel die nächste "Swissbau", Leitmesse der Schweizer Bauwirtschaft, mit rund 1100 Ausstellern statt.

Im Geisenheimer Institut für Weiterbildung (GIW) der Hochschule Geisenheim findet am 2. März ein Seminar zum Thema "Friedhof 2.0 – Tagung zur Zukunft der Friedhöfe" statt.

In Zeiten des Abschieds fällt es oft schwer, passende Worte und Bilder zu finden. In dem Büchlein "Es war so gut, dich neben mir zu wissen" verbindet die Herausgeberin und Grafikerin Doreen Steinke beides.

Das Rätselraten um ein überdimensionales Steingesicht, das Anfang November in einem Steinbruch in Breitbrunn aufgetaucht war, ist beendet. Das Relief war Teil einer Promotion-Aktion für den letzten Teil der Filmsaga "Die Tribute von Panem".

Am 2. November haben zehn Handwerker/innen in Düsseldorf den Verein "Handwerk mit Verantwortung" gegründet. Er ging aus der gleichnamigen, von Timothy Vincent aus Wetter ins Leben gerufenen Initiative hervor.

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des LIV Sachsen trafen sich die Delegierten am 6. November 2015 im Gästehaus der Sächsischen Steinmetzschule Demitz-Thumitz.

Die diesjährige Herbsttagung der Landesinnung Sachsen-Anhalt, zu der vor zwei Jahren die Innungen Halle und Magdeburg fusioniert waren, fand am 25./26. September in Halle statt.

Bei Obermeister Thomas Brahm in Oberwesel fand am 6. November der diesjährige Stammtisch der Steinmetz- und Steinbildhauer-Innung Mittelrhein statt.

Die gesetzlichen Mindestlöhne im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk wurden zum 1. November angehoben.

Am 26. Oktober erfolgte die Grundsteinlegung für die neue Werkhalle mit Unterrichts- und Nebenräumen am Europäischen Fortbildungszentrum in Wunsiedel.

Vom 27. bis 29. Januar 2016 findet in Anif/Salzburg die 31. Bildungswoche der österreichischen Steinmetze statt. Wie immer gibt es die Möglichkeit, sich dort mit einem Ausstellungsstand bzw. einem Unterstützungsbeitrag zu beteiligen.

Die D&S Software GmbH war auch dieses Jahr auf der Marmomacc präsent und nutzte die Messe als Plattform zur Vertiefung ihrer Ge­schäfts­beziehungen.

Der Landesinnungsverband Hessen veranstaltet am 19. Februar 2016 in Bad Soden-Salmünster ein Steinmetz-Seminar.

Während die Flüchtlingsdebatte in den Medien wenig positive Fortschritte zu vermelden hat, zeigen Steinmetzbetriebe in Deutschland, dass es auch anders geht. Von einer "Chance für das Handwerk" spricht auch Firmeninhaber Thomas Graber.

Die Steinmetzinnung Hessen-Mitte hat auf Kloster Altenberg ihr jährlich stattfindendes Symposium veranstaltet. Im Anschluss wurden sechs Steinmetze und ein Naturwerksteinmechaniker freigesprochen.

1.524 Aussteller, davon 936 nicht italienische aus 55 Ländern, nahmen an der 50. Marmomacc in Verona teil.

Um zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen ging es am 5. September in Billerbeck bei der Verbandstagung des LIV Westfalen-Lippe.

Unter dem Motto "Wir haun drauf! – Handwerkslust statt Ferienfrust" veranstaltete das Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel im September einen Bildhauerwork­shop für Jugendliche.

Inzwischen gibt es auf allen Friedhöfen in Hagen und auf zwei weiteren sog. Andenken-Stelen, ein Projekt, das Steinbildhauer Timothy Vincent ins Leben gerufen hat.

Vor 25 Jahren hat Steinmetz- und Bildhauermeister Ralf Müller-Triffterer seinen Betrieb in Raunheim (Hessen) gegründet. Sein Spezialgebiet sind individuelle Grabmale.

Mit seinem Selbstporträt aus irischem Kalkstein hat Dominik Mack nicht nur ein beeindruckendes Gesellenstück geschaffen, sondern auch die Jahresbestleistung erzielt.

Steinmetz Klaus Gehrke geht mit 65 Jahren in den Ruhestand.

Unter dem Motto "Stein trifft Fattoria La Vialla" lud die Steinbildhauerei Rode am 4. Juli in Linsengericht-Altenhaßlau zum Tag der offenen Tür ein.

Das Natursteinunternehmen Marmor Freitag feiert sein 50-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür am 29./30. August.

Die Firma Proline Energy ist ab sofort Markenpartner der Natursteinmarke Rossittis.

Der Carlsen-Verlag wird in Zusammenarbeit mit dem bbw ein Pixi-Buch mit dem Titel "Ich habe einen Freund, der ist Steinmetz" produzieren. Vorbestellungen nimmt das bbw entgegen.