Am 2. Februar 2019 findet in Kassel das 14. Bauseminar der Fachzeitschrift Naturstein statt. Auf dem Programm stehen Vorträge über die Natursteinverlegung, Rechtsfragen für Steinmetzen, Automatisierungsprozesse und weitere Themen. Außerdem werden die Ergebnisse einer neuen vom DNV in Auftrag gegebenen Studie zur Ökobilanz von Bodenbelägen vorgestellt.

Vom 14. bis 19. Januar findet die BAU in München statt. Auf der "Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme" (Veranstalter) präsentieren sich wieder mehrere Anbieter von Naturstein sowie dazugehörigen Produkten und Dienstleistungen. Vor zwei Jahren hat der Event mehr als 250.000 Besucher angezogen, davon 80.000 aus dem Ausland und 65.000 aus Architektur- und Planungsbüros.

In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr

Im kommenden Frühjahr findet wieder die Natural Stone Show in London statt. Teil der Steinmesse ist auch die "Hard Surface 2019", die ihren Fokus auf Oberflächen legt. Hier stellt auch die Firma MaterialDistrict aus.

In Bad Orb veranstaltet der LIV Hessen am 25. und 26. Januar ein Steinmetz-Seminar statt. Es geht um erfinderisches und ideenbasiertes Gestalten sowie um Verbundabdichtungen in häuslichen Bädern.

Erstmals in "Verbindung mit dem Tag des Friedhofs" fand vom 14. bis 16. September auf dem Frankfurter Hauptfriedhof das Steinmetz-Symposium statt, das die Innung Hessen-Mitte jedes Jahr ausrichtet. Im Anschluss wurden neue Gesellen freigesprochen.

In den kommenden Wochen zeigen wir Ihnen zwölf gute Gründe, Naturwerkstein zu nutzen.

Die Webseite das-erste-trauerjahr.de bietet bereits zum dritten Mal einen Adventskalender für Trauernde an.

In Zusammenarbeit dem Fachjournalisten Robert Stadler aus Zürich organisiert die Zeitschrift Naturstein wieder eine begleitete Fachreise nach Xiamen. Sie findet vom 28. Februar bis 10. März 2019 statt. Es sind noch wenige Plätze frei.

Ergänzungen für Verbundabdichtungen präsentiert strasser, eine neue Fliesenlegerprofi-Marke der quick-mix Gruppe, auf der BAU 2019 in München.

Die Steinmetzinnung München-Oberbayern hat am 5. Oktober 35 Steinmetzen und -innen freigesprochen.

Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt

Nutzen Sie die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Unsere sog. DNSA-Datenbank enthält rund 4.800 Bilder von Natursteinen und einen einmaligen Umfang an Fachinformationen. Die Anwendung basiert auf dem Bestand des Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die weltweit größte Sammlung an Naturwerksteinen verfügt.

Anwendungen für den Architekturbereich bilden einen Schwerpunkt am BAU-Stand von Lapitec. Das italienische Unternehmen setzt seine gleichnamige Großkeramik in Szene und präsentiert u.a. eine hinterlüftete Fassade

"Virus" heißt eine Skulptur, die Ende Oktober auf einer öffentlichen Fläche vor dem Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) in Kaiserslautern aufgestellt wurde. Die Arbeit ist bei einem Bildhauersymposium im Bruch des Carl Picard Natursteinwerks entstanden.

Sopro präsentiert auf der BAU in München Lösungen für das Fachhandwerk. Der Bauchemiehersteller stellt u.a. sein neues, speziell für den Renovierungssektor entwickeltes Estrich-System "Smart" mit Leichtzuschlägen vor.

In den kommenden Wochen zeigen wir Ihnen zwölf gute Gründe, Naturwerkstein zu nutzen.

Am 2. Februar 2019 findet in Kassel das 14. Bauseminar der Fachzeitschrift Naturstein statt. Auf dem Programm stehen Vorträge über die Natursteinverlegung, Rechtsfragen für Steinmetzen, Automatisierungsprozesse und weitere Themen. Außerdem werden die Ergebnisse einer neuen vom DNV in Auftrag gegebenen Studie zur Ökobilanz von Bodenbelägen vorgestellt.

Im November feierte der österreichische Großhändler ein dreifaches Jubiläum. Vier Tage lang öffnete er seine Türen für Natursteinfirmen und andere Interessierte.

In den kommenden Wochen zeigen wir Ihnen zwölf gute Gründe, Naturwerkstein zu nutzen.

Jeweils am 8. November gedenken Steinfachleute ihrer Schutzheiligen, der sog. "Vier Gekrönten". Der Feiertag erinnert an christliche Steinmetze, die im vierten Jahr­hundert in einem römischen Steinbruch den Märtyrertod gestorben sein sollen. In diesem Jahr öffnete das Kloster Fischingen in Thurgau seine Türen zum Patronatstreffen.

Im Alter von 55 Jahren ist Bertold Just, Steinmetz, Bildhauer, Stuckateurmeister und seit 2011 Leiter der Schlossbauhütte in Berlin-Spandau, am 5. November 2018 gestorben.

Mit Live-Vorführungen präsentiert Codex auf der BAU 2019 in München drei Produktneuheiten für unterschiedliche Anwendungen in den Bereichen Grundieren, Abdichten und Verlegen.

Die PCI Augsburg GmbH hat ihr Seminarprogramm neu aufgelegt. Unter dem Motto "Wissen Qualifiziert Vermitteln" bietet der Hersteller bauchemischer Produkte zu verschiedenen Themen Schulungen für Verarbeiter und Fachhändler an.

Meisterschüler der städtischen Steinmetz- und Steinbildhauerschule in Aschaffenburg präsentieren sich auf einem sozialen Weihnachtsmarkt.

Zum 200. Jahrestag der Münchner Friedhofsverwaltung verhilft der Landesinnungsverband des bayerischen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks einer Sphinx zur Wieder­geburt. Außerdem planen die Steinmetze mit Partnern eine Grabmal-Wanderausstellung im Stadtgeschehen.

Testen Sie jetzt drei Naturstein-Ausgaben und sparen Sie dabei 75 %. Das Angebot gilt vom 23.11. bis 25.11.2018.

Aus einem Aprilscherz wurde Ernst: In Erfurt und Brandenburg ist es seit einigen Jahren möglich, auf ein sog. Handwerkergymnasium zu gehen und dort sein Abitur zu machen. Damit sollen junge Menschen für das Handwerk motiviert werden.

Bis 28. Februar 2019 können Arbeiten für den Gestaltungswettbewerb Grabzeichen angemeldet werden. Zugelassen sind ausschließlich Grabmale, die bereits auf Friedhöfen versetzt sind.

Am 25. Oktober fand in Eichstätt die letzte Veranstaltung der Seminarreihe "die Natursteinschulung" statt. 2019 geht es mit einem neuen Themenschwerpunkt weiter.

Das 50 Jahre alte Reitstall-Anwesen des Internationalen Springpferde-Ausbildungszentrums in Dreieich wurde mit Elementen von der TRACO Deutsche Travertin Werke GmbH und unter ästhetischen Ansprüchen saniert.

Beläge aus Naturwerkstein verursachen insgesamt deutlich niedrigere Umweltbelastungen durch Produktion, Errichtung und Nutzung als Großkeramik, Teppich, PVC, Laminat und Parkett. Das ergab eine vom Deutschen Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV) initiierte Studie zur Ökobilanz von Bodenbelägen.

Am 21. November findet die Premiere des Films "Was kann man machen bei einer Feuerbestattung?" von "Sarggeschichten" in Berlin statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch.