Sopro Chemie verloste 3 iPhone XS Max. Das sind die glücklichen Gewinner.

In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr

Der 21-jährige Janis Gentner vertritt die deutschen Fliesenleger bei den Worldskills 2019 in Russland.

Mit dem Schwerpunkt auf dem Gebiet zwischen Lippe und Ruhr führt das Buch "Vom Umgang mit dem Tod" durch die Geschichte und Archäologie der Sepulkralkultur.

Unter dem Moto "Trauer braucht Selbstbestimmung" lädt das Team von memento Bestattungen zum "Alternativer Totensonntag" am 26. Mai ein.

Unter dem Motto "Blühendes Leben" steht die Bundesgartenschau in Heilbronn. In einer großen Sonderschau präsentiert sie aber auch individuelle Lösungen der Grabgestaltung. Acht Grabzeichen wurden mit Gold prämiert, 14 mit Silber und 26 mit Bronze. Als erstes stellen wir die Gold-Gewinner vor.

Die Natursteinmanufaktur Natursteinwolf in Lübeck hat den Generalvertrieb für verschiedene Unternehmen auf Mallorca übernommen – mit Produkten wie Naturstein, Terrazzo und Zementfliesen.

Chaps & More hat einen neuen Knieschoner im Programm. Er besteht aus Gummi ähnlichem TPE, ist wasserfest und robust. Gummifalten sorgen für Bewegungskomfort.

Beim Tag des Handwerks am 11. Mai 2019 stellten sich in Ingolstadt 13 Innungen mit insgesamt 35 Berufen Jugendlichen und ihren Eltern vor. Mit von der Partie war auch die Steinmetz- und Steinbildhauer-Innung München-Oberbayern.

Mehr als 5.000 Interessierte kamen zur 10. Leben und Tod. Experten aus u.a. Hospiz, Pflege, Seelsorge, Trauerbegleitung und Bestattungskultur diskutierten beim Fachkongress, Privatbesucher informierten sich bei über hundert Ausstellern.

Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt

Nutzen Sie die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Unsere sog. DNSA-Datenbank enthält rund 4.800 Bilder von Natursteinen und einen einmaligen Umfang an Fachinformationen. Die Anwendung basiert auf dem Bestand des Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die weltweit größte Sammlung an Naturwerksteinen verfügt.

Ardex bietet am 23. Mai und 27. Juni ein Live-Video auf Facebook an, in dem der Bauchemiehersteller Einsatzmöglichkeiten ausgewählter Produkte erklärt. Der Clou: Die Zuschauer haben die Möglichkeit, live Fragen zu stellen.

1946 noch als "Der Naturstein" bekannt, unterziehen wir unsere Zeitschrift und unser Online-Angebot einem ständigen Wandel. Kennen Sie schon unsere Chronik?

Am 18. und 19. Mai veranstaltet die Firma König ihre zweijährlich stattfindenden Fachtage in Karlsruhe. Eine erweiterte Ausstellung, Live-Vorführungen von Maschinen und Werkzeugen sowie Gastaussteller bieten den Besuchern einen guten Überblick über aktuelle Themen der Branche.

Das Institut für Baustoffprüfung und Fussbodenforschung (IBF) und der Bundesverband Estrich und Belag e.V. (BEB) laden zum 20. Internationalen Sachverständigentreffen am 8. und 9. November nach Schweinfurt ein.

Seit der Veröffentlichung des Artikels "Nachweispflicht beachten!" (Naturstein 5/2019) erhalten wir vermehrt Anfragen, welche Konsequenzen die neue Strahlenschutzverordnung für die Natursteinbetriebe hat. Dipl.-Ingenieur (FH) und DNV-Geschäftsführer Reiner Krug gibt Entwarnung. 

Das internationale Bildhauersymposium Steine ohne Grenzen e.V. veranstaltet im Rahmen des Europa-Fests in Berlin am 11. Mai "Kunst im Innenhof".

Angehörige können Verstorbene mindestens bis zu 36 Stunden nach dem Eintritt des Todes zu Hause behalten. Aeternitas klärt über Fristen und Gesetze auf.

Der deutsche Hersteller für Verladesysteme Butt bietet mit der "BK912" eine mobile Verladerampe zum Be- und Entladen von Lastwagen o.ä. Die mobile Verladerampe besitzt eine mittig angeordnete Schwimmachse, wodurch sie beim Rangieren wenig Platz braucht.

Vom 8. bis 10. Mai präsentiert das österreichische Naturstein-Unternehmen Strasser auf der Messe "Küchenwohntrends" in Salzburg vor allem Küchenarbeitsplatten aus heimischen Natursteinen. 

Am 4. Mai 2019 feierte der 1. FC Nürnberg sein 119-jähriges Bestehen. Den Gedenkstein "Zur Burenhütte – Der Geburtsort des 1. FC Nürnberg" zum Jubiläum fertigte das Unternehmen Stein Hanel aus schwarzem und rotem Granit.

Am 28. Juni findet im Innenhof der Freiburger Münsterbauhütte ein Benefizkonzert zugunsten des Freiburger Münsters statt.

In unserer Serie "Bäderbauer des Monats" stellen wir Ihnen ausgewählte Natursteinunternehmen vor, die in der Badgestaltung tätig sind. Dieses Mal: Lechner.

Ende April haben Alfred und Ellen Wrede die Organisation und Durchführung der Vorbereitungslehrgänge auf die Meisterprüfung der IHK Nürnberg, Fachrichtung Naturwerkstein, an das Ehepaar Veronika und Raphael Miehling übergeben. 

Das Trendbuch "Naturstein – Leben mit sieben Sinnen" lädt zum Schwelgen ein. 100 Wohnideen in über 60 realen Wohnsituationen präsentiert Dieter Drossel mit zahlreichen Hochglanzbildern auf 272 Seiten.

Am 6. und 7. April trafen sich rund 500 Teilnehmer zum codex-Seminar in Wien. Themenschwerpunkte waren Herausforderungen im Fliesenlegeralltag, aktuelle Datenschutzbestimmungen, der allgegenwärtige Fachkräftemangel und Schlupflöcher und Fallen des Baurechts.

Lithofin bringt einen neuen Reiniger auf den Markt, der der im Außenbereich sowohl Naturstein als auch Keramik und Betonwerkstein säubert.

Heute sind Steinmetzinnen im Steinmetzhandwerk keine Seltenheit mehr. Doch welche Spuren lassen sich aus früheren Tagen finden?

Legosteine sind dafür bekannt, vielfach einsetzbar zu sein und die Kreativität zu fördern. Das Wiener Bestattungsmuseum verkauft Lego-Sets zum Thema Tod und Trauer.

 

Eigene Orte der Trauer für Kinder, die still geboren wurden (sog. Sternenkinder), gibt es noch viel zu selten. Die Stadt Norderstedt hat jetzt auf dem Friedhof in Friedrichsgabe ein Grabfeld eingerichtet, das allein Sternenkindern vorbehalten ist. Steinmetzmeister Andreas Boldt aus Quickborn half bei der Umsetzung.

Am 4. Mai steht der Rochlitzer Regionalmarkt mit dem Motto "Porpheus' Entdeckungen" ganz im Zeichen des Steinmetzhandwerks. Das Marktmaskottchen ist ein Steinmännchen aus ROCHLITZER PORPHYR und ein regionaler Chor singt das 500 Jahre alte Rochlitzer Steinmetzlied.