Vom 17. bis 20. Juni 2020 findet die 21. Stone+tec in Nürnberg statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Highlights sind die Auszeichnung "Deutscher Naturstein-Preis" und die Sonderschau "Unser Naturstein".

In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr

Derzeit versenden Betrüger unter dem Namen "Organisation Transparenzregister e.V." E-Mails, in denen die Empfänger auf die Mitteilungspflicht an das Transparenzregister hingewiesen und Bußgelder bei Unterlassung angedroht werden.

Am 23. April findet in Wiesbaden das 13. Seminar "Bauen im Bestand" statt. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr "Probleme und Lösungen beim Bauen im Bestand".

Die Lutherstadt Wittenberg eröffnet am 13. September den Tag des offenen Denkmals.

Erfahrungen mit neuen Gestaltungsansätzen und Utopien im Bereich der Bestattungs- und Erinnerungskultur vermittelte im letzten Quartal 2019 das Künstlerpaar Karolin und Daniel Bräg.

Im Bildband "Macht und Herrlichkeit" beschäftigen sich die Herausgeber Jürgen Kaiser und Florian Monheim mit Kathedralen am Rhein von Konstanz bis Köln.

Der BDG (Bundesverband deutscher Geowissenschaftler e.V.) hat den Andesit zum Gestein des Jahres gekürt.

Die Bewerbungsfrist für den Seifriz-Preis endet am 1. März. Der Preis zeichnet die Zusammenarbeit zwischen Handwerksbetrieben und Partnern aus Forschung und Wissenschaft aus.

Experten der Otto-Friedrich-Universität Bamberg beteiligen sich an der Generierung einer wissenschaftlichen Grundlage für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame.

Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt

Nutzen Sie die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Unsere sog. DNSA-Datenbank enthält rund 4.800 Bilder von Natursteinen und einen einmaligen Umfang an Fachinformationen. Die Anwendung basiert auf dem Bestand des Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die weltweit größte Sammlung an Naturwerksteinen verfügt.

Alfred Karbenk, Ehrenobermeister der Bildhauer- und Steinmetzinnung Hamburg, ist am 5. Dezember 2019 im Alter von 89 Jahren verstorben. Bis zu seinem Tod war er gemeinsam mit seinen Söhnen Andreas und Michael Mitgesellschafter des gleichnamigen Steinmetzbetriebs, den er 1958 in unmittelbarer Nähe des Ohlsdorfer Friedhofs gegründet hatte.

Nicolai Back kommt zum 1. April 2020 nach zehn Jahren wieder zurück zur Destag. Wie Geschäftsführer Mirko Adam mitteilt, wird Back in den kommenden zwei Jahren in die Geschäftsführung eingearbeitet.

Vom 23. bis 24. Januar trafen sich Fachleute aus der Branche beim 9. Expertenforum der Firma Fischer in Tumlingen.

Für das erste "Shop in Shop System" für Grabsteine wurde Rokstyle am 7. Februar 2020 in Frankfurt am Main mit dem German Design Award 2020 geehrt. Das Fashion-Label für Grabsteine der Stein Hanel GmbH erhielt die Auszeichnung gemeinsam mit dem Generalunternehmer für Ladenbau bk Group in der Kategorie "Retail".

Die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme BAU findet vom 11. bis zum 16. Januar 2021 in München statt. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche internationale Aussteller erwartet.

Die 19. Troisdorfer Sachverständigengespräche (TSV) finden am 24. April statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt.

Am 25. März laden die Landesfachgruppen Betonfertigteile und Betonwerkstein unter der Leitung von Dipl.-Ing. Harald Zahn zum Fachseminar in Rehburg-Loccum und Wunstorf ein.

Vom 8. bis zum 10. Mai 2020 findet die 15. Arbeitstagung "Steine in der Stadt" in Göttingen statt.

Im Dezember 2019 der "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" in Baden-Württemberg verliehen.

Hildegard Remmers und ihr Schwiegersohn Gerd-Dieter Sieverding wurden vom Verbund Oldenburger Münsterland für ihr Lebenswerk geehrt.

Am 15. Februar findet der 1. Gemeinsame Nordrhein-Westfälische Fliesentag im Sporthotel Kamen-Kaiserau statt.

Der 11. Fachkongress "Leben und Tod" steht unter dem Motto "Wir müssen mal reden …!" und findet am 8. und 9. Mai 2020 in Bremen statt.

Hildegard von Schwaben, die Frau von Karl dem Großen, schmückt den Brunnen im Innenhof des Ulmer Polizeipräsidiums.

 

Die Firma Thumm & Co. bietet kostenlose Seminare zur Planung und Montage von freitragenden Treppen und Geländern an.

Der ZDH und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) schreiben den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2020 in Niedersachsen und Sachsen aus. Anmeldefrist ist der 4. Mai 2020.

Steinmetzmeister Thomas Mahnke aus Ludwigslust denkt sich seit 2015 jedes Jahr eine neue Aktion aus, um auf sein Unternehmen und sein Handwerk aufmerksam zu machen. Wir geben Ihnen fünf Tipps, um Ihr Unternehmen zu bewerben.

Das Landesgericht Stuttgart verbietet die Beisetzung von Totenasche im Bodensee - egal, aus welchem Bundesland. Auch irreführende Werbung ist unter Androhung eines Ordnungsgelds verboten.

Unter dem Motto "Unser Naturstein – der Natürliche mit den guten Eigenschaften" zeigen zehn Betriebe aus den Innungen Hannover und Hildesheim sowie aus dem Landesverband Niedersachsen auf der B.I.G. in Hannover vom 29. Januar bis 2. Februar die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Naturstein.

Auch in diesem Jahr bietet die Steinbildhauerin und Kunstpädagogin Birgit Cauer Kurse unter dem Motto "Plastisches Gestalten mit Stein" an.

Der Bundesverband Treppen- und Geländerbau e.V. veranstaltet am 7. März ein Praxisseminar zum Thema Treppenaufmaß.