Stone+tec-Special

Vom 22. bis 25. Juni ist die Natursteinbranche zu Gast auf der Stone+tec in Nürnberg. In unserem Special finden Sie Meldungen über die Messe sowie Informationen über Aussteller, Produkte, Vorträge und andere Programmpunkte.

In seinem Buch "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" stellt Autor Peter Völkle erstmals die handwerklichen Grundlagen der mittelalterlichen Werkplanung und Steinbearbeitung umfassend dar.

Alexander Hanel, Steinmetz und Geschäftsführer der Stein Hanel GmbH in Leutershausen, ist Gast bei Krimi-Autor Sebastian Fitzek.

Am 18. Juni 2022 eröffnete der Staat Norwegen die Gedenkstätte für die Opfer des Terrorattentats vom 22. Juli 2011, bei dem im Regierungsviertel von Oslo und auf der Insel Utøya insgesamt 77 Menschen ermordet wurden. Der Entwurf stammt von vom Architekturbüro Mantey-Kula in Kooperation mit dem Landschaftsarchitekten Bas Smets. Die Bronzearbeiten hat die Kunstgießerei Strassacker ausgeführt.

Nach vier Jahren hat endlich wieder die Stone+tec in Nürnberg stattgefunden. An vier Tagen kamen 9.600 Besucher und die Wiedersehensfreude war in vielen Bereichen spürbar. Die Vorbereitungen für die nächste Stone+tec laufen bereits: Die Branche trifft sich wieder vom 19. bis 22. Juni 2024 in der Messe Nürnberg.

Messen, Seminare, Mitgliederversammlungen, Hausmessen oder auch bundesweite Veranstaltungen – die Natursteinbranche ist in Bewegung. Unser Veranstaltungskalender, den Sie in der Rubrik „Termine“ unter dem grünen Reiter „Portal“ auf unserer Startseite finden, hilft Ihnen dabei, hier die Übersicht zu behalten.

Holen Sie sich jetzt unser eDossier zur Kalkulation von Bau- und Innenausbaukosten.

Unter diesem Motto stand der 25. Denkmalschutz-Informationstag im barocken Kloster Schöntal, zu dem die auf Baudenkmalpflege spezialisierte Firma Dengel-Bau eingeladen hatte. Zu den rund 100 Gästen zählten Denkmalbesitzer, auf historische Gebäude spezialisierte Planer, Statiker und Handwerker sowie Behördenvertreter.

Vom 11.-13. Mai 2022 fand die Bildungswoche der Bundesinnung Österreichischer Steinmetze in Velden am Wörthersee statt. Neben Fachvorträgen wurden auch die Natursteinpreise 2022 verliehen.

Für ihren YouTube-Kanal „Die Festmacher“ hat die Unternehmensgruppe Fischer den German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation“ erhalten.

Anzeige

In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr

Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt

Nutzen Sie die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Unsere sog. DNSA-Datenbank enthält rund 4.800 Bilder von Natursteinen und einen einmaligen Umfang an Fachinformationen. Die Anwendung basiert auf dem Bestand des Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die weltweit größte Sammlung an Naturwerksteinen verfügt.

Unter dem Motto #powerfrauimhandwerk schreibt das bundesweite Wirtschaftsmagazin handwerk magazin zum 28. Mal den Wettbewerb „Unternehmerfrau im Handwerk“ aus. Der Preis wird wieder in zwei Kategorien verliehen: sowohl für mitarbeitende als auch für selbstständige Unternehmerfrauen im Handwerk.

Nach mehr als 20 Jahren wechselt die Geschäftsführung der Propstei Johannesberg gGmbH.

»Liebe oder Last?! Baustelle Denkmal« ist der Titel einer Wanderausstellung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, die noch bis zum 30. November 2022 im Naturerbe Zentrum auf der Insel Rügen zu sehen ist und danach nach Köln weiterwandert.

Im Rahmen der Fachmesse Stone+tec findet ein Vortragstag zum Thema „Ort der Erinnerung“ (24.06.2022, 10-15.00 Uhr) statt. Das mit namhaften Referenten besetzte Symposium zu „Raum für Trauer in der Kommunalentwicklung“ soll Perspektiven und Chancen für den Friedhof aufzeigen.

Auf der Stone+tec 2022 stellt Z-Laser innovative Lasertechnologien vor wie den Positionierlaser ZM 18 für die Steinbearbeitung.

Die Marke Fuso der Daimler Truck Tochtergesellschaft Mitsubishi feiert das 90-jährige Bestehen. Im Mai 1932 lief im japanischen Kobe der erste Bus mit dem Namen Fuso vom Band.

Mapei zeigt auf der Stone+tec 2022 Neuheiten wie den Mittelbettmörtel Mapestone Maxi S1 für die Verlegung von großformatigen und dünnen Natursteinplatten sowie Kerapoxy Easy Design, ein neuer Epoxidharzfugenmörtel, der auch für Bäder und Küchen geeignet ist.

 

Am 9. Juni verstorben ist Gerhard Gröters, Gründer der mit der Herstellung und dem Vertrieb von Bronze befassten Kunstwerkstätte Gerhard Gröters in Aschaffenburg. Er war 82 Jahre alt. Um ihn trauern seine Frau Edeltraud, seine Töchter Sibylle und Jeannette mit Mann Rüdiger Lohs und Sohn Quirin und die ganze Steinmetzbranche.

Die Mannheimer Firma Friedrich Goldmann präsentiert auf der Stone+tec leistungsfähige Druckstrahlanlagen für die Steinbearbeitung.

Stone-Universe präsentiert auf der Stone+tec 2022 fünf norwegische Quarzite: DOVRE, OFFERDAL, AURORA BOREALIS, OTTA PILLARGURI und OPPDAL.

Möller-Chemie wird auf der Stone+tec u.a. einen neuen geruchsarmen Reiniger vorstellen. Er löst und entfernt Öl-, Wachs- und Pflegemittelfilme, Wandfarben, Lacke, Imprägnierungen, Versiegelungen und vieles mehr.

Die niederländische Firma Bioshield vertreibt eigene Reiniger und ist Hauptvertriebshändler von Stainproof-Produkten, die sie auf der Stone+tec vorstellen wird.

Das Team von Akemi freut sich auf den Branchentreff Stone+tec und wird dort aktuelle Problemlösungen aus der Steinchemie praktisch vorführen.

 

Diabü zeigt auf der Stone+tec 2022 Eagle-Trennscheiben für Granit, Quarzit, Engineered Stone, Dekton und Neolith sowie die V-Groove-Fräser für die Herstellung von Küchenarbeitsplatten aus Granit und Engineered Stone.

Dal Prete ist ein italienisches Unternehmen, das auf die Herstellung von kompakten und automatisierten Anlagen zur Wasserklärung und Schlemmentwässerung spezialisiert ist. Auf der Stone+tec 2022 zeigt es die neue Mini Compakt L 3.1 Premium.

Mit dem Flexijet 3D-Laseraufmaßsystem gelingt Messen und Zeichnen in einem Schritt, auf der Baustelle direkt ins CAD. Dieses System ist am Messestand der Firma Hietel auf der Stone+tec 2022 zu sehen.

Zum ersten Mal stellt die Firma DeMa Steinmaschinen auf der Stone+tec aus. Sie vertritt leistungsstarke Steinmaschinen- und Diamantwerkzeughersteller aus Italien.

 

Auf der Stone+tec 2022 vertreten ist auch die Firma Mec S.r.l. aus Scurelle, Italien. Sie entwickelt, fertigt und installiert Maschinen und Anlagen zum Spalten, Schneiden und Brechen von Stein und Beton.

Um Naturwerksteinarbeiten richtig abrechnen zu können, muss man zunächst einmal über die verschiedenen Abrechnungsarten Bescheid wissen. Wann welche zum Einsatz kommt und wie man mit Grenzfällen umgeht, erfahren Sie im "BIV-Merkblatt 8.01: Abrechnungswegweiser (Stand: 12/2019)", das in unserem Webshop zum Download bereit steht.

Das "Handbuch zum Friedhofs- und Bestattungsrecht" ist im Herbst 2021 in überarbeiteter Form als 13. Auflage veröffentlicht worden.