Vom 13. bis 16. Juni war die Natursteinbranche zu Gast auf der Stone+tec in Nürnberg. Meldungen über die Messe sowie Informationen über Aussteller, Produkte, Vorträge und andere Programmpunkte finden Sie auf unserer Facebook-Seite und in einem Online-Special auf Natursteinonline.de.

Am 20. Juni wurde an der Sorbusallee im Osten des Ohlsdorfer Friedhofs in Hamburg der erste Wildblumengarten mit naturnahen, landschaftsbezogenen Grabstätte eröffnet.

In unserer "DNSA-Datenbank" finden Sie Details zu fast 5.000 Natursteinen. Dazu gibt es für die richtige Reinigung, Pflege und Verlegung jeder Materialvariante Empfehlungen der Firmen Akemi, Hermann Otto, Lithofin, Mapei und Möller. >>Mehr

Wie gut Sie sich mit Steinen auskennen, können Sie bei unserem neuen Quiz mit rund 100 Fragen über Natursteinsorten, Werkzeuge, Bauwerke, Denkmäler und vieles mehr unter Beweis stellen.

Gedanken von Jörg Failmezger zum Gestaltungswettbewerb Grabzeichen. Der Wettbewerb wird jedes Jahr vom Landesinnungsverband Baden-Württemberg ausgelobt und wird am 21. Juli Thema auf dessen Jahrestagung am in Lahr sein.

Mit 338 Ausstellern und 12.000 Besuchern hat sich die 20. Stone+tec vom 13. bis 16. Juni als Infobörse, Plattform für Geschäfte und Branchentreff für den deutschen Markt und die angrenzenden Länder bewährt. Nächster Messetermin: 17. bis 20. Juni 2020.

Zum 50-jährigen Bestehen der Freimaurerloge "Post Nubila Phoebus" fertigte die Meisterklasse 2016/17 der Aschaffenburger Meisterschule ein Denkmal für ein berühmtes Mitglied der Aschaffenburger Loge.

Prof. Dr. Gerd Merke gibt einen Überblick über die Rechtslage und Tipps für den Umgang mit Urheberrecht und Designschutz.

Über das lange Pfingstwochenende vom 19. bis 21. Mai feierten ehemalige Steinmetzschüler in Aschaffenburg ihr 50. Meisterjubiläum.

Zu einer Art Brigarde-Treffen fanden sich ehemalige Steinmetze aus dem Beuchaer Steinbruch zusammen. Sie schwelgten in Erinnerungen und sprachen darüber, dass der von ihnen abgebaute Beuchaer Granitporphyr viele berühmte Bauwerke schmückt.

Holen Sie sich dieses eDossier mit Tipps zur Anschaffung von Bearbeitungsvorrichtungen und Klebetischen für Naturstein.

 

Rund 12.000 Besucher haben sich auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg über das Angebot von 338 Ausstellern informiert. Hier unser Videorückblick.

Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt

Nutzen Sie die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Unsere sog. DNSA-Datenbank enthält rund 4.800 Bilder von Natursteinen und einen einmaligen Umfang an Fachinformationen. Die Anwendung basiert auf dem Bestand des Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die weltweit größte Sammlung an Naturwerksteinen verfügt.

Die Firma Interrock betreibt mehrere Steinbrüche in Finnland. 2017 eröffnete die Firma eine neue Abbaustätte für den schwarzen Diorit KURU BLACK.

Die italienische Firma Fila feiert 75. Geburtstag. 1943 gründeten die Zwillingsbrüder Guido und Pietro Pettenon das Unternehmen, um zunächst Schuhputzmittel, Wachse und Haushaltsreiniger zu produzieren. Heute vertreibt die Firma ihre Systeme zum Schutz und zur Unterhaltspflege von Oberflächen.

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist in vollem Gange. Jeden Tag Fußball. Zu viel? Wir haben da was für Sie! Bis zum 15. Juli können Sie sich 20 % auf das Naturstein AboPlus sichern.

Auf der Stone+tec wurden die Sieger bei einem vom BIV organisierten Steinmetz-Nachwuchswettbewerb ausgezeichnet. Die Teilnehmer haben vier Tage lang Live auf der Messe gearbeitet.

"Naturstein" hat am 15. Juni auf der Stone+tec erstmals den "Naturstein Marketing Award" (NMA) verliehen.

"Unser Naturstein – Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft" lautete der Titel einer von BIV und DNV initiierte Sonderschau auf der Stone+tec. Auf rund 300 m² zeigten 16 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol, was sie Steinmetzen liefern können.

In Deutschland wurde im letzten Jahr ein bisschen weniger Naturstein verarbeitet.

Auf der Stone+tec wurde am 13. Juni der Deutsche Naturstein-Preis verliehen. Die mit 15.000 € dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an die Architekten Lederer Ragnarsdóttir Oei (Stuttgart) für den Neubau des Historischen Museums in Frankfurt.

Gemeinsam mit Ardex und Gutjahr bietet Lithofin Schulungen an, in denen es um die Verwendung von Naturstein im Außenbereich und den Einbau von Flächendrainagen bis hin zum barrierefreien Balkon geht. Im nächsten Jahr bildet Naturstein im Innen-, Bad- und Wellnessbereich einen Schwerpunkt.

Die BG BAU, BIV und DNV haben gemeinsam eine Praxisschulung "Arbeitssicherheit" konzipiert. Vermittelt werden umfangreiche Hintergrundinformationen und Praxiswissen in Bezug auf die Arbeitssicherheit im laufenden Geschäftsbetrieb.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im Mai am häufigsten geklickt wurden.

In Kassel wandelt sich das Friedhofs– und Bestattungswesen stetig: Vielfältige Wünsche an die Grabgestaltung, unterschiedliche Bestattungskulturen der in Kassel ansässigen Religionsgemeinschaften. Die Veranstaltung "Die Zukunft unserer Friedhöfe" informiert am 19. Juni im Museum für Sepulkralkultur über den Stand der Dinge.

Das bevorstehende Ende der überbetrieblichen Steinmetzausbildung in Mainz sowie die Landesgartenschau in Bad Schwalbach waren Themen, um die es bei der Landesverbandstagung der hessischen Steinmetzen ging. Der Vorstand wurde neu gewählt.

Video über den Auftritt der Firma J. König auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Video über den Auftritt der Möller Chemie Steinpflegemittel GmbH auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Video über den Auftritt von Burkhardt-Löffler auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

In diesem Jahr feiert der Skulpturenweg in Rielasingen-Worblingen seinen 20. Geburtstag. Christine Neu, die mit ihrer Eventagentur in der Gemeinde ansässig ist, initiiert aus diesem Anlass ein "Walking Dinner".

"Naturstein" stimmt mit einem Video auf die Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg ein.

Für die Jüdische Gemeinde in Gelsenkirchen fertigen seit dem 4. Juni acht Auszubildende des Steinmetzhandwerks einen Gedenkstein, der an ca. 140 getötete Zwangsarbeiterinnen erinnern soll.

"Naturstein" verleiht auf der Stone+tec 2018 erstmals den "Naturstein Marketing Award". Prämiert werden Betriebe aus der Natursteinbranche für gelungene Vermarktung auf digitalen Kanälen.