Stone+tec-Special

Vom 22. bis 25. Juni ist die Natursteinbranche zu Gast auf der Stone+tec in Nürnberg. In unserem Special finden Sie Meldungen über die Messe sowie Informationen über Aussteller, Produkte, Vorträge und andere Programmpunkte.

Die Toscano AG präsentiert auf der Stone+tec aus eigenen Steinbrüchen den grünen Orthogneis ANDEER und den silbergrauen SAN BERNARDINIO SILBER.

Nach einigen Jahren Unterbrechung nimmt die Bärlocher Steinbruch und Steinhauerei aus Staad wieder an der Stone+tec teil.

30-jähriges Bestehen feierte im Mai 2022 die Handelsfirma für Diamantwerkzeuge Sanwa Kenma Europe, SKE, bestehend aus den Anteilseignern Sanwa Kenma (Japan), Alpha Professional Tools (USA) und Sebald & Co. GmbH in Marktredwitz.

Die Stone+tec, das internationale Kompetenzforum für Naturstein und Steintechnologie, findet von Mittwoch, 22. bis Samstag, 25. Juni 2022 in der Messe Nürnberg statt. Die Veranstalterin AFAG Messen und Ausstellungen GmbH hat uns freundlicherweise für unsere Leser*innen verbilligte Tickets zur Verfügung gestellt. Sie erhalten das Tagesticket für 15 statt 25 € und die Congress-Tickets zum halben Preis.

Dietmar Bürger stellt in seinem Atelier in Sohren exklusiven Grabschmuck aus Bronze her. Dabei verwendet er ausschließlich Bronze, die bereits als Grabschmuck oder Inschrift auf Grabmalen in Gebrauch war, deren Ruhezeit abgelaufen ist.

Die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V. bietet zusammen mit der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG), Frankfurt ein mehrtägiges Online-Seminar zum Thema "Muslimische Bestattungen auf deutschen Friedhöfen" an. Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2022.

Für den neuen Markenauftritt der Trennscheiben "DIAREX" hat die Firma J. König ein modernes und einfach zu verstehendes System entwickelt, das sie auf der Stone+tec vorstellen wird.

Chaps & More aus Enger in Westfalen präsentiert auf der Stone+tec u. a. wasserdichte Kreuzbandschürzen.

Als besonderes Highlight auf der Stone+tec kündigt die Firma Strassacker ein neues Online-Planungstool zur Schriftgestaltung und -bestellung an.

Nikolaus Bagnara S.P.A. stellt auf der Stone+tec die Quarzite KUROCA und VITORIA REGIA vor.

Zum Fachkongress mit begleitender Messe „Leben und Tod“ in Bremen waren am 6. und 7. Mai 2022 mehr als 4.000 Besucher gekommen.

Mit „zunftschwestern“ geht ein neues Netzwerk für Frauen in der Baubranche an den Start. Im Fokus stehen dabei Frauen aus der gesamten Baubranche: Unternehmerinnen und Unternehmerfrauen, Planerinnen, Architektinnen, Handwerkerinnen sowie Mitarbeiterinnen in Baufirmen und Handwerksbetrieben unabhängig vom Gewerk.

Bereits seit 2012 bietet das Ausstellungskonzept „Werte“ einen Rahmen für alle Themen traditioneller Handwerkskunst. Diplom-Restauratoren und Handwerksbetriebe geben auf zweitägigen Veranstaltungen in Bendorf Einblick in ihr Können und präsentieren ihre Dienstleistungen gemeinsam mit anderen Spezialisten.

Unter dem Titel "Raum für Trauer in der Kommunalentwicklung - Perspektiven und Chancen für den Friedhof" findet am 24.06.2022 erstmals ein Kongress auf der Stone+tec in Nürnberg statt, zudem Sie herzlich eingeladen sind.

Unsere Mission: das Gedenken des Verstorbenen in Bronze verwirklichen

Unsere Leidenschaft: Innovation

Unser zentraler Wert: Service für unsere Kunden

Was war zuerst, der Stein oder das Wasser? Und warum wird VOLVIC-Lava immer noch nach alter Tradition abgebaut, also ohne Maschinen und ohne Sprengung? Antworten auf diese und andere Fragen erhielten die Teilnehmer des Sopro Naturstein-Expertenseminars vom 8. bis 10. September 2021 im französischen Volvic.

Das Fachbuch „Steinmetz-Kalkulation – effektiv und professionell“ (2. aktualisierte und ergänzte Auflage) von Reiner Flassig behandelt kurz und verständlich die Themen Kosten, Kalkulationsverfahren, Betriebsabrechnungsbogen für Naturstein, Berechnungen von Stundenverrechnungssätzen, Bau-Mittel- und Versetzlöhnen etc.

Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland können sich noch bis zum 31.05.2022 für die Teilnahme an der 16. Internationalen Bildhauerwerkstatt am Krabatstein – Steinbruch Miltitz bewerben, die vom 22. August bis 4. September 2022 vom Verein „Steinleicht“ in Nebelschütz unweit von Kamenz veranstaltet wird.

Auch in der Friedhofs- und Bestattungskultur werden Ökologie und Klimaschutz immer wichtiger. So werden Friedhöfe vermehrt als Rückzugsräume für Tier- und Pflanzenarten wahrgenommen. Und Krematorien geraten wegen ihres Energieverbrauchs und CO2-Ausstoßes zunehmend ins Visier.

Die italienische Handelskammer Italcam veranstaltet anlässlich der Messe Marmomac eine Einkäuferreise nach Sizilien vom 8. bis 11. Juni 2022. Internationale Architekten, Händler und Importeure, die mit Naturstein arbeiten, sind eingeladen, Steinbrüche und Natursteinunternehmen auf Sizilien zu besuchen. Anmeldung bis zum 13.05.2022!

Anders als bisher, findet die 56. Marmomac in Verona vom 27. bis 30. September 2022 unter der Woche statt, von Dienstag bis Freitag. Europäische Firmen, vor allem aus Deutschland, seien wieder stärker vertreten.

Am 10. und 11. März 2022 öffnete Biesse Deutschland auf ihrem »Campus Ulm« die Tore für Kunden und ein interessiertes Fachpublikum. Die Technologietage Steinbearbeitung waren laut Geschäftsführer Jacek Pigorsch ein voller Erfolg.

Im Rahmen eines Gedenkakts haben der Bayerischen Landtag und die Stiftung Bayerische Gedenkstätten Ende Januar in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg eine von Bastian Brauwer geschaffene Steinstele zum Gedenken an homosexuelle Opfer des Nationalsozialismus eingeweiht. Im Folgenden erklärt der Steinmetzmeister Hintergünde zur Gestaltung.

Mit ihrem siebengeschossigen Townhouse in Berlin-Mitte gewann das Berliner Architekturbüro Patzschke den BDA-Publikumspreis. Der zweigeschossige Sockelbereich ist mit hellbeigem Travertin der Sorte BAUHAUS verkleidet.

Die Bamberger Steinbildhauerin Rosa Brunner lädt zu einem Workshop an zwei Terminen im Juni ein und bittet um Anmeldung bis zum 14. Mai 2022.

Wer sich öffentlich zum Kulturraum Friedhof bekennen und vor Ort den Erhalt und die Weiterentwicklung der Friedhöfe gestalten möchte, kann Botschafter*in Immaterielles Erbe Friedhofskultur werden.

Der Krieg in der Ukraine und die hohen Energiepreise haben schwerwiegende Auswirkungen auf die italienische Keramikindustrie. Trotz ausgezeichneter Auftragslage kam es bereits zu Produktionsstopps.

Am 22. und 23. Juni liefert der Stone+tec Congress in der Messe Nürnberg fachliche Informationen rund um das Bauen mit Naturstein. Am 24. Juni steht das Kongressprogramm unter dem Titel „Raum für Trauer“ in der Kommunalpolitik und zeigt Perspektiven und Chancen für den Friedhof. Die Tickets für den Stone+tec Congress sind noch bis einschließlich 15. Mai zum Frühbucher-Preis erhältlich.

Seit Oktober 2021 ist das Zürcher Kunsthaus das größte Kunstmuseum der Schweiz. Mit der Eröffnung eines großzügig dimensionierten neuen Erweiterungsbaus wurde die bisherige Ausstellungsfläche mehr als verdoppelt. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Kunstinteressierte. Auch Natursteinfreunde kommen voll auf ihre Kosten.

Im März veranstaltete die Sopro Bauchemie ein Online-Planerseminar zum Thema Schwimmbadbau mit rund 120 Teilnehmern. Der Bau von Schwimmbädern zählt mit zu den schwierigsten Bauaufgaben.

Sehr gut im Geschäft ist die GMM Steinbearbeitungsmaschinen GmbH. Das Team um die Geschäftsführer René Houdelet und Stephan Müller ist heiß auf den Branchentreff Stone+tec vom 22. bis 25. Juni in Nürnberg.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im April am häufigsten geklickt wurden.

Bei der Jahreshauptversammlung der Bildhauer- und Steinmetzinnung Ostbayern am 11. März 2022 in Regensburg stellte Obermeister Karl Braun das Konzept der Bayerischen Landesgartenschau 2023 in Freyung vor.

In den vergangenen Jahren haben sich die Schneide- und Formschneidesysteme weiterentwickelt, trotzdem ist der Schnitt mit der Trennscheibe nach wie vor die effizienteste Technologie, denn sie ist kostengünstig, schnell und so präzise, dass sich damit Kantenbearbeitungen mit Top-Qualität durchführen lassen.

Das Mapei Shower System Decor gehört 2022 in der Kategorie Hotel+Technik Spezial Bau zu den besten Produkten in der Hotellerie und hat den Tophotel Star Award in Gold gewonnen.

Herausragende Lernbedingungen finden angehende Naturwerksteinmechanikergesellen und -meister in den neuen Räumen der Staatlichen Berufsschule in Eichstätt vor.

Der 2019 verstorbene Mapei-Chef Giorgio Squinzi wurde vom TCNA Handelsverband Tile Council of North America als „Tile Person of the Year 2022“ für seine Verdienste gewürdigt.

Seit zwei Jahren Pandemie, zwei Jahre ist auch die Frist fürs Kurzarbeitergeld. Daher greifen jetzt Sonderregelungen, damit Betriebe, die sich bereits seit März 2020 in Kurzarbeit befinden, weiterhin Zuschüsse beziehen können. Wir haben wichtigen Informationen zum Thema Fördermittel zusammengefasst.

 

Der emotionale Imagefilm des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze (BIV) ist eine Liebeserklärung des Werkstoffs „Naturstein“ an das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk.

Das Pflastererhandwerk ist am 9. März 2022 in die UNESCO-Liste „Beispiele Guter Praxis der Erhaltung Immateriellen Kulturerbes in Deutschland“ aufgenommen worden. „Das Pflastererhandwerk passt sich kontinuierlich an technische Entwicklungen an und prägt insbesondere den Städtebau in Deutschland“, heißt es in der Begründung der UNESCO.