Marmomac und GaLaBau

Marmomacc

Mitte September findet in Nürnberg die GaLaBau statt, Ende des Monats folgt die Marmomac in Verona. Auf beiden Messen werden Naturstein sowie Technik und Erzeugnisse für dessen Bearbeitung und Behandlung präsentiert. Hier gibt es Informationen über Aussteller und ihre Produkte.

Vom 14. bis 17. September traf sich die grüne Branche erstmals wieder live im Messezentrum Nürnberg. 62.000 Besucher informierten sich bei 1.102 Ausstellern, und die Stimmung war »mega«. Im Fokus der Fachmesse stand das Thema »Gemeinsam klimafit in die Zukunft«.

Ein umweltschonender Lebensstil setzt voraus, dass Zementschleier, Kalk, Flecken und Schmutz mit ökologischen Reinigern beseitigt werden. Für die nachhaltige und ökologische Unterhaltspflege von Oberflächen aus Keramik, Feinsteinzeug und Naturstein gibt der Reinigungsspezialist Fila wertvolle Tipps.

Das von Specialinsert entwickelte Befestigungssystem Keep-Nut ist eine unsichtbare Verankerung von Wandverkleidungen. Zur rückwärtigen Befestigung von Fassadenplatten aus Keramik (Steingut) verfügt Keep-Nut über das ETA Zertifikat, gemäß EN 14411:2016.

Neu bei Möller-Chemie ist der geruchsarme Reiniger »HMK R171 Power-Gel«. Er löst und entfernt Öl-, Wachs- und Pflegemittelfilme, Wandfarben, Lacke, Imprägnierungen, Versiegelungen und vieles mehr.

Lovato International mit Sitz im italienischen Chiampo bei Vicenza entwickelt Maschinen für die Bearbeitung von Steinen mit unregelmäßigen Formen und unterschiedlichen Abmessungen.

Die Biesse Group wird auf der Marmomac 2022 Besuchern die neuesten Lösungen im Bereich Automatisierung, Feinbearbeitung, Software und Werkzeugsortiment präsentieren.

Bei der Entwicklung ihrer Produkte achtet die Firma Akemi besonders auf Umweltverträglichkeit. Um den Anwendern einen schnellen Überblick zu verschaffen, hat sie eine Tabelle erstellt, die die ökologischen Vorteile der Grund-, Alltags- und Spezialreiniger aufzeigt.

Die Firma Bagnara führt eine breite Auswahl an Quarziten, die Architektur- und Designprojekten einen unverkennbaren Charakter verleihen.

Die österreichische Invicon Chemical Solutions GmbH plant zur Marmomac 2022 die Markteinführung des Reparatursystems »StoneLux 2.0«, mit einem Live-Streaming-Event am 28. September.

Die Sopro Bauchemie GmbH präsentiert auf der GaLaBau innovative und leistungsfähige Systemprodukte für Haus, Hof und Garten – von der Abdichtung über die Verlegung bis zur Fuge.

Mit einem neuen Standkonzept präsentiert sich die Firma König auf der diesjährigen ­GaLaBau in Nürnberg. In Live-Vorführungen erfahren die Besucher Wissenswertes zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten aus der Welt der Werkzeuge.

Nach coronabedingter Zwangspause und einer abgespeckten Restart-Veranstaltung soll die Marmomac 2022, die vom 27. bis 30. September in Verona stattfindet, wieder etwas größer werden. Die Organisatoren fahren einiges an Stein, Design und Technik auf. Es gibt ein paar neue Programmpunkte.

Nach der Stone+tec feiert eine weitere Messe ihr Comeback, die für Natursteinfachleute und -freunde von Bedeutung ist. Die GaLaBau 2022 findet vom 14. bis 17. September in Nürnberg statt. Mehrere Branchenvertreter nehmen teil.

Nach zweijähriger Pause öffnet vom 27. bis 30. September die größte Natursteinmesse Europas ihre Pforten. Die Firma König ist auf der Marmomac in Verona wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Der Werkzeughersteller aus Karlsruhe präsentiert neben einer Vielzahl an Produkten und Neuheiten auch die König-Marken »DIAREX« und »REXID« im neuen Design.

Die Firma Gutjahr Systemtechnik entwickelt seit mehr als 30 Jahren Komplettlösungen für die Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Bodenbelägen im Außen- und Innenbereich. Auf der diesjährigen GaLaBau in Nürnberg präsentiert das Unternehmen vom 14. bis 17. September neben klassischen Flächendrainagen für Balkone, Terrassen und Außentreppen auch neue Systeme, die besonders für die Verlegung von XXL-Formaten geeignet sind.

Die GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume, kehrt vom 14. bis 17. September 2022 ins Messezentrum Nürnberg zurück.