Noch bis zum 27. April ist eine Arbeit von Steinbildhauer Uli Gsell im Stuttgarter Gustav-Siegle-Haus zu sehen. Eine weitere Ausstellung findet im Galerienhaus Schacher statt.

Als Pilger und mit dem Blick eines Steinmetz- und Steinbildhauermeisters reiste Bernd Dirks aus Billerbeck im vergangenen Jahr durch Israel.

Der italienische Spezialist für Reinigung, Schutz und Pflege von Naturstein wurde von der Princeton University beauftragt, die hinterlüfteten Fassaden eines Neubau-Komplexes zu imprägnieren. Die Fassaden wurden aus dem italienischen Kalkstein LECCE-STEIN gefertigt.

Für die Fassade des 35 Hudson Yards wurde Jura Kalkstein aus dem Steinbruch Kaldorf der Firma Franken-Schotter ausgewählt.

Der Reinigungsgerätehersteller Kärcher hat im Rahmen des Kultursponsorings vor den Osterfeiertagen Teile der Außenfassade der Erlöserkirche in Jerusalem gereinigt.

Durch seine homogene Struktur ist er außerordentlich widerstandsfähig und leicht zu verarbeiten. Seine fossilen Einschlüsse machen ihn einzigartig – der Maxberg Jura Kalkstein lässt sich vielfältig anwenden und wird bei Innenarchitekten immer beliebter.

Ein vom BIV am 6. Ok­tober in Eichstätt organisiertes Seminar vermittelt umfangreiches Wissen zur fachgerechten Planung und Ausführung hochwertiger Natursteinarbeiten aus JURA-KALKSTEIN.

Der Altmühltaler Kalksteine e. V. lädt Architekten am 15. Juli zu einem Projekt- und Informationstag in die Staatliche Berufsoberschule Regensburg ein.

Das neue Just-Architektur- und Designcenter nimmt Form an, und das Just-Team lädt ein zur traditionellen Hausmesse vom 12. bis 14. Mai.

Die Solnhofen Stone Group (SSG) baut in ihren Steinbrüchen MAXBERG JURA TRAVERTIN ab. Er ist feinkörnig und ist im Innenbereich universell einsetzbar.

... zeigt die Firma Airemarmores aus dem portugiesischen Porto de Mós auf der Marmomacc.

Das 15. Europäische SteinFestival als Treffpunkt für Steinmetze und Steinbildhauer aus ganz Europa machte Anfang Juni in Salzburg Station.