Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) veranstaltet vom 17. bis 26. November eine Fachexkursion nach Vietnam und Kambodscha.

Am 11. Mai veranstaltete die Firma Zeidler & Wimmel einen "Naturstein-Gesprächskreis für Architekten und planende Ingenieure" in Köln.

Ausstellern wie Besuchern Nutzen bieten will das neue IMM-Messeteam. Im Fokus der 33. CarraraMarmotec vom 18. bis 21. Mai stehen die Themen "Nachhaltigkeit" und "Made in Italy". Maßstäbe setzen soll die "First Sustainable Stone Conference".

Die Betonsteinhersteller suchen verstärkt den Schulterschluss mit den Kollegen aus dem Natursteinbereich. Das zeigte sich auf der Frühjahrstagung der Landesfachgruppe Betonwerkstein, Fertigteile, Terrazzo und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB), die am 29. April in einem Natursteinbetrieb stattfand.

Baufortschritt am Berliner Schloss: Schwere Sandstein-Elemente für die "Große Wappenkartusche am Eosander-Risalit" werden an ihren endgültigen Platz versetzt.

Die Traco GmbH mit Sitz in Langensalza hat mit LIMES DOLOMIT ein neues Gestein im Lieferprogramm. Die grau-gelbe bis erdbraune Variante wird in einem neu eröffneten Bruch gewonnen.

Der Wert italienischer Natursteinexporte ist im letzten Jahr gestiegen.

Auf den großen Messen im Januar und Februar ließ sich u.a. feststellen, dass die Wiederentdeckung des Natürlichen, sprich auch die Verwendung von Naturstein, eine dominierende Rolle spielt. Trend­scout Ingeborg Burggaller erklärt, wie Sie als Natursteinunternehmen davon profitieren können.

Eine rundum positive Bilanz ziehen die Veranstalter der "Marble" im türkischen Izmir, wo sich vom 23. bis 26. März über 1.100 Firmen präsentierten. Die Veranstalter zählten rund 47.000 Besucher, davon 13 % aus dem Ausland. Die Reise lohnt sich, denn die Türkei bietet eine Fülle von Steinen und hohe Verarbeitungsqualität.

Auch Naturstein hat jetzt eine eigene Xing-Newsseite, auf der Sie täglich Neuigkeiten aus der Natursteinbranche erfahren.

Der chinesische Naturstein-Exportmarkt kannte über Jahrzehnte nur eine Entwicklung: die nach oben. Inzwischen hat der Wind gedreht. Der zurzeit stagnierende Exportmarkt und auch die stotternde Baukonjunktur in China selbst soll jetzt mit höherer Qualität wettgemacht werden.

In einem Steinbruch in Colonnata in der italienischen Provinz Massa Carrara sind am 14. April zwei Arbeiter tödlich verunglückt.

Die Röhrig Granit GmbH hat beim MIRO-Nachhaltigkeitswettbewerbes 2015/2016 der deutschen Gesteinsindustrie den zweiten Platz in der Kategorie "Soziales" belegt und außerdem einen Sonderpreis erhalten.

Rund 30 Mitglieder nahmen an einer Reise nach Südamerika teil, die der Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e.V. (vero) organisierte.

Marco Marazzi von der Marazzi Natursteine AG, Kreuzlingen/Thurgau, ist neuer Präsident des Naturstein-Verbandes Schweiz (NVS).

In Flossenbürg-Altenhammer ist die Firma ARGE Natursteinwerke angesiedelt. Seit 1950 gewinnt die Firma in dritter Generation in zwei eigenen Steinbrüchen Flossenbürger Granit und verarbeitet ihn im eigenen Betrieb.

Der Verband deutscher Natur­steinverarbeiter (VDNV) traf sich am 26. Februar zu seiner Jahreshauptversammlung in Karlsruhe. Dort wurde er in "Verband für Gedenkkultur e.V." (VfG) umbenannt.

Mehr als 20 Aussteller aus der Produktgruppe Naturstein beteiligten sich vom 12. bis 16. Januar an der "Swissbau 2016", der größten und bedeutendsten Schweizer Baufachmesse. ProNaturstein präsentierte sich mit einem Naturstein-Erlebnispfad.

Am 12. Februar nutzten 18 Mitglieder des Landesinnungsverbandes Hessen die Einladung der Firma Just Naturstein in Hartha zu einer Betriebsbesichtigung.

Das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf in Lübeck betreibt ein neues Internet-Informationsportal.

Ein Ostergeschenk hält die Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum bereit. Ab Ostersonntag, den 27. März, werden öffentliche Führungen über die Schlossbaustelle angeboten. Für Samstag, den 11. Juni, ist ein Tag der offenen Baustelle angekündigt.

Würzburg ist seit 1979 Sitz des Deutschen Natur­werkstein-Verbands (DNV). Anlässlich der in dieser Stadt abgehaltenen Obermeistertagung hielt DNV-Präsident Joachim Grüter eine Rede, die breitere Beachtung verdient.

Die Firma Naturstein Risse in Anröchte hat am 1. Januar dieses Jahres den Prokurist Peter Mingram als Geschäftsführer mit in die Geschäftsleitung aufgenommen.

Vertreter der Europäischen Kommission würdigten Ende Januar die sog. Stoneplacing-Initiative unter Leitung des DNV als Erfolgsstory.

Am 22. Februar meldete der international aktive Steinmetzbetrieb Franz Bamberger mit Sitz im niederösterreichischen Traiskirchen Insolvenz an.

Bei der Bell GmbH mit Sitz in Selters wechselt nach 96 Jahren der Besitzer. Das Unternehmen mit eigenen Trachyt-Brüchen wurde seit 1920 von der Familie Bell geführt.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband und Fair Stone e.V. laden am 8. Feb­ruar in Berlin zu einem Pressegespräch über die Zukunft des Werkstoffs Naturstein und Probleme, die sich im Zusammenhang mit Natursteinimporten aus Asien ergeben, ein.

 

Die nächste Ausgabe der Stone+tec findet 2018 statt. Das haben die ideellen Träger der Messe, der Fachbeirat sowie der Veranstalter NürnbergMesse GmbH gemeinsam beschlossen.

Am 15. Februar 1886 wurde die "Marmorschule Saubsdorf" als eine der ersten staatlichen Steinmetzausbildungsstätten im deutschsprachigen Raum feierlich eröffnet. Dieses Ereignis jährt sich nun zum 130sten Mal.

Gute Noten gaben unsere Gesprächspartner der Messe "STONE Industry Fair" vom 18. bis 21. November 2015 im polnischen Posen. Eine starke polnische Messe wäre besser als zwei, ist man sich einig. Die "Kamien" fand vom 5. bis 7. November in Breslau statt.

Bei der Generalversammlung der Zentralgenossenschaft der Deutschen Naturwerksteinwirtschaft (ZEDENA) am 10. November in Saarbrücken wurde der Aufsichtsrat neu gewählt.

Die polnische Baumesse BUDMA findet dieses Jahr von 2. bis 5. Februar in Posen statt. 20 deutsche Aussteller haben sich bereits angemeldet. Die Veranstaltung könnte auch für Natursteinunternehmen interessant sein, die auf dem polnischen Markt Fuß fassen wollen.

Thomas Erdmann, LIM des Thüringer Steinmetzhandwerks, und Detlef Leibing, GF der Kreishandwerkerschaft Weimar/Sömmerda, haben sich im November 2015 in einem offenen Brief zum Thema Flüchtlingsintegration u.a. an den Thüringer Minister Dieter Lauinger gewandt.

Der Fachbeirat der Stone+tec hat am 19. November die Aufnahme zusätzlicher Mitglieder beschlossen. Neu im Gremium sind zwei Vertreter des Verbands deutscher Naturstein Verarbeiter (VDNV) sowie Dr. Wolfgang Baumann (Dr. Baumann Unternehmensgruppe) und Josef Kusser (Kusser Granitwerke).

Vom 12. bis 16. Januar findet in Basel die nächste "Swissbau", Leitmesse der Schweizer Bauwirtschaft, mit rund 1100 Ausstellern statt.

Aus wirtschaftlichen Gründen musste die Geschäftsleitung der Obernkirchener Sandsteinbrüche GmbH Ende November 2015 die Einleitung eines Insolvenzverfahrens beantragen. Jetzt werden Investoren gesucht.

Das Messe- und Konferenzzentrum in der chinesischen "Naturstein-Hauptstadt" Xiamen wurde 2015 weiter ausgebaut. Besucher der 16. Xiamen International Stone Fair (6. bis 9. März 2016) erwartet eine rekordgroße Ausstellung auf einer Fläche von 180.000 m².

Das Geokompetenzzentrum Freiberg veranstaltet in Zusam­menarbeit mit dem portugiesischen Natursteinverband ANIET vom 4. bis 8. Mai 2016 eine Fachexkursion nach Portugal.

"Ciao Milano!", hieß es dieses Jahr beim traditionellen DNV-Juniorentreffen. Mehr als 20 Jungunternehmer reisten nach Mailand, wo sie unter anderem die Firma Mapei besuchten.

Der Ratgeber "Tragfähigkeit von Bodenkonstruktionen" für Fachplaner & Sachverständige behandelt die Bemessung von Bodenbelägen wie z.B. Keramik, Natur- und Betonwerkstein auf verschiedenen Untergründen.