Vom 17. bis 20. Juni 2020 findet die 21. Stone+tec in Nürnberg statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Highlights sind die Auszeichnung "Deutscher Naturstein-Preis" und die Sonderschau "Unser Naturstein".

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) lobt zum 19. Mal in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) den Deutschen Naturstein-Preis aus. Ausgezeichnet werden vorbildlich gestaltete und konstruierte Architektur- und Städtebauprojekte in Europa.

Da in China das Coronavirus ausgebrochen ist, wurde die 20. Xiamen Stone Fair auf den 6. bis 9. Juni 2020 verschoben.

Mit "Shades of Brilliance" entführt Ella Jannings ihre Leser in die geheimnisvolle Welt der Diamantindustrie.

Ab sofort zählt Rossittis zu den offiziell anerkannten Vertriebspartnern von Diresco. Mithilfe von Vertriebsstellen an drei verschiedenen Orten kann Rossittis den gesamten deutschen Markt abdecken. Dabei ist auch der Partner Schulte Naturstein ein fester Bestandteil des Vertriebsnetzes. 

Kurz vor Weihnachten verabschiedete die Fickert Steinbearbeitungsmaschinen GmbH & Co. KG in Marktredwitz Siegfried Rohleder nach 67 Arbeitsjahren in den Ruhestand. 

Vom 6. bis 9. Februar 2020 veranstaltet der Verband der indischen Granit- und Natursteinindustrie FIGSI die Messe Stona in Bangalore.

Die Xiamen Stone Fair 2020 wird vom 16. bis 19. März stattfinden, nicht wie bisher vom 6. bis 9. März.

Die Weinig Natursteinwerk GmbH aus Zeil am Main feierte 100-jähriges Bestehen. Sie wurde 1919 als Steinbruchbetrieb mit eigenen Sandsteinbrüchen und einem Schleifsteinwerk von dem gelernten Brauer Martin Weinig (1891 bis 1962) gegründet. 

Zum 14. Mal fand am 9. Dezember in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Auszubildenden statt. Tom Brocks wurde als jahrgangsbester Naturwerksteinmechaniker geehrt.

Am 5. November verstarb Hans Seeger im Alter von 90 Jahren. Unter großer Anteilnahme von Amtsträgern, Wegbegleitern und Natursteinkollegen fand am 11. November statt.

Am 15. November war es endlich soweit, das neue Beratungs- und Musterzentrum der Rudloff Stein & Design GmbH wurde nach zweijähriger Planungs- und Bauphase feierlich eingeweiht.

Der Bayerischer Handwerkstag e.V. lud Handwerksmeister und Geschäftsführer am 20. November 2019 in die Handwerkskammer München ein, um gemeinsam mit Staatsminister Dr. Florian Herrmann neue Wege zu finden, das Handwerk von allzu viel Bürokratie zu entlasten.

Für ihre benutzerfreundliche Website erhielt die KMD Natursteine GmbH & Co. KG den German Design Award 2020 in der Kategorie "Excellent Communication Design".

Die 12. Fichtelgebirgs-Steintage fanden am 23. und 24. November in Marktredwitz und Umgebung statt. Dr.-Ing. Dieter Gerlach war für Naturstein vor Ort.

Vom 20. bis 23. November findet im polnischen Poznan (Posen) die internationale Natursteinmesse Stone Fair statt. Die Aussteller kommen aus allen relevanten Bereichen wie Natursteine, Produktion, Verarbeitung, Pflege und Reinigung. Das reichliche Platzangebot ermöglicht es, Maschinen, Werkzeuge und Steinzubehör in Aktion zu zeigen.

Vom 24. bis 26. Oktober feierte die deutsche Niederlassung der Biesse Group ihren neuen Standort in Nersingen bei Ulm mit der Einweihung einer neuen Ausstellungshalle. Auf rund 1.500 Quadratmeter stehen stets vorführbereite Maschinen für die Holz-, Glas- und Steinindustrie bereit. 

Gleich neun Natursteinunternehmer profitierten am 7. und 8. November vom „HelfRecht-Inspirationsforum - Praktikertage“ im HelfRecht-Unternehmenszentrum in Bad Alexandersbad. Zu den Referenten zählte auch Reinhold Messner, der zum Thema Risikomanagement vortrug.

Am 14. September findet der 1. Schweizer Steinbruch-Tag statt. Es werden 17 Steinbrüche aus allen Landesteilen mitmachen.

Vom 25. bis 28. September findet die Marmomac in Verona statt. Die ca. 80.000 m² große Ausstellungsfläche bietet Platz für rund 1.600 Firmen, davon werden über 30 aus Deutschland kommen. Hier gibt’s die aktuellen Hallen- und Standnummern!

Bereits zum achten Mal lädt Antolini zur großen Werksbesichtigung der Firma während der Marmomac ein. Erstmals stellt Antolini dabei auch seine Quarz- und Keramikkollektion vor.

Der Großhändler Schulte Naturstein plant an seinem Firmensitz in Anröchte eine Antolini-Schulte Stone Gallery. Außerdem sollen ab Herbst dieses Jahres individuelle Schulungen für Kunden und deren Vertriebspartner veranstaltet werden.

Die Firma Wolff Natursteine feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. Das Unternehmen unter der Leitung von Matthias Wolff bietet individuelle Natursteinbearbeitung aus eigener Fertigung. Dafür besitzt Wolff ein großzügiges Materiallager, zwei Produktionshallen sowie ein modernen Maschinenpark.

Durch einen tragischen Arbeitsunfall verstarb Ende Juni im Alter von 69 Jahren der langjährige Geschäftsführer der Sächsischen Sandsteinwerke GmbH (SSW) in Pirna, Hans-Jürgen Walther.

Am 29. Juni veranstaltete das Granitwerk Kronach ein "Sommerliches Steinmetz-Treff". Die Hausmesse findet alle zwei Jahre statt und bietet eine Grabmalausstellung sowie die Möglichkeit, die Produktionshallen der Firma zu besichtigen.

Ihr 100-jähriges Firmenbestehen feierte die Firma L. Hietel GmbH & Co. KG am 29. Juni mit einer Jubiläumsmesse und anschließender Feier in der urigen Dreschhalle Münchhausen.

Am 28. Juni feierte der französische Maschinenhersteller Thibaut sein 60-jähriges Bestehen. 400 geladene Gäste kamen nach Vire in der Normandie, um mit der Familie Thibaut auf das Jubiläum anzustoßen.

Die H. Risse GmbH Natursteinhandel hat ihre neue Stein-Galerie vollendet, in der sie vor allem ihre exklusiven Materialien präsentiert und die an Wochenenden im September besichtigt werden kann. Kunden sollen die Galerie über einen Zugangscode selbstständig für Besuche mit Endverbrauchern nutzen dürfen.

Seit der Veröffentlichung des Artikels "Nachweispflicht beachten!" (Naturstein 5/2019) erhalten wir vermehrt Anfragen, welche Konsequenzen die neue Strahlenschutzverordnung für die Natursteinbetriebe hat. Dipl.-Ingenieur (FH) und DNV-Geschäftsführer Reiner Krug gibt Entwarnung. 

Ende April haben Alfred und Ellen Wrede die Organisation und Durchführung der Vorbereitungslehrgänge auf die Meisterprüfung der IHK Nürnberg, Fachrichtung Naturwerkstein, an das Ehepaar Veronika und Raphael Miehling übergeben. 

Am 26. und 27. April findet die jährliche Hausmesse der KST Sandabbau und Transport GmbH statt.

Sylke Lambert, Obermeisterin der Steinmetzinnung Ulm, besuchte auf Einladung der "Women In Stone" des amerikanischen "Natural Stone Institute" die Messe "TISE StoneExpo" in Las Vegas.

Das Juniorentreffen der Mitgliedsfirmen des Deutschen Naturwerkstein-Verbands (DNV) führt in diesem Jahr vom 10. bis 13. Oktober nach Larvik in Norwegen.

Die Brachot-Hermant-Gruppe hat in der südfranzösischen Gemeinde Burlats vier Steinbrüche der Firma LS Granits erworben. 2017 hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien bereits Beltrami übernommen.

"Stein-Kulturerbe-Ost-Frankreich" lautet der Titel einer Fachexkursion, die Hilke Domsch vom Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. (GKZ) vom 28. April bis 4. Mai 2019 organisiert.

Peter de Kok ist seit Jahrzehnten im Natursteinsektor aktiv und hat für sein Lebenswerk den Migliore Award 2018 des Natural Stone Institute erhalten.

In Berlin wurden am 3. Dezember die besten IHK-Azubis des Jahres 2018 ausgezeichnet. Die beiden erfolgreichsten Naturwerksteinmechaniker-Nachwuchskräfte kommen aus Nordrhein-Westfalen.

Vom 3. bis 5. Dezember 2019 findet in Lyon zum zweiten Mal nach 2017 die Natursteinmesse Rocalia statt. Mehr als 150 Aussteller aus der gesamten Natursteinbranche werden erwartet, um mit Architekten, Städte-, Garten- und Landschaftsplanern, Restauratoren und Natursteinverarbeitern in Kontakt zu kommen.

Für die Anbieter und Verarbeiter von Naturstein dürfte sich die BAU 2019 rentiert haben. Am Freitag äußerten sich die meisten Aussteller zufrieden über den Verlauf der Messe. Gegenüber 2017 war die Frequenz auf den Ständen wohl etwas geringer, die Qualität der Besucher beurteilten die Anbieter jedoch als sehr hoch.

Am 13. Dezember 2018 musste die Natursteinbranche von dem sehr geschätzten Unternehmer Reinhold Wurzer Abschied nehmen. Er starb im Alter von 90 Jahren. Bis 2008 war Reinhold Wurzer als Geschäftsführer von Franken-Schotter tätig.