Stone+tec-Special

Vom 22. bis 25. Juni ist die Natursteinbranche zu Gast auf der Stone+tec in Nürnberg. In unserem Special finden Sie Meldungen über die Messe sowie Informationen über Aussteller, Produkte, Vorträge und andere Programmpunkte.

Bis zum 15. Oktober können sich Handwerker/innen bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) um die diesjährigen Stipendien für die Fortbildung zum/r Restaurator/in im Handwerk bewerben.

Bis zum 15. Oktober 2021 können sich Handwerker/innen bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) um die diesjährigen 15 Stipendien für die Fortbildung zum/r Restaurator/in im Handwerk bewerben.

 

Normalerweise findet die Peter Parler-Preisverleihung auf der Messe „denkmal“ in Leipzig statt. Pandemiebedingt fiel die Messe 2020 aus. Die Preise wurden daher auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Deutscher Steinmetze (BIV) am 24. September 2021 in Gotha verliehen.

Die Firma Artus hat ein Füll- und Farbstoffsystem für die Instandsetzung von Oberflächen aus Naturstein, Keramik und anderen Materialien entwickelt.

 

Aus gesundheitlichen Gründen hatte Münsterbaumeisterin Yvonne Faller ihren Rücktritt angekündigt. Ihre Nachfolgerin wird Dr. Anne-Christine Brehm.

 

Dr. Heidi Vormann wird neue Münsterbaumeisterin in Ulm. Die 55-jährige Architektin war am 24. November vom evangelischen Gesamtkirchengemeinderat Ulm gewählt worden.

Die Messe „denkmal“ sollte vom 5. bis 7. November 2020 in Leipzig mit genehmigtem Hygienekonzept als Präsenzmesse stattfinden. Doch wie der Bundesinnungsverband Deutscher Steinmetze gestern Abend mitteilte, wurde sie nun aufgrund behördlicher Vorgaben im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt.

In seinem Buch "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" stellt Autor Peter Völkle erstmals die handwerklichen Grundlagen der mittelalterlichen Werkplanung und Steinbearbeitung umfassend dar.

Die Firma Artus in Niederhummel repariert, beschichtet und veredelt seit 2005 fast alle Oberflächen und Untergründe, darunter auch Arbeitsplatten aus Keramik, Naturstein und Kompositmaterialien.

Das Expertenwissen „Örtlich schleifen und kristallisieren“ wurde auf den neuesten Stand gebracht und steht in der aktualisierten Version in unserem Webshop als Download zur Verfügung.

 

Die "denkmal" findet vom 5. – 7. November 2020 in Leipzig statt. Interessierte Firmen haben noch bis 31. März die Möglichkeit, sich den Frühbucherrabatt zu sichern.

Die Firma Artus ist auf die Instandsetzung verschiedenster Oberflächen spezialisiert. Im Falle einer Beanstandung empfiehlt Artus: möglichst früh Kontakt aufnehmen.

Die Firma Artus ist auf die Instandsetzung verschiedener Oberflächen spezialisiert, darunter Arbeitsplatten aus Keramik, Natur- und Kunststein. Für den Keramikbereich hat sie ein eigenes Füll-und Farbstoffsysstem entwickelt.

Der Reinigungsgerätehersteller Kärcher hat im Rahmen des Kultursponsorings vor den Osterfeiertagen Teile der Außenfassade der Erlöserkirche in Jerusalem gereinigt.

Der WDR hat gerade eine virtuelle Besichtigung des Kölner Doms in 360° ins Netz gestellt.

Am 23. Mai findet die Tagung des Instituts für Steinkonservierung (IFS) im Landesmuseum Mainz statt. Thema ist "Die Erhaltung von Fassadenbekleidungen aus Naturstein an Baudenkmälern".

Messe-Gold erhielt das Steinmetzhandwerk auf der "denkmal 2016" in Leipzig. Eine hochkarätige Jury zeichnete den BIV für herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa aus.

 

Im rund zwei Hektar großen Natursteinpark Rongen in Tübingen, wo Manuel Rongen Kostbarkeiten aus abgebrochenen Bauten und Ruinen Asyl gewährt, können auch Steinmetze fündig werden.

Die Firma Nüthen Restaurierungen in Erfurt ist auf Baudenkmalpflege spezialisiert, aber auch im gehobenen Neubau aktiv.

Das Buch "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittel­alter – Grundlagen der handwerklichen Arbeitstechnik im mittleren Europa von 1000 bis 1500" von Peter Völkle ist das neue Standardwerk zu diesem Thema.

Das neue Buch von Steinmetz- und Steinbildhauermeis­ter Peter Völkle "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" beschäftigt sich mit den Grundlagen der handwerklichen Arbeitstechniken im mittleren Europa von 1000 bis 1500.

Am 30. September findet in der Abtei Rommersdorf in Neuwied das 13. tubag Sanierungsforum statt.

Ein Praxisseminar mit Schwerpunkt auf Natursteinmauerwerk findet vom 27. bis 29. Januar 2016 in Fulda statt.

Der Deutsche Preis für Denkmalschutz wird am 2. November in Regensburg vergeben.

Die Sieger des Wettbewerbs um den Peter Parler-Preis wurden am 14. Mai auf der Stone+tec ausgezeichnet.

Binnen zwei Wochen verstarben der Steinmetz- und Steinbildhauermeister Christian Hempel und sein Sohn Julius.