Die Flexijet GmbH, Entwickler und Hersteller lasergestützter Systeme zur geometrischen Objekterfassung, konnte kürzlich ihr tausendstes Flexijet 3D-Aufmaß­sys­tem ausliefern.

Am 21. September findet im Steinbruch Epprechtstein in Kirchenlamitz eine praktische Vorführung der Untersuchungsmethoden für die Steinbrucherkundung aus dem EU-Projekt "Sustamining" statt.

Die in Fürth ansässige GS Schenk GmbH hat eine alte Tradition aufleben lassen und einen Stein "Bernhard" beerdigt.

Das neue Buch von Steinmetz- und Steinbildhauermeis­ter Peter Völkle "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" beschäftigt sich mit den Grundlagen der handwerklichen Arbeitstechniken im mittleren Europa von 1000 bis 1500.

Vor 185 Jahren gründete der Steinbildhauer Josef Schmidt auf dem Fuchsenhof in Braunetsrieth ein Bildhauer- und Steinmetzgeschäft. Jetzt feierte die Firma Stein Schmidt großes Jubiläum.

28 Millionen - so viele aktive Facebook-Nutzer gibt es in Deutschland. Wir erklären, wie Sie Ihre eigene Facebook-Seite aufbauen und die generierten Follower in Käufer umwandeln.

Der MAULBRONNER SANDSTEIN wird in einem Bruch nordwestlich von Stuttgart abgebaut. Das Gestein ist nicht zuletzt wegen seiner nicht alltäglichen Farbgebung gefragt.

Karl-Heinz Damm aus Beuern bleibt Obermeister der Steinmetz- und Bildhauerinnung Oberhessen. Er wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung für fünf Jahre im Amt bestätigt.

Auch in diesem Jahr haben Mitglieder der Innung Regensburg einen gemeinsamen Ausflug gemacht. Am 16. Juli besuchten sie die Kelheimer Kelheimer Naturstein GmbH in Essing.

Auf dem Gelände der Steinmetzwerkstatt Wagler finden zum zehnten Mal die Annaberger Steinmetztage statt.

Das Buch "Die Pflanzenwelt des Naumburger Meisters" offenbart den reichen Schatz bildhauerischer Pflanzendarstellungen des Naumburger Meisters und seiner Bauhütte.

Mit einer Musik-CD möchte die Stein Hanel GmbH auf ihr Fashion­label für Grabsteine "Rokstyle" aufmerksam machen.

Emil Kräß, 55, arbeitet seit 30 Jahren als Steinmetz am Ulmer Münster und ist damit der Dienstälteste in der Münsterbauhütte.

Die Deutsche Naturstein Akademie (DENAK) hat angesichts der fehlenden Vorgaben und Handlungsanweisungen zur Sicherung von Ausstellungsgrabmalen ein Merkblatt erstellt.

Am Europäischen Fortbildungszentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Wunsiedel fand vom 20. bis 25. Juni das 23. Bildhauersymposium "Kunst in Stein" statt.

Knapp 20 Steinmetze, Friedhofsgärtner und Friedhofsverwalter kamen am 29. Juni ins Museum für Sepulkralkultur nach Kassel zur Auftaktveranstaltung des Wettbewerbs "Neue Wege auf dem Friedhof!".

Welche Schutzmaßnahmen ein Firmeninhaber ergreifen kann, um seine Ausstellung zu sichern, erklärt Alfred Wrede in unserer nächsten Ausgabe, die am 1. Juli erscheint.

Die Münsteraner Badmanufaktur baqua hat ein bodenebenes Duschsystem entwickelt, das mit Natursteinplatten kombiniert wird. So kommen wesentliche Qualitäten des Materials - wie seine angenehme Haptik - bei der Badgestaltung ohne große Bearbeitungsmühen an der Steinplatte zum Tragen.

Der LIV Hessen bietet für seine Mitglieder vom 22. bis 25. September einen Ausflug in den Harz an. Anmeldeschluss ist der 15. Juli.

Vom 3. bis 5. Juni war Salzburg Austragungsort für das Europäische SteinFestival. Auf dem Kapitelplatz vor dem Dom arbeiteten 125 Teilnehmer aus 16. Nationen live vor den Augen zahlreicher Besucher.

Freiburg ist zum vierten Mal Schauplatz der Ausstellung "im Bächle". Am 8. und 9. Juli stellen 13 Bildhauerinnen und Bildhauer Steinskulpturen, Metallarbeiten und Installationen aus.

In vierter Generation führen Frank und Doris Knipp die 1919 von Anton Knipp gegründete Natursteinmanufaktur A. Knipp Natursteine in Koblenz-Güls. Unser Porträt folgt in der Juli-Ausgabe.

Das Europäische Fortbildungszentrum wird zu einem Kompetenzzentrum für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk erweitert. Am 13. Mai wurde Richtfest für das neue Unterrichtsgebäude gefeiert.

In diesem Jahr feiert die von Steinmetzmeister German Gresser gegründete Firma Gresser aus Ochsenfurt, welche Laserprodukte herstellt, ihr 50-jähriges Bestehen.

Die Manufaktur "baqua" in Münster fertigt anspruchsvolle Produkte für Bäder, Gäste-WC-Anlagen und Wellnessbereiche mit einem Schwerpunkt auf dem deutschsprachigen Markt.

"Wie man einen Stein meißelt" heißt eine Folge aus der Reihe "Handwerkskunst", die der SWR am 20. Mai um 21 Uhr ausstrahlt.

Der BIV-Arbeitskreis für Ausbildung tagte im April in der Propstei Johannesberg in Fulda. Aktuelle Themen wie die Flüchtlingsintegration und die Nachwuchswerbung für das Steinmetzhandwerk nahmen großen Raum ein.

Steinmetzmeister Alexander Knorr aus Frankfurt ist seit kurzem "Mister Handwerk 2016".

Bei Neuwahlen des Vorstands der Berliner Steinmetzinnung wurden fast alle Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Auch Naturstein hat jetzt eine eigene Xing-Newsseite, auf der Sie täglich Neuigkeiten aus der Natursteinbranche erfahren.

Die Ausstellung zum diesjährigen Gestaltungswettbewerb der Meisterschule Aschaffenburg "Alles ist möglich ... und kann auch ganz anders sein" wird am 21. April eröffnet.

Am 18. Februar fand die Jahresmitgliederversammlung des Landesinnungsverbands der Thüringer Steinmetze in Erfurt mit rund 30 Innungsbetrieben statt.

Der Landesinnungsverband Westfalen-Lippe hat eine neue Homepage.

Die Steinmetz- und Bildhauer-Innung der Bundeshauptstadt glänzte auf der bautec wieder mit einem großen Gemeinschaftsstand. Sie stellte unser Handwerk in seiner ganzen Breite vor und warb zugleich um Nachwuchs.

Werner Bilz sucht einen Käufer für "Bilz Ziermauer-Fix", sein patentiertes Schnellbausystem für "hochwertige und preisgüns­tige Gartenmauern und Torsäulen" aus Naturstein.

Am 19. und 20. Februar veranstaltete der LIV Hessen in Bad Soden-Salmünster nach mehreren Jahren wieder ein Steinmetz-Seminar.

Der Verband deutscher Natur­steinverarbeiter (VDNV) traf sich am 26. Februar zu seiner Jahreshauptversammlung in Karlsruhe. Dort wurde er in "Verband für Gedenkkultur e.V." (VfG) umbenannt.

Im neuen Webshop von J. Koenig können Natursteinverarbeiter jetzt rund um die Uhr einkaufen.

Die Steinbildhauerin Christine Jasmin Niederndorfer verstarb am 7. März 2016 nach einer Krebserkrankung im Alter von 47 Jahren.

Im Carlsen-Verlag Hamburg ist nun ein Pixibüchlein für das Steinmetzhandwerk erschienen. Es kann über das bbw bezogen werden.