Wir haben wieder ein paar neue Materialien in unsere Natursteindatenbank mit rund 5.000 Gesteinssorten aufgenommen.

Parallel zur Marmomac lädt die Firma Antolini in ihr Hauptwerk in Sega di Cavaion ein. Unter dem Begriff Antolini 4.0 zeigt das Unternehmen neben exklusiven Natursteinen eine komplett neue Produktionslinie.

Das Unika Natursteinwerk veranstaltet vom 27. August bis 1. September eine Hausmesse. Am Sitz des Unternehmens im oberösterreichischen Lengau werden neue Materialien aus der Alpen-Donau-Adria-Region vorgestellt.

Um Platz für Neues zu schaffen, trennt sich die Mörz Naturstein GmbH mit Sitz in Graz von einigen ihrer schönsten Steine.

Travertin aus ihrem eigenen Bruch präsentiert die türkische Firma DN Mermer auf der Marmomac. Seit rund zehn Jahren liefert das Unternehmen auch Material nach Deutschland.

Mehrere Kunden und Geschäftspartner haben eine "Lange Nacht der Solnhofener Platten" besucht, die die Genossenschafts-Werke für Solnhofener Platten im Juni parallel zur Stone+tec auf dem Mörnsheimer Hummelberg veranstaltet haben.

Die Carl Picard Natursteinwerk GmbH in Krickenbach (Rheinland-Pfalz) veranstaltet am 28. Juli eine "Nacht der offenen Produktion".

Nach der Stone+tec steht in Nürnberg mit der GaLaBau die nächste natursteinrelevante Messe an. Mehrere Betriebe aus der Branche werden sich auf dem prospe­rierenden Event für den grünen Bereich präsentieren.

Die Franken-Schotter GmbH & Co. KG hat im Rahmen eines Asset Deals und Betriebsübergangs zum 1. Juli alle relevanten Wirtschaftsgüter und Mitarbeiter der Dresdner PRONAG Projektmanagement Bau & Naturwerksteingesellschaft mbH übernommen.

Die Kurz Natursteine GmbH lädt vom 21. bis 23. September zum Stone Event 2018 in ihrem Naturstein-Zentrum Bergstraße in Bensheim.

Seit dem 27. März gehören die Bauhütten von Ulm, Freiburg und Köln zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands. Jetzt wird ein Antrag zur Aufnahme in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes vorbereitet.

Der Ruhrsandsteinbruch und die Produktion der Firma Grandi in Herdecke waren Schauplatz eines Expertenseminars des Bauchemieherstellers Sopro.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im Juni am häufigsten geklickt wurden.

Video über den Auftritt des Bundesverbands Deutscher Steinmetze (BIV) auf der Stone+tec in Nürnberg.

Mit 338 Ausstellern und 12.000 Besuchern hat sich die 20. Stone+tec vom 13. bis 16. Juni als Infobörse, Plattform für Geschäfte und Branchentreff für den deutschen Markt und die angrenzenden Länder bewährt. Nächster Messetermin: 17. bis 20. Juni 2020.

Zu einer Art Brigarde-Treffen fanden sich ehemalige Steinmetze aus dem Beuchaer Steinbruch zusammen. Sie schwelgten in Erinnerungen und sprachen darüber, dass der von ihnen abgebaute Beuchaer Granitporphyr viele berühmte Bauwerke schmückt.

Die Firma Interrock betreibt mehrere Steinbrüche in Finnland. 2017 eröffnete die Firma eine neue Abbaustätte für den schwarzen Diorit KURU BLACK.

"Unser Naturstein – Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft" lautete der Titel einer von BIV und DNV initiierte Sonderschau auf der Stone+tec. Auf rund 300 m² zeigten 16 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol, was sie Steinmetzen liefern können.

In Deutschland wurde im letzten Jahr ein bisschen weniger Naturstein verarbeitet.

Auf der Stone+tec wurde am 13. Juni der Deutsche Naturstein-Preis verliehen. Die mit 15.000 € dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an die Architekten Lederer Ragnarsdóttir Oei (Stuttgart) für den Neubau des Historischen Museums in Frankfurt.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im Mai am häufigsten geklickt wurden.

Video über den Auftritt der Firma J. König auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Video über den Auftritt der Möller Chemie Steinpflegemittel GmbH auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Video über den Auftritt von Burkhardt-Löffler auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

"Naturstein" stimmt mit einem Video auf die Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg ein.

Die kommende Stone+tec ist das übergeordnete Thema unserer Juni-Ausgabe. Warum sich die Lektüre lohnt, erklären wir Ihnen.

Am 26. Mai feierte die Nikolaus Bagnara AG 70-jähriges Jubiläum. Die Besucher konnten bei diesem Tag der offenen Tür die Welt des Natursteins kennenlernen.

Am 18. Mai 2018 eröffnete die Firma Burkhardt-Löffler Global Stone Solutions das neue Entwicklungs- und Produktionszentrum in Bayreuth.

… hat sich Ivo Siviero. Mit fast 30 Jahren Natursteinerfahrung hat der Natursteinfachmann, der zuletzt vier Jahre lang Verkaufsleiter bei der Firma Nikolaus Bagnara war, auf eigenen Wunsch einen neuen Weg eingeschlagen.

Das "Hammerfest Supervlies" von Protect & Cover hat das DGUV-Testsiegel und entsprechende Förderung durch die BG-Bau erhalten.

Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh wurde zum Generalintendanten für das Humboldt Forum im rekonstruierten Berliner Schloss berufen.

Mit Naturstein gestaltete Schaugärten erhielten auf der 20. Indoor-Messe Giardina in Zürich den Giardina-Award. 67.000 Gartenliebhaber ließen sich von den präsentierten Gärten und Natursteinen inspirieren.

"Bauen mit Naturstein" lautet das übergeordnete Thema unserer Mais-Ausgabe. Warum sich die Lektüre lohnt, erklären wir Ihnen.

Die GS Schenk Bauunternehmung GmbH präsentiert auf der Stone+tec NÜRNBERGER BURGSANDSTEIN aus einem eigenen Bruch in Worzeldorf.

Naturstein Risse fährt mit mehreren neuen Natursteinsorten, Quarzwerkstoffen und Großkeramik zur Stone+tec.

Wir stellen Ihnen jede Woche ein Koch- oder Backrezept mit Steinbezug vor. In der zweiten Folge: Gefüllte Teigrollen mit Steinpilzen.

Schlesische Marmore und Gestaltungsideen präsentiert auf der Stone+tec Wolfgang Thust, der in Balduinstein und Breslau tätig ist.

Das Steinwerk Tringenstein präsentiert auf der Stone+tec neue Materialien an einem neuen Stand.

Paul Erdmann ist nun offiziell Inhaber von Erdmann Natursteine. Das Unternehmen wurde 1919 gegründet.

Die diesjährige Jahrestagung des Deutschen Naturwerkstein-Verbands (DNV) findet am 14. Juli in Würzburg statt.