In Dresden findet am 11. und 12. September 2020 das 27. Herbstseminar „Estrich, Fliesen und Naturstein“ statt. Veranstalter ist der Baugutachter und Sachverständige Dipl.-Ing. Jens Schade aus Ilmenau.

Thomas Will, Verkaufsleiter bei THUST STEIN, Balduinstein: Als Erweiterung unserer Materialpalette im Hartgestein werden wir künftig auch Rohblöcke des Materials STEEL GREY im Bestand haben.

Die aktuelle Situation erfordert eine Neuorganisation aller Abläufe im privaten und öffentlichen Bereich. Das betrifft Baustellen, Büros, Ladenlokale, Schulen, Hotels- und das Zuhause. Den Menschen geht es nicht mehr nur darum, wie die Schönheit ihres Natursteins langfristig erhalten werden kann, sondern auch darum, dass Flecken, Schmutz und beschädigte, angegriffene Oberflächen einen Nährboden für Keime und Bakterien bieten.

Auf der Stone+tec 2020 hätte die Firma Nikolaus Bagnara erstmals den Quarzit BLACK TEMPEST aus Brasilien vorgestellt, den sie in Europa exklusiv vertreibt.

Für die Stone+tec, die coronabedingt auf 2021 verschoben werden musste, hat das Familienunternehmen Mainzer aktuell 50 neue Grabmal-Modelle entworfen.

Der in Hartha ansässige Rohplattenproduzent und Großhändler JUST Naturstein stellt für 2020 neue Materialien vor und präsentiert seinen Küchenkatalog.

Plastisches Gestalten mit Stein und meditative Selbstbegegnung stehen bei den Workshops mit Bildhauerin und Kunstpädagogin Birgit Cauer im Mittelpunkt.

Im Jubiläumsjahr liegt der Fokus der 1845 gegründeten Firma Schulte Naturstein in Anröchte auf der Erweiterung des Natursteinangebots für den gehobenen Innenausbau. Im Rahmen der Partnerschaft mit Antolini widmet sie sich auch der Digitalisierung und Verkaufsförderungsmaßnahmen für die Handelskunden.

Aus ihrem breiten Sortiment stellt die Firma König neue Produkte für den betrieblichen Steinmetz-Alltag vor.

 

"Der GRIMM" von Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm ist nach wie vor die Bibel für die deutsche Natur­steinbranche und seit 2018 wieder zu haben.

Chefredakteurin Bärbel Holländer verrät Ihnen in unserem Facebook-Video Schwerpunktthemen der Mai-Ausgabe 2020 und stellt den neuen Naturstein-Redakteur Robert Hoffmann vor.

Neuer Termin für die Xiamen Stone Fair: Sie findet nun am 27.-30.10.2020 statt.

 

Das Expertenwissen „Örtlich schleifen und kristallisieren“ wurde auf den neuesten Stand gebracht und steht in der aktualisierten Version in unserem Webshop als Download zur Verfügung.

 

Das Ehepaar Veronika und Raphael Miehling führen als Partner der IHK-Akademie Nürnberg die Vorbereitungslehrgänge zum Industriemeister Naturwerkstein durch. Der nächste Kurs startet im September 2020. Anmeldungen sind bis zum 31. Juli 2020 möglich.

Der BDG (Bundesverband deutscher Geowissenschaftler e.V.) hat den Andesit zum Gestein des Jahres gekürt.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) lobt zum 19. Mal in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) den Deutschen Naturstein-Preis aus. Ausgezeichnet werden vorbildlich gestaltete und konstruierte Architektur- und Städtebauprojekte in Europa.

Die Firma Ardex feiert ihr 70-jähriges Jubiläum unter dem Motto "Stark an deiner Seite".

Zum 14. Mal fand am 9. Dezember in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Auszubildenden statt. Tom Brocks wurde als jahrgangsbester Naturwerksteinmechaniker geehrt.

Am 15. November war es endlich soweit, das neue Beratungs- und Musterzentrum der Rudloff Stein & Design GmbH wurde nach zweijähriger Planungs- und Bauphase feierlich eingeweiht.

Am 24. und 25. Januar 2020 lädt der Landesinnungsverband Hessen zum Steinmetz-Seminar ein. Hauptthema ist das sog. Design Thinking, eine Arbeitsmethode zum Lösen von Problemen und Entwickeln neuer Ideen. 

Von den Eigenschaften des HAARDTER SANDSTEINS konnten sich die Teilnehmer des Naturstein-Expertenseminars von Sopro bei einer Exkursion in den Pfälzer Wald selbst überzeugen.

Vom 24. bis 26. Oktober feierte die deutsche Niederlassung der Biesse Group ihren neuen Standort in Nersingen bei Ulm mit der Einweihung einer neuen Ausstellungshalle. Auf rund 1.500 Quadratmeter stehen stets vorführbereite Maschinen für die Holz-, Glas- und Steinindustrie bereit. 

Kennen Sie schon unser Fachwörterbuch in sieben Sprachen für die Naturwerksteinbranche? Mit nur wenigen Klicks haben Sie immer das richtige Wort parat.

Am 3. September starb Titus Toscano, Bauingenieur und Seniorchef der Toscano AG im schweizerischen Andeer, im Alter von 71 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit.

Am 7. und 8. September fand das erste der drei Wochenenden, an denen Naturstein Risse seine Pforten öffnet, statt.

Am 14. September findet der 1. Schweizer Steinbruch-Tag statt. Es werden 17 Steinbrüche aus allen Landesteilen mitmachen.

Bereits zum achten Mal lädt Antolini zur großen Werksbesichtigung der Firma während der Marmomac ein. Erstmals stellt Antolini dabei auch seine Quarz- und Keramikkollektion vor.

Der Großhändler Schulte Naturstein plant an seinem Firmensitz in Anröchte eine Antolini-Schulte Stone Gallery. Außerdem sollen ab Herbst dieses Jahres individuelle Schulungen für Kunden und deren Vertriebspartner veranstaltet werden.

Die H. Risse GmbH Natursteinhandel hat ihre neue Stein-Galerie vollendet, in der sie vor allem ihre exklusiven Materialien präsentiert und die an Wochenenden im September besichtigt werden kann. Kunden sollen die Galerie über einen Zugangscode selbstständig für Besuche mit Endverbrauchern nutzen dürfen.

Die Natursteinzentrale aus Willich fertigte einen Altar, der auf Schienen bewegt werden kann. Der Altar für die Thomaskirche in Kempen besteht aus einer mit römischen Travertin verkleideten Stahlkonstruktion und wiegt rund 800 kg.

Am 14. und 15. Juni 2019 lud die Firma Rossittis zu den Steintagen in Holzwickede.

Die Natursteinschulung der Firmen Lithofin, Ardex und Gutjahr findet am 19. September in Berchtesgarden statt. Höhepunkt des Seminars ist eine Führung durch das dortige Salzbergwerk.

Das 21. Mapei-Spezialseminar "Auf den Spuren berühmter Naturwerksteine" findet vom 24. bis 27. Oktober in und um die portugiesische Stadt Porto statt.

Der Steinmetzbetrieb Erdmann lädt am 21. Juni zum Tag der offenen Tür nach Bad Berka.

1946 noch als "Der Naturstein" bekannt, unterziehen wir unsere Zeitschrift und unser Online-Angebot einem ständigen Wandel. Kennen Sie schon unsere Chronik?

Seit der Veröffentlichung des Artikels "Nachweispflicht beachten!" (Naturstein 5/2019) erhalten wir vermehrt Anfragen, welche Konsequenzen die neue Strahlenschutzverordnung für die Natursteinbetriebe hat. Dipl.-Ingenieur (FH) und DNV-Geschäftsführer Reiner Krug gibt Entwarnung. 

Ende April haben Alfred und Ellen Wrede die Organisation und Durchführung der Vorbereitungslehrgänge auf die Meisterprüfung der IHK Nürnberg, Fachrichtung Naturwerkstein, an das Ehepaar Veronika und Raphael Miehling übergeben. 

Ein neuer Randschlusshalter von Gutjahr für das Stelzlager "TerraMaxx TSL" zum Verlegen von Platten soll eine Verkleidung mit Keramikelementen im Randbereich ermöglichen. Ein neues Sockelprofil für 20 mm dicke Platten erlaubt das Verwenden der gleichen Platten wie für den Belag.

Was Planer und Architekten bei der Ausschreibung, Planung und Ausführung von Natursteinarbeiten beachten müssen, erläuterten die Referenten beim ersten K.S.V.-Natur­steinseminar Mitte Februar im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm.

Lithofin hat ein neues Produkt entwickelt, das speziell zum Verfugen von porösen Oberflächen wie Zementfliesen und saugfähige Natur- oder Betonwerksteine genutzt werden kann.