160 Teilnehmer besuchten das 16. Sanierungsforum der Tubag Trass Vertrieb GmbH & Co. KG im September in Heidelberg. Experten aus unterschiedlichen Branchen trugen Fachvorträge zum Thema "Von der Restaurierung über die Instandsetzung bis zum Neubau" vor.

Sopro lädt zum 31. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminar mit dem Thema "Schwimmbäder fachgerecht planen und bauen" ein.

Vom 18. August bis zum 27. Oktober 2019 kann der kunstvoll verzierte Marmorboden im Dom von Siena besichtigt werden.

Jedes Jahr entsteht im Garten der Serpentine-Kunstgalerie in London ein neuer Pavillon. In diesem Jahr wurde das Konstrukt aus Schieferplatten von Junya Ishigami erstellt.

Auch im zweiten Halbjahr 2019 bietet die Sopro ProfiAkademie Seminare und Workshops für verschiedenste Zielgruppen an.

Im Auftrag der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL) ist die überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Handbuchs "Städtebauliche Denkmalpflege" erschienen.

Die Dahar-Berge bei Tataouine dienten schon als Kulisse für die "Star Wars"-Filme. Jetzt ist die Architektur der Berber vom Verfall bedroht. Alternativer Tourismus soll helfen.

Mit 32 Jahren ist Hedwig Drabik als Deutschlands jüngste Dombaumeisterin für den Speyrer Dom zuständig.

 

Für die Anbieter und Verarbeiter von Naturstein dürfte sich die BAU 2019 rentiert haben. Am Freitag äußerten sich die meisten Aussteller zufrieden über den Verlauf der Messe. Gegenüber 2017 war die Frequenz auf den Ständen wohl etwas geringer, die Qualität der Besucher beurteilten die Anbieter jedoch als sehr hoch.

Der Bundesverband Deutscher Steinmetze organisiert ein Seminar für Architekten, Fachplaner, Bauingenieure und Sachverständige.

Anwendungen für den Architekturbereich bilden einen Schwerpunkt am BAU-Stand von Lapitec. Das italienische Unternehmen setzt seine gleichnamige Großkeramik in Szene und präsentiert u.a. eine hinterlüftete Fassade

Im dritten Anlauf hat es geklappt: Seit Sommer ist der Naumburger Dom UNESCO-Weltkulturerbe. Die Aufnahme in die Liste wurde im Oktober mit einem Festakt gefeiert.

Auch wenn Sie Verona bereits wie Ihre Westentasche kennen: Wetten, dass Sie die Ausgrabungsstätte Corte Sgarzerie mitten in der zweitgrößten Römerstadt in Staunen versetzt?

Die historischen Sandsteinfassaden der Orangerie in Dresden wurden seit der Zerstörung vor 73 Jahren fertiggestellt.

Für die Fassade des 35 Hudson Yards wurde Jura Kalkstein aus dem Steinbruch Kaldorf der Firma Franken-Schotter ausgewählt.

Auf der Internationalen Handwerksmesse 2018 in München gewann der Steinmetzbetrieb Schwartzenberg beim Architekturwettbewerb "geplant + ausgeführt" den dritten Preis sowie den Publikumspreis, den die Deutsche Handwerks Zeitung ausgelobt hatte.

In Madrid findet vom 13. bis 16. November 2018 die neue internationale Messe für Naturstein und Architektur "Archistone" statt. Erwartet werden bis zu 1.600 Aussteller und 80.000 Besucher aus 100 Ländern.

Auf der bautec in Berlin präsentieren 450 Aussteller aus 19 Ländern vom 20. bis 23. Februar Trends und Entwicklungen rund um das Thema Bauen.

In seinem Trainingsbuch "AutoCAD 2017 und AutoCAD LT 2017 " erklärt Scott Onstott alle wichtigen Funktionen der beiden Programme Schritt für Schritt.

Naturstein aus dem deutschsprachigen Raum ist Gegenstand einer Sonderschau auf der nächsten Stone+tec. In mehreren Artikeln stellen wir die Firmen vor, die sich an der Ausstellung beteiligen. Im vierten Teil unserer Reihe geht es um die GS Schenk GmbH mit Sitz in Fürth.

Wir haben unseren Internetauftritt Natursteinonline.de um einen zusätzlichen Bereich erweitert. Dort informieren wir unter dem Titel "Wohnwelten" über hochwertige Bad-, Küchen- und Raumgestaltungen aus Naturstein.

Das vom Bundesverband Deutscher Steinmetze organisierte Architektenseminar findet am 13. Juli von 11 – 17 Uhr in der Handwerkskammer Stuttgart statt.

Der Altmühltaler Kalksteine e. V. lädt Architekten am 15. Juli zu einem Projekt- und Informationstag in die Staatliche Berufsoberschule Regensburg ein.

Die AeDis AG hat am 12. Mai ihr neues Firmengebäude in Ebersbach-Roßwälden eingeweiht. Bisher arbeiteten die Architekten und Restauratoren von AeDis an verschiedenen Standorten im benachbarten Hochdorf.

Das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf in Lübeck firmiert ab dem 1. Juni 2017 als "natur­steinwolf GmbH & Co. KG – die natursteinmanufaktur".

Am 18. Mai veranstalteten die Firmen Lauster, Lithofin und Mapei in Maulbronn ein exklusives Seminar für Architekten und Planer. Der Schwerpunkt lag auf dem Thema "Natursteine der Region".

Die Marmi Corradini Group in Rivoli Veronese optimiert ihre Produktionskette mit technologischen Neuerungen.

Vom 22. bis 25. März fand die 23. Internationale Natursteinmesse "Marble" in Izmir statt. Den Veranstaltern zufolge nutzten über 50.000 Besucher die Gelegenheit, sich bei über 1.100 Ausstellern zu informieren.

Am 13. April startete die Seminarreihe "Marmo Educational 4.0" im norditalienischen Chiampo mit einem Vortrag von Designer Rafaello Galliotto.

Nachhaltig schön ist Naturstein dann, wenn man ihn richtig verbaut. In unserer nächsten Ausgabe zeigen wir Referenzobjekte, die an der repräsentativen Wirkung von Naturstein keinen Zweifel lassen.

… lautete das Motto von zwei geführten Spaziergängen durch Stuttgarts Kulturmeile, zu welchen der Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V. (ISTE) Anfang März und Anfang April Landesparlamentarier und Medien einlud.

Der WDR hat gerade eine virtuelle Besichtigung des Kölner Doms in 360° ins Netz gestellt.

Am 23. Mai findet die Tagung des Instituts für Steinkonservierung (IFS) im Landesmuseum Mainz statt. Thema ist "Die Erhaltung von Fassadenbekleidungen aus Naturstein an Baudenkmälern".

Der Steinmetzbetrieb Broszeit in Hohen Neuendorf feiert dieses Jahr 60-jähriges Bestehen. Und es gibt noch einen zweiten Jubilar: die Firma Müllner Treppen und Stein in Schelklingen. Sie wird 40 Jahre alt.

Das italienische Natursteinunternehmen Margraf präsentiert den Designtisch "Metamorphosys" nach einem Entwurf des Designers und Architekten Flavio Albanese.

In unserer Rubrik "Fotos" finden Sie Bilder zu Messen, wie zum Beispiel der BAU 2017.

Vom 7. bis 9. Oktober lud die Firma Kaindlbauer zu einem Architektenseminar nach Österreich und Südtirol ein. Veranstaltet wurde es von der Nikolaus Bagnara AG und der Lauster Steinbau GmbH mit organisatorischer Unterstützung durch Michael Cramer.

Ein grenzüberschreitendes Skulpturenprojekt exis­tiert seit 2003 an der deutsch-tschechischen Grenze im Bayerischen Wald.

In seinem Architektennewsletter informiert der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) über eine Taschenbuchneuerscheinung und zwei anstehende Veranstaltungen.

Mit dem DETAIL Produktpreis 2017 prämiert die gleichnamige Architekturfachzeitschrift erneut innovative Bauprodukte, -systeme und -materialien.