Das Premium-Sanitär-Silicon OTTOSEAL® S 100 wurde mit dem Prüfsiegel EMICODE® EC1PLUS ausgezeichnet.

Die Messe Piedra geht auf Tour. Die Organisatoren planen Veranstaltungen in spanischen Natursteinregionen, bei denen es um die Erschließung neuer Märkte gehen soll.

Im Außenbereich einer neuen Kindertagesstätte in der bayerischen Stadt Neu-Ulm wurde ein Naturstein-Nilpferd aufgestellt.

Am 24. Januar wurden im Museum Ratingen zwei Ausstellungen mit Skulpturen und Kleinplastiken veröffentlicht.

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. hat für Naturstein eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD) ausgestellt. Sie ermöglicht es, das Material mit anderen Baustoffen hinsichtlich ökologischen Aspekten zu vergleichen.

In einem Wettbewerb werden Grabmale für die nächste BUGA ermittelt, die 2015 in der Havelregion stattfindet.

Die Palette CAD GmbH veranstaltet am 13. Und 14. März in Stuttgart ihre 10. Anwendertage und feiert 20-jähriges Bestehen.

Wegen Erdrutschen kann die "Marmorstraße" in den Apuanischen Alpen, über die normalerweise Carrara-Marmor ins Tal transportiert wird, nicht mehr befahren werden.

Rund 80 Obermeister und viele ihrer Stellvertreter kamen Ende Januar in Aachen zusammen, um sich auszutauschen und gemeinsam Ideen für ihre Betriebe zu entwickeln.

Das Handbuch "Naturwerksteine aus Baden-Württemberg" beschreibt die Gesteine im "Ländle" und ihre Eigenschaften, ihre Verbreitung, Verwendung sowie wichtige Lagerstätten.

Bei uns erhalten Sie eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene App. Das Ganze bekommen Sie ab 49 Euro pro Monat.

Mit dem Projekt "Andenken" möchte Steinmetz Timothy C. Vincent Erinnerungsorte bewahren. Kernstück ist eine Stele mit Namen von Verstorbenen, deren Gräber nach Ablauf der Ruhezeit eingeebnet wurden.

Landesinnungsmeister Bernd Dirks wurde auf der Delegiertenversammlung des LIV Westfalen-Lippe am 23. Januar 2014 in Münster einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Alle 19 Teilnehmer bestanden die Prüfung zum "Indus­triemeister Fachrichtung Naturwerkstein" an der Berufsschule in Eichstätt.

Über 300 Kunden und Gäste kamen am 23. und 24. November 2013 zur Hausmesse der Firma Gräf Granit GmbH in Höchstädt im Fichtelgebirge.

Bis zum 21. März 2014 können sich Handwerker mit Berufserfahrung in der Denkmalpflege um ein Stipendium für einen dreimonatigen Baudenkmalpflegekurs in Thiene (Italien) bewerben.

In Annaberg treffen sich vom 1. bis zum 3. August 2014 Steinmetze, um gemeinsam zu arbeiten.

Die Kiesel Bauchemie GmbH bietet am 20. März ein Seminar zum Thema "Verlegen von großformatigen Fliesen auf Fertigteilestrichen" an.

Am 9. und 10. Mai findet in Leipzig der 7. Mitteldeutsche Natursteintag statt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Exkursionen.

Kai Jakob ist neuer Gebietsleiter für Codex, die Marke der Uzin Utz AG für Fliesen- und Natursteinleger. Der gelernte Steinmetz betreut und berät seit 1. Januar codex-Kunden im Großraum Kassel.

Weha präsentiert am 14. und 15. März 2014 in Königsbrunn Produktionsanlagentechnik. Das Unternehmen zeigt die Comandulli-Kantenschleifmaschinen PENTA, EDILUX und SPEEDY-SYSTEM sowie das neue Modell VERTICALE.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im Januar am meisten geklickt wurden.

Der ehemalige hessische Landesinnungsmeister Robert Schranz hat den Goldenen Meisterbrief erhalten.

Ein Bestatter aus Erfurt hat aus ganz Deutschland Aufträge für Seebeisetzungen angenommen, diese aber nicht ausgeführt. Die ihm anvertrauten Urnen hat er einfach versteckt.

Der Schweizer Bildhauer Horst Bohnet hat ein Handy aus Stein geschaffen. Anders als herkömmliche Telefone kommt es gänzlich ohne technischen Schnickschnack aus und bleibt einfach stumm.

Tests mit Cosentino haben ergeben, dass die Kantenschleifsegmente Twincur EG2 ideal für den Einsatz auf dem neuen Material DEKTON sind, berichtet die Firma SKE.

Der "Wartburgkreis" wird sich in Zukunft nicht mehr Treffen. Seit 1980 hatten sich seine Mitglieder - Steinmetze aus Ost- und Westdeutschland - jedes Jahr ausgetauscht.

Ganz vorne mit dabei war die Fachschule für Steinbearbeitung Laas beim 24. Internationalen Schneeskulpturenfestival in Innichen und St. Vigil.

Die Verbraucherinitiative Aeternitas veranstaltet am 14. und 15. März in Weimar ein Seminar zum Thema "Friedhof der Zukunft". Wer teilnehmen möchte, kann sich bis 30. Januar anmelden.

Das Museum Ratingen zeigt noch bis Anfang Mai zwei Ausstellungen der zwei Bildhauer Friedel und Gereon Lepper und des Fotografen Marcus Schwier.

In Worms veranstaltete die tubag Trass Vertrieb GmbH & Co. KG ihr zehntes Sanierungsforum. Einen Schwerpunkt bildete die Zusammenarbeit zwischen Planern und Ausführenden.

Vorträge, Diskussionen und Workshops bilden das Programm der Obermeistertagung, die der BIV am 30. Und 31. Januar zur in Aachen ausrichtet.

Der Proliner hat sich als Werkzeug für das Aufmaß bewährt. Das Messgerät digitalisiert Küchenarbeits-platten, Waschtische, Treppen und Böden innerhalb von Minuten.

Pünktlich zum neuen Jahr bietet die Innung Bergisch-Land neue Werbemittel für Steinmetze an.

Die Firma Schlüter-Systems zeigt in zehn deutschen Fußballarenen Produkte und innovative Lösungen rund um die Fliese.

Nach schwerer Krankheit ist am 9. Dezember im Alter von 67 Jahren der langjährige Innungsobermeister und Landesinnungsmeister

Joachim Feilhaber verstorben.

2013 feierte die Firma Marmor Rupp in Frankfurt Bornheim ihr 125-jähriges Bestehen. Geleitet wird das Familienunternehmen in vierten Generation von Saskia Ruths und ihrer Mutter Silvia Ruths-Rupp.

Die Marmor-Glanz Bremen GmbH (MGB) renoviert und poliert seit über 20 Jahren erfolgreich verschlissene Natursteinböden und -fassaden auf Hochglanz.

Am 30. Oktober 2013 wurde das Luisendenkmal im Großen Tiergarten Berlin der Öffentlichkeit übergeben. 31 Jahre lang hatte es in Berliner Lapidarien ein Schattendasein gefristet. Danach wurde es einfühlsam re­stauriert.

Steinbildhauermeister Michel Veuve bietet in den Atelier-Räumen "arte bürsti" in Oberentfelden/Schweiz wieder verschiedene Workshops an.