Naturstein aus dem deutschsprachigen Raum ist Gegenstand einer Sonderschau auf der nächsten Stone+tec. In mehreren Artikeln stellen wir die Firmen vor, die sich an der Ausstellung beteiligen. Im vierten Teil unserer Reihe geht es um die GS Schenk GmbH mit Sitz in Fürth.

Das Deutsche Archäologische Institut leistet Kulturhilfe in Jordanien und bildet im Land Steinmetze aus.

Der WDR hat gerade eine virtuelle Besichtigung des Kölner Doms in 360° ins Netz gestellt.

Die Firma Fila hat untersucht, wie Tuffstein langfristig erhalten werden kann. In einem umfangreichen Artikel stellt Giulia Mognon die Testergebnisse vor und gibt praktische Tipps.

Ein Experte von Kärcher hat drei Skulpturengruppen in der spätmittelalterlichen Hospitalkirche Stuttgart im restauratorischen Sinne gesäubert.

In seinem Buch "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" stellt Autor Peter Völkle erstmals die handwerklichen Grundlagen der mittelalterlichen Werkplanung und Steinbearbeitung umfassend dar.

Das neue Buch von Steinmetz- und Steinbildhauermeis­ter Peter Völkle "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" beschäftigt sich mit den Grundlagen der handwerklichen Arbeitstechniken im mittleren Europa von 1000 bis 1500.

Der Bundesinnungsverband Deutscher Steinmetze sucht einen Bauingenieur/Architekten (m/w) als Technischen Berater in der Informationsstelle.

Haßfurt in Unterfranken feiert das 550-jährige Jubiläum seines steinernen Wahrzeichens, der Ritterkapelle. Das Ereignis wird mit Veranstaltungen gewürdigt, die den 150. Todestag des Restaurators Carl Alexander Heideloff einbeziehen. Heideloff verlieh dem sakralen Bau sein heutiges Aussehen.

Binnen zwei Wochen verstarben der Steinmetz- und Steinbildhauermeister Christian Hempel und sein Sohn Julius.

Das Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf beteiligt sich am Weltgästeführertag zum Thema "Steine" in Lübeck.

Last-Minute-Geschenktipp für Weihnachten: das Buch "Die Aschaffenburger Meisterschüler und ihr Schloss in der Zeit des Wiederaufbaus"

Die alljährliche Bildungswoche der Steinmetzmeister in Österreich findet vom 14. bis 16. Ja­nuar 2015 in Bad Kleinkirchheim statt.

Seit 1986 wird in der Basler Münsterbauhütte wieder gearbeitet.

Zum 400. Jahrestag der Grundsteinlegung des Aschaffenburger Schlosses feierte die Meisterschulklasse von 1974 ihr 40-jähriges Jubiläum - ein Rück- und Ausblick.