Natursteindatenbank: Steine bestimmen und suchen

Granit, Gneis, Basalt, Schiefer, Porphyr, Sandstein, Onyx oder Marmor

Sie wollen Ihren Hof oder Garten mit Steinen gestalten - oder den eines Kunden? Ihr Esszimmer soll einen neuen Natursteinboden erhalten – passend zur Wandverkleidung? Naturstein ist durch die große Auswahl an Farben und Strukturen prädestiniert für den Einsatz im Innen- und Außenbereich, denn Bauteile aus diesem Werkstoff sind Unikate, die sich untereinander und mit vielen anderen Materialien kombinieren lassen. Das gilt auch für Möbel, Skulpturen oder Küchenarbeitsplatten.

 

 
Garten, Hof, Esszimmer oder Küche - Natursteineignet sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich. (Fotos: Susanne Storath)

Eignung beachten
Stein ist jedoch nicht gleich Stein. Granit, Gneis, Basalt, Schiefer, Porphyr, Sandstein, Onyx oder Marmor - nicht jedes Material eignet sich für jeden Anwendungsbereich. Will man Naturwerkstein für Fassaden, Bodenbeläge, Treppen, Fensterbänke, Waschtische oder Küchenabdeckungen einsetzen, muss man technische Eigenschaften wie Rohdichte, Druckfestigkeit, Biegefestigkeit, Wasseraufnahme, thermische Dehnung und Frostbeständigkeit berücksichtigen.

Rund 4.800 Natursteine mit technischen Daten


Mikroskopische Untersuchung von Steinmustern im Deutschen Naturstein-Archiv in Wunsiedel (Foto: Susanne Storath)

Diese technischen Werte zu kennen, ist für Steinfachleute unentbehrliches Wissen im Umgang mit Naturstein. Hinterlegt sind diese Daten in der freizugänglichen sog. DNSA-Datenbank auf www.natursteinonline.de – die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Sie enthält Angaben und Abbildungen zu rund 4.800 Natursteinen (fast 9.000 Handelsnamen) und basiert auf dem Bestand des Deutschen Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die größte Natursteinsammlung der Welt verfügt. Alle bedeutenden Naturwerksteine, die weltweit gefördert und angeboten werden, werden mit Abbauort erfasst und archiviert. Die Datenbank wird laufend erweitert und beinhaltet zusätzlich Verlege-, Reinigungs- und Pflegeempfehlungen.


Das Deutsche Naturstein-Archiv in Wunsiedel verfügt über die größte Natursteinsammlung der Welt. (Foto: Susanne Storath)

Suche nach Farbe oder Gesteinsart
Auch für Laien ist die DNSA-Datenbank interessant. So kann man nach Steinen mit einer bestimmten Farbe suchen - bei Bedarf in Kombination mit Eigenschaften wie Säure- oder Frostbeständigkeit, Polierfähigkeit und Eignung als Bodenbelag. Die Suchergebnisse enthalten bemaßte Abbildungen der Natursteine sowie einen originalgroßen Ausschnitt, sodass man einen möglichst realen Eindruck von der Optik des Materials gewinnt.

Drei Wege zum Ziel
Für die Suche stehen drei Suchfunktionen zur Verfügung, die Sie folgendermaßen finden: Rufen Sie die Webseite www.natursteinonline.de auf. Klicken Sie auf den rot hinterlegten Menüpunkt "Steinsuche" in der oberen Navigationsleiste. Dort erscheinen die Begriffe "Allgemeine Suche", "Petrografische Suche" und "Handelsnamensuche". Je nachdem, welche Funktion Sie wählen, stehen Ihnen unterschiedliche Auswahlkriterien zu Verfügung. Wenn Sie die Bezeichnung eines Steins bereits kennen, können Sie mit der  "Handelsnamensuche" direkt nach dem gewünschten Material suchen.

Genauere Ergebnisse
Grundsätzlich gilt: Sie haben die Möglichkeit, mehrere Suchkriterien zu kombinieren und mit unserer "Allgemeinen Suche" beispielsweise nach säurebeständigen grauen Hartgesteinen aus Deutschland zu suchen, die poliert und als Bodenbelag verwendet werden können. Falls Sie ein Material für den Außenbereich möchten, empfiehlt es sich, zusätzlich einen Haken im Feld "Frostbeständig" zu setzen. Da nicht für alle Werksteine gesicherte Angaben über die Frostbeständigkeit vorliegen, zeigen wir nur Materialien an, bei denen wir über verlässliche Daten verfügen.

Wichtig: Sie müssen nicht alle Suchmasken-Felder ausfüllen und können auch nur nach Weichgesteinen oder roten Materialien suchen. Dann erhalten Sie eine Menge Ergebnisse. Je detaillierter Ihre Eingaben sind, desto besser und relevanter sind auch die Ergebnisse. 

Allgemeine Suche für Architekten und Laien


Für Architekten, Laien und Fachleute geeignet: Die allgemeine Suche mit zahlreichen Auswahlmöglichkeiten

Hier suchen Architekten und Laien – aber auch Steinfachleute können sich gezielt informieren.
1. Klicken Sie auf "Allgemeine Suche" in der oberen Navigationsleiste. Es erscheint eine Suchmaske mit verschiedenen Eingabefeldern u. a. für Gesteinsart, Farben und Herkunftsland.
2. Klicken Sie auf das Feld "Steinart". Sie können zwischen den Kategorien "Weichgesteinen" (in vielen Fällen geeignet für Bodenbeläge, meistens jedoch für Wandbekleidungen und geringe Beanspruchung; im Handel als Marmor bekannt), "Hartgesteinen" (Materialien sind verschleißfest, in den meisten Fällen für alle Installationen geeignet und im Handel als Granit bekannt), "Sandsteinen" (viele Einsatzmöglichkeiten, in den meisten Fällen geeignet für Bodenbeläge), "Porösen Vulkaniten" (in der Regel als Hartgesteine klassifiziert und für alle Installationen geeignet) und "Schiefrigen Gesteinen" (in vielen Fällen verschleißfest und für die meisten Installationen geeignet) auswählen. Welche Gesteinsarten zu welcher Kategorie gehören, finden Sie hier.

Suche nach Farbe und/oder Herkunftsland
3. Im Feld "Farbe" können Sie zwischen 18 verschiedenen Farbtönen bzw. Farbmischungen wählen.
4. In ein weiteres Feld können Sie ein Herkunftsland eingeben. Dieses Feld nur ausfüllen, wenn Sie ein Material aus einem bestimmten Herkunftsland kaufen möchten. Lassen Sie die Felder "Farbe" und "Steinart" leer, wenn alle in unserer Datenbank enthaltenen Materialien eines bestimmten Landes angezeigt werden sollen.

Suche verfeinern
5. Mit nachstehenden vier Eigenschaften wird die Suche verfeinert, um die für Ihre Anforderungen am besten geeigneten Materialien zu finden:
- "frostbeständig“ (anklicken, wenn das Material im Freien oder in einem Wintergarten verwendet werden soll)
- "Politur möglich" (anklicken, wenn Sie eine polierte Oberfläche brauchen)
- "Als Bodenbelag geeignet" (anklicken, wenn Sie Material für den Bodenbelag brauchen)
- "Säurebeständigkeit" (anklicken, wenn das Material in einer Küche oder auf einem handelsüblichen Badezimmer- oder Toilettenboden verwendet werden soll)

Sie können die Begriffe per Mausklick anwählen und aktivieren.
Achtung: Sie müssen nicht alle Felder ausfüllen!

6. Wenn Sie mit ihrer Eingabe fertig sind, drücken Sie die Return-Taste oder auf den "Start"-Button – und schon sehen Sie alle relevanten Suchergebnisse.


Suchergebnisse werden übersichtlich in Vorschauboxen angezeigt.

7. Klicken Sie auf "Details" im unteren Bereich der Vorschau-Boxen, um weitere Angaben zu einem Gestein zu erhalten. Es erscheint eine Detailseite mit allen Informationen, die unsere Datenbank zu dem jeweiligen Gestein enthält – von der Frostbeständigkeit, über alternative Handelsnamen und technische Eigenschaften bis hin zu Verlege-, Reinigungs- und Pflegeempfehlungen. Wenn Sie auf das Bild des Materials klicken, wird der Stein in seiner Originalgröße angezeigt.

Druck-pdf generieren
Durch einen Klick auf den Button "PDF/Druckansicht" oben und unten rechts in der Detailansicht eines Natursteins lässt sich ein pdf erzeugen, das die allgemeinen Informationen, technischen Eigenschaften, technischen Daten und den Mineralbestand des Materials beinhaltet. Es kann einfach ausgedruckt und als pdf weitergegeben werden.

 

Angaben zu entsprechenden Steinanbietern
In der Anbieter-Box im rechten Bereich unserer Webseite finden Sie eine Liste mit Unternehmen, die das jeweilige Material anbieten. Die Firmen können "Visitenkarten" anlegen, die sich per Mausklick öffnen lassen und u. a. Kontaktdaten und Informationen über weitere Materialien aus ihrem Sortiment enthalten.


In der Detailansicht finden Sie alle Informationen, die unsere Datenbank zu dem jeweiligen Gestein enthält. In der Anbieter-Box im rechten Bereich finden Sie die Firmen, die das jeweilige Material anbieten.
 


Zu jedem Stein gibt es auch Verlege-, Reinigungs- und Pflegeempfehlungen.

Petrografische Suche
Sie sind Steinfachmann und wollen noch genauer suchen? In der "Petrografische Suche" gibt es eine Box mit der Bezeichnung "Gesteinsart", in die genaue Gesteinsbezeichnungen wie Granit, Migmatit oder Syenit eingetragen werden können. Außerdem können Sie nach Herkunftsländern und nach Steinen suchen, die noch im Abbau sind oder nicht mehr gefördert werden.

Handelsnamensuche
Falls Sie Informationen zu einem bestimmten Stein benötigen, von dem Sie bereits die Bezeichnung kennen, z. B. Rosa Beta, sollten Sie unsere "Handelsnamensuche" nutzen. Tragen Sie den Handelsnamen einfach in das entsprechende Suchfeld ein, schon liefert Ihnen unsere Datenbank alle verfügbaren Informationen.

Werden Sie Teil der Datenbank
Sollten Sie selbst Steine anbieten, nehmen wir diese gerne in unsere Datenbank auf. Informationen hierzu finden Sie hier

Die meistgeklickten Steine des Monats finden Sie übrigens monatlich in unseren News direkt auf der Naturstein-Homepage. Schauen Sie doch mal vorbei!

Steinquiz
Sie haben noch nicht genug von Steinen? In unserem Steinquiz mit rund 100 Fragen können Sie Ihr Wissen über Natursteinsorten, Werkzeuge, Bauwerke, Denkmäler und vieles mehr mit Steinbezug testen. Weiter e Informationen dazu finden Sie hier.

Literaturtipps:
- "Gesteinskunde" von Friedrich Müller: Lehrbuch und Nachschlagewerk über Gesteine für Hochbau, Innenarchitektur, Kunst und Restaurierung; es berücksichtigt die jüngsten Erkenntnisse in der Natursteingewinnung, -bearbeitung, -anwendung und -erhaltung (Grundbegriffe – Minerale und Kristalle – Allgemeines über Gesteine – Ausführliche Behandlung aller nutzbaren magmatischen, sedimentären und metamorphen Gesteine – Aufzählung der geläufigen Sorten – Technische und ästhetische Eigenschaften – Vorkommen von Naturwerkstein in zeitlicher und räumlicher Sicht)

Wenn Sie auch an Anwendungsbeispielen von Naturstein interessiert sind, empfehlen wir Ihnen folgende Bücher, die Sie in unserem Webshop bestellen können:
- Naturstein - Leben mit sieben Sinnen. Das Trendbuch für modernes Wohnen von Dieter Drossel.
Terrassen und Sitzplätze - Das große Ideenbuch von Horst Schümmelfeder.
Sichtschutz im Garten - Das große Ideenbuch von Manuel Sauer.
- Naturstein im Garten - Das große Ideenbuch von Peter Berg und Petra Reidel.
- 7 Sterne-Stoneguide Europe. Natur- und Kunststeine für den Innenausbau von Dieter Drossel, Geschäftsführer der SBK Europe GmbH, hat einen 7 Sterne-Guide zur Orientierung auf dem Steinmarkt entwickelt. Darin werden die Materialien Naturstein, Keramik und Quarzwerkstoff aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und nach unterschiedlichen Kriterien bewertet. 

Sebastian Hemmer, Susanne Storath

(Erschienen am 15.02.2017)