Viel Stein, Design und Technik erwartet die Besucher der 52. Marmomac, die vom 27. bis 30. September in Verona stattfindet. Die Messe ist seit Monaten ausgebucht.

Immer sind wir "Naturstein"e unterwegs – aber selten im eigenen Umkreis. Besonders gern haben wir deshalb jüngst die Firma BeBeTe besucht. BeBeTe steht für Beton-Bearbeitungs-Technik – Ursprung des Ulmer Unternehmens. In der Naturwerksteinbranche ist die BeBeTe Ulm Natursteinbearbeitung – Wasserstrahltechnik GmbH als Spezialist für Wasserstrahlschneiden bekannt. Etwa 70 % des Umsatzes entfallen auf die Produktion von Küchenarbeitsplatten; die 17 Mitarbeiter starke Firma fertigt rund 900 Kommissionen pro Jahr.

Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt

Nutzen Sie die Online-Version der größten Natursteinsammlung der Welt. Unsere sog. DNSA-Datenbank enthält rund 4.800 Bilder von Natursteinen und einen einmaligen Umfang an Fachinformationen. Die Anwendung basiert auf dem Bestand des Naturstein-Archivs in Wunsiedel, das über die weltweit größte Sammlung an Naturwerksteinen verfügt.

Wie gut Sie sich mit Steinen auskennen, können Sie bei unserem neuen Quiz mit rund 100 Fragen über Natursteinsorten, Werkzeuge, Bauwerke, Denkmäler und vieles mehr unter Beweis stellen.

Über die Geschichte der Sandsteinindustrie am Main wird ein Buch erscheinen. Beleuchtet wird die Gewinnung in Vergangenheit und Gegenwart sowie der Einsatz von örtlichen Materialien für Bauwerke und Bildhauerarbeiten.

Unter dem Motto "Preiszirkus" veranstaltet die Firma Michel Oprey & Beisterveld in Echt bei Roermond am 13./14. Oktober Tage der offenen Tür. Interessenten sind herzlich in das Unmaßplattenlager nahe der Grenze zum Niederrhein eingeladen.

Der französische Maschinenhersteller Thibaut präsentiert auf der Marmomac wieder Präzisionsmaschinen mit hoher Leistung für die Bearbeitung sämtlicher Natursteine und anderer Materialien wie Keramik, Glas, Engineered Stone oder Beton.

Die Steinverarbeitungsmaschinenproduzenten Burkhardt Hensel und Löffler Engineering + Service haben zu Burkhardt-Löffler fusioniert. Auf der Marmomac präsentieren sie ihr gesamtes Leistungsportfolio.

Akemi präsentiert auf der Marmomac u.a. Farbkonzentrat-Pasten, 2K-Kleber für großflächige dauerhafte Verklebungen von hellen Keramiken oder Hartgestein sowie Hochleistungspads zum Schleifen und Polieren unterschiedlicher Bodenbeläge.

Bislang war die Firma Nikolaus Bagnara auf der Marmomac in Halle 9 zu finden, diesmal präsentiert sie sich in Halle 6.

Holen Sie sich noch heute den umfangreichen Download mit Tipps und EDV-Arbeitsblättern zur Vorbereitung von Investitionen in steinverarbeitende Maschinen und Anlagen.

Bei Abschluss eines AboPlus vom 15. Juni bis 8. September erhalten Sie vor Beginn des Abonnements drei Naturstein-Ausgaben gratis und einen Fotobuch-Gutschein.

König/Schmieder hat auf der kommenden Marmomac den gleichen Standort wie im vergangenen Jahr. Das Unternehmen präsentiert auf der Messe verschiedene Werkzeuge und Verarbeitungslösungen.

Traditionell zeigen die Alfredo Polti SA, die Toscano AG und die Bärlocher AG an einem Gemeinschaftsstand Gneise und Sandstein aus den eigenen Steinbrüchen.

Mit einem brandneuen Flyer wirbt der Bundesverband Deutscher Steinmetze für Nachwuchs.

Holen Sie sich dieses eDossier mit Tipps zur Anschaffung von handgeführten Maschinen zur Bearbeitung von Naturstein.

Auf Hochtouren läuft die Akquise für die neue Sonderschau auf der nächsten Stone+tec, die vom 13. bis 16. Juni 2018 in Nürnberg stattfindet. Unter dem Motto "Unser Naturstein – Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft" soll Steinfachleuten gezeigt werden, welche heimischen Natursteine wo und in welcher Form verfügbar sind und was man alles aus ihnen machen kann.

Die ECS Eich GmbH präsentiert auf der Marmomac branchenorientierte Lösungen für die Wasserreinigung und Schlammtrocknung. Seit über 20 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen in Sinn Prozesswasseraufbereitungsanlagen.

"Denkmal, Handwerk, Flora" lautet das Motto beim 14. tubag-Sanierungsforum, das am 29. September im Maritim Hotel in Fulda stattfindet.

Die Firma Mapei bietet seit 80 Jahren bauchemische Produkte für die Verlegung von Wand- und Bodenplatten in aller Welt an und ist auf der Marmomac mit ihrer breiten Produktpalette für Naturstein vertreten.

Im zehnten Jahr ihres Bestehens beginnt für die Asinus GmbH ein neuer Abschnitt: Die Komponenten des Asinus Transportsystems sind seit Anfang August in Deutschland nur noch direkt beim Hersteller erhältlich.

Laden Sie sich noch heute das "BIV-Merkblatt 2.01: Naturwerksteinbeläge auf Fertigteiltreppen aus Stahlbeton (Stand: 2017)" herunter, welches das Merkblatt von November 2012 ersetzt.

In Lyon findet vom 5. bis 7. Dezember 2017 erstmals die Natursteinmesse "Rocalia" statt. Erwartet werden Aussteller und Fachbesucher aus dem In- und Ausland. Die französische Natursteinwirtschaft hat sich zuletzt stabil entwickelt.

Laden Sie sich jetzt das "BIV-Merkblatt 6.04: Außenfensterbänke aus Naturwerkstein (Stand Juli 2017)" als Ersatz des Merkblatts von November 2016 herunter.

Die italienische Firma Lapitec kommt mit farblichen Neuerungen auf die Marmomac.

 

Die Firma Ca‘ d’Oro stellt auf der Messe Marmomac in Verona wieder ihr umfangreiches Sortiment an Natursteinen und Natursteinprodukten vor.

Die Firma Sebald stellt auf der Marmomac neue Kantenschleifringe vor.

An der Akademie des Handwerks auf Schloss Raesfeld finden auch in diesem Jahr Herbstseminare statt.

Fila präsentiert sich im September auf den beiden Messen Marmomac (27. – 30. September) und Cersaie (25. – 29. September).

Am 28. Juli wurden die besten Absolventen der IHK Nürnberg aus dem Kalenderjahr 2016 mit dem "Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung" geehrt. Dabei wurden auch zwei geprüfte Industriemeister der Fachrichtung Naturwerkstein ausgezeichnet.

Estrich, Fliesen und Naturstein stehen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt des Dresdner Herbstseminars, das am 15. und 16. September zum 24. Mal stattfindet.

Vom 22. bis 25. November 2017 findet im polnischen Poznan (Posen) die internationale Natursteinmesse Stone Fair statt. Die Veranstalter konnten einen Anstieg der Ausstellerzahlen verbuchen und rechnen außerdem mit steigenden Besucherzahlen.