Akemi bietet dieses Jahr sechs kostenlose Live-Webinare an

Das erste Live-Webinar 2022 von Akemi widmet sich der Kleinstellenreparatur/Spot Repair. (Foto:Firma)

Mit dem Live-Webinar "Kleinstellenreparatur“ am 27. Januar 2022 startet Akemi sein Online-Seminarangebot. Die Webinare sind kostenlos, beginnen immer um 10 und 18 Uhr (15 Uhr auf Englisch) und dauern ca. 45 Minuten.   

Beim 1. Webinar „Kleinstellenreparatur“ am Donnerstag, den 27.01.2022, geht es um Oberflächen-Reparaturen an hochwertigen Arbeitsplatten, Badinstallationen und Grabsteinen sowie farbechte, nahezu unsichtbare Reparaturmöglichkeiten bei Kantenabplatzungen (z.B. Treppenstufen).  

Das 2. Webinar am Donnerstag, den 31.03.2022, beschäftigt sich mit „Steinchemie rund um das Grabmal“. Von der Erstellung von Schriften zu Schutzbehandlungen bis hin zur Pflege des Grabsteins werden die passenden Akemi-Produktlösungen vorgestellt.

Hinterfeuchtungsschutz ist Thema des 3. Webinars am Donnerstag, den 19.05.2022. Hier zeigt Akemie Produktlösungen, um Naturstein vor Schäden durch Hinterfeuchtung zu schützen, für die feste und lose Verlegung des Natursteins im Außenbereich (z.B. Terrassen, Podeste, Grabsteine) sowie geeigneten Produkte zum Schutz des Natursteins bei fester Verlegung im Innenbereich. 

Mit Praxisbeispielen angereichert widmet sich das 4. Webinar am 28.07.2022Neuen Trends bei der Außenbereichsverklebung“. Gerade bei hellen Steinen und Keramiken im Außenbereich (z.B. Outdoor-Küchen, Schwimmbäder aus Naturstein) sind Farbechtheit und Vergilbungsfreiheit der angewendeten Kleber wichtig. 

Am 27.10.2022 sind „Elastische Verklebungen“ Thema des 5. Live-Webinars. Die Verklebung unterschiedlicher Materialien miteinander (z.B. Keramik und Metall) erfordern oft den Einsatz flexibler Klebstoffe. Akemi stellt hier elastischen Klebetechnologien zur Herstellung flächiger und punktueller flexibler Verklebungen vor.

Beim letzten Webinar „Renovierung und Restaurierung von Böden" am 24.11.2022 wird gezeigt, wie man bei alten Beton- und Natursteinböden Risse und Fehlstellen füllt und die Politur des Bodens verbessert.

>>>Hier geht’s zur Webinar-Anmeldung

www.akemi.de  

(25.01.2022)