Steinbruchbetrieb Grandi GmbH

Steinbruchbetrieb Grandi GmbH

Attenbergstraße 25 a
58313 Herdecke
Deutschland


Telefon: +49 2330-91654-0
Fax: +49 2330-91654-10

Mehr Informationen:

Herdecker Ruhrsandstein - Tradition mit Zukunft

Seit über hundert Jahren ist die Geschichte der Familie Grandi eng mit dem Herdecker Ruhrsandstein verbunden. Heute gehört das Unternehmen zu den größten und letzten Steinbruchbetrieben im Ruhrgebiet und hat durch seine Leistungsfähigkeit Maßstäbe gesetzt. In bereits vierter Generation wird das Familienunternehmen gemeinsam geführt.

Architekten und Bauherren setzen verstärkt auf Herdecker Ruhrsandstein. Denn zum einen ist der Stein durch seine bauphysikalischen Eigenschaften  dauerhaft und wertbeständig. Zum anderen macht er den Planern die Arbeit leicht. Er eignet sich für nahezu alle Bauprojekte. Und das gilt nicht nur im Bereich privater Eigenheime.  Auch in kommunalen Gebäuden, Kirchen, Verwaltungsgebäuden und in öffentlichen Anlagen hat der Stein einen starken Auftritt. Immer mehr Schulen werden mit sogenannten grünen Klassenzimmer aus Herdecker Ruhrsandstein ausgestattet.

Auch im Innenausbau wird der Stein gerne eingesetzt – ob als Bodenbelag oder maßgefertigte Arbeitsplatten für Küchen. Ruhrsandstein ist mit geschliffener oder polierter Oberfläche ein pflegeleichter Stein, der durch seine beige-braun-graue Farbe repräsentative  Akzente setzt.

Herdecker Ruhrsandstein wird in unterschiedlichen Oberflächenbearbeitungen angeboten: naturglatt, geflammt (rötlich), sandgestrahlt, diamantgesägt, geschliffen und poliert.  Die gemessenen Druckfestigkeiten beim Ruhrsandstein reichen an die Werte feinkörniger Granite heran. Auch die Porosität und damit verbundene Wasseraufnahme sind deutlich niedriger als die im Allgemeinen bei Sandsteinen ermittelten Werte. Prüfungen nach den entsprechenden DIN-Normen belegen die Frost- und Taumittelbeständigkeit.