Spannende Friedhofsthemen online

"Garten der Erinnerung" ist ein Urnengrabfeld auf dem städtischen Friedhof in Süßen. (Foto: Susanne Storath)

Die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal bietet zu Themen, die zurzeit viele Friedhöfe vor Herausforderungen stellen, zwei Online-Seminare an: "Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen" und "Muslimische Bestattungen auf Friedhöfen in Deutschland".

Die Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal bietet zu Themen, die zurzeit viele Friedhöfe vor Herausforderungen stellen, zwei Online-Seminare an: 

Das Seminar "Gestaltung von Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen" findet an vier Vormittagen am 17. und 18. April sowie am 24. und 25. April 2023 online über das Tool „Webex“ statt. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmenden jeweils einen Tag vor dem Seminar. Das Seminar ist auf zehn Teilnehmende begrenzt. 
In dem Seminar sollen auch Gemeinschaftsgrabanlagen auf Friedhöfen der Teilnehmenden vorgestellt und im Hinblick auf soziale, ökonomische, ökologische, ästhetisch-gestalterische und rechtliche Aspekte diskutiert werden. Seminarleiter sind Gerold Eppler (Steinbildhauer, Kunstpädagoge), Dagmar Kuhle (Dr.-Ing. Freiraumplanung), Prof. Dr. Torsten Barthel (Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal) und Klaus Güß (Dipl.-Ing. Landschaftsplanung und Städtebau, Kassel). 
Anmeldung: Ines Niedermeyer, niedermeyer@sepulkralmuseum.de

Das Online-Seminar "Muslimische Bestattungen auf Friedhöfen in Deutschland" findet an vier Vormittagen am 19. und 20. Juni sowie am 26. und 27. Juni 2023 ebenfalls über das Tool „Webex“ statt. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmenden jeweils einen Tag vor dem Seminar.
In dem Seminar sollen islamische Gräberfelder und zugehörige Einrichtungen auf den Friedhöfen der Teilnehmenden vorgestellt und im Hinblick auf religiöse, soziale, ökonomische, kulturell-gestalterische und rechtliche Aspekte diskutiert werden. Die Seminarleitung haben Gerold Eppler und Dagmar Kuhle in Kooperation mit der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG), Frankfurt. 
Anmeldung: Ines Niedermeyer, niedermeyer@sepulkralmuseum.de. 

>>>weitere Infos

www.sepulkralmuseum.de  

(17.04.2023/wei) 

Zurück