Anzeige

Publikation „Zukunft gestalten. Dokumentation des Projekts Ohlsdorf 2050“

Publikation „Zukunft gestalten. Dokumentation des Projekts Ohlsdorf 2050“ (Screenshot: Hamburger Friedhöfe -AöR-)

Der Ohlsdorfer Friedhof ist als größter Parkfriedhof der Welt nicht nur ein Kultur- und Gartendenkmal von internationalem Rang, sondern auch ein geschichtsträchtiger und identitätsstiftender Ort der Hamburger Stadtgesellschaft. Angesichts rückläufiger Nachfrage nach Grabflächen und eines Wandels in der Bestattungskultur steht die Stadt vor der Herausforderung, den Parkfriedhof als Gartendenkmal zu sichern und sensibel mit frei werdenden Flächen umzugehen. In der Publikation „Zukunft gestalten. Dokumentation des Projekts Ohlsdorfs 2050“ wird die Dynamik der Friedhofsentwicklung betrachtet.  

Im Projekt „Ohlsdorf 2050“ geschieht dies in bisher nicht praktizierter Breite mit Bestandsanalyse, Flächendifferenzierungen, nachhaltigen Lösungsansätzen für viele neue Nutzungen von Flächen und Gebäuden nach mehrstufigen Beteiligungsverfahren für Bürgerinnen und Bürger sowie einer breiten Fachöffentlichkeit. Es blieb jedoch nicht bei der Betrachtung, umgesetzt wurden besondere Einzelmaßnahmen auf ausgewählten Aktionsflächen.

Die Publikation "Zukunft gestalten. Dokumentation des Projekts Ohlsdorf 2050" wird von den Hamburger Friedhöfe -AöR- herausgegeben, beinhaltet 144 Seiten, 116 Abbildungen und kann zum Preis von 21 Euro über uk@friedhof-hamburg.de oder über den Buchhandel erworben werden.

>>>Weitere Informationen und Leseprobe

(11.03.2022)

Zurück