Mit Vollgas ins Jenseits

Der Maserati Quattroporte bildet die Basis des schnellsten Leichenwagens der Welt. (Bild: Maserati)
Der Maserati Quattroporte bildet die Basis des schnellsten Leichenwagens der Welt. (Bild: Maserati)

Der Maserati Q500 ist der schnellste Leichenwagen der Welt.

Einparksensoren, Klimaanlage, LED-Technik und stolze 400 PS: Mit all diesen Eigenschaften ist der Maserati Q500 der schnellste Leichenwagen der Welt. An speziellen Haken können Kranzspenden aufgehangen werden, Leder und Edelstahl mit Yachtbau-Qualität kleiden den Innenraum aus. Ganze 6,70 Meter lang ist das Gefährt. Die Basis für diesen Leichenwagen der Luxusklasse ist der Maserati Quattroporte. Unter anderem kam das Gefährt bei der Bestattung des 4. Präsident Polens, Lech Aleksander Kaczyński, zum Einsatz. Er verstarb 2010 bei einem Flugzeugabsturz. 

(Veröffentlicht am 14. Juli 2022)

Zurück