Anzeige

Bildungswoche in Österreich 2017

Die 32. Bildungswoche der österreichischen Steinmetzmeister findet vom 25. bis 27. Januar 2017 im Ausseerland statt. Als Neuerung gibt es am Mittwoch und Donnerstag Ganztagsseminare mit unterschiedlichen Vorträgen zu verschiedenen Fachgebieten. Am Mittwochabend wird der traditionelle Festabend mit Putzmatz-Verleihung durchgeführt, am Donnerstagabend steht eine Fackelwanderung zur Blaa Alm mit Hüttenabend auf dem Programm. Der Freitag ist als Skitag im Losergebiet ausgeschrieben. Ein Bustransfer steht zur Verfügung und bringt die Skifahrer direkt ins Skigebiet. Alle Nicht-Skifahrer können gemütlich die Heimreise antreten oder noch das Ausseerland erkunden. 

Tagungsprogramm:
Mittwoch, 25. Januar 2017:

10.00 Uhr – 10.15 Uhr: Eröffnung: Bundesinnungsmeister Wolfgang Ecker & BIM-Stv. Ing. Norbert Kienesberger
10.15 Uhr – 11.30 Uhr: Trittsicherheit von Böden & Stufen, Bewertung der Rutschsicherheit/Prüfmethoden: DI Dr. Günther Fleischer, Sachverständiger für Hochbau und Architektur
11.30 Uhr – 12.15 Uhr: NATURSTEIN: Mehr als nur ein Magazin: Susanne Storath, Redakteurin der Zeitschrift Naturstein
12.15 Uhr – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr – 15.30 Uhr: Wandel der christlichen Grabmalkultur in den verschiedenen Epochen: Gerold Eppler, Sepulkralmuseum Kassel und Zur künstlerischen Umsetzung geschichtlicher Aspekte und der Entwicklung zeitgenössischer Grabmale für die LGS Kremsmünster: Dr. Arnold Reinthaler, Projektleiter
15.30 Uhr – 16.00 Uhr: Pause
16.00 Uhr – 16.45 Uhr: Die Große Kaskade von Schloss Hof - Grenzgang Rekonstruktion: Susanne Beseler, Dipl.-Restauratorin & DI Georg Töpfer, Architekt
16.45 Uhr – 17.00 Uhr: kurze Pause
17.00 Uhr – 17.30 Uhr: Preisverleihung Designpreis 2017
19.00 Uhr: Festabend im Seeblickhotel mit Ehrungen und Putzmatz-Verleihung

Donnerstag, 26. Januar 2017:
09.30 Uhr – 10.30 Uhr: Neuerungen ÖNORM Estriche & ÖNORM 3114 Friedhof: Roman Toth, Vorsitzender Ausschuss Normen
10.30 Uhr – 11.00 Uhr: Pause
11.00 Uhr – 12.30 Uhr: Überarbeitung des Rahmenkollektivvertrags - Diskussionsrunde: BIM Wolfgang Ecker, BIM-Stv. Franz K. Reinisch, Mag. Irene Novak-
Hodnik, Bundesinnung Bauhilfsgewerbe und Mag. Jürgen Sykora, Steuerberater
12.30 Uhr – 14.00 Uhr: Mittagspause
14.00 Uhr – 14.45 Uhr: Mittelalterliche Steinskulpturen im Raum Wien und ihre Farben: Mag. Johann Nimmrichter, BDA
14.45 Uhr – 15.30 Uhr: Von den alten Römern zur Nanotechnologie: Prof. Mag. Dr. Andreas Rohatsch, TU Wien
15.30 Uhr – 16.00 Uhr: Pause
16.00 Uhr – 17.00 Uhr; Gedanken-Kleber & Bewusstseins-Meißel: Mag. Martina Ertl, Trainerin, www.martina-ertl.at
18.00 Uhr: Bustransfer zur Loser Maut mit Fackelwanderung zur Blaa Alm und Hüttenabend
23.00 Uhr Rückfahrt Blaa Alm

Freitag, 27. Januar 2017:
09.00 Uhr Bustransfer ins Skigebiet Loser; Gestaltung Ihres eigenen Skitages – genießen Sie die Auszeit mit Kollegen! Ein Bustransfer steht zur Verfügung und bringt die Skifahrer direkt ins Skigebiet. Alle Nicht-Skifahrer können gemütlich die Heimreise antreten oder noch das Ausseerland erkunden.

Tagungsort:
Mondi-Holiday
Seeblickhotel Grundlsee****
A-8993 GRUNDLSEE, Archkogl 31
www.seeblickhotel-grundlsee.at

Zimmer sind direkt im Steinzentrum Hallein bis spätestens Freitag, 16. Dezember 2016, zu reservieren.
Hier geht es zum Anmeldeformular mit weiteren Infos wie Preisen etc.!

Steinzentrum Hallein
Salzachtalstraße 24
A-5400 Hallein
Tel. + Fax 0043 (0)6245 81274
Mobil: 0043 (0)664 5450914
office(at)steinzentrum.org
www.steinzentrum.org

(Erschienen am 20.12.2016)

Zurück