LEBEN UND TOD

bis

Fortbildung – Netzwerk – Messe

„Halt braucht Wurzeln!“ - die 15. LEBEN UND TOD in Bremen beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema Resilienz & Selbstsorge in der Sterbe- und Trauerbegleitung. 

In 60 Vorträgen und Workshops geht es u.a. um ethischen und moralischen Stress in der (palliativen) Pflege, Selbstsorge in der Trauerbegleitung oder Resilienzförderung in krisenhaften Situationen.
Begleitet wird das Vortragsprogramm von einer vielfältigen Ausstellung mit rund 130 Info- und Verkaufsständen. Das Besondere an der LEBEN UND TOD ist die professionenübergreifende Vielfalt. Hier treffen sich Ärzte und Ärztinnen, Pflegekräfte, Hospiz- und Trauerbegleitende mit Betroffenen, Angehörigen und interessierten Menschen zum Dialog und gemeinsamen Fortbilden. 
 

Veranstaltungsort:
Bremen

MESSE BREMEN
M3B GmbH
Findorffstraße 101
28215 Bremen

Tel. +49 (0)421 3505-588
info@leben-und-tod.de
https://www.leben-und-tod.de