Staffelstabübergabe bei der Keil Befestigungstechnik GmbH

Gerda Söhngen, Jürgen Bergfelder, Petra Bergfelder, Christian Schmidt (Foto: Keil)

Zum 1. Mai wurde die Geschäftsleitung der Keil Befestigungstechnik GmbH erweitert.

Der Befestigungsspezialist Keil steht seit über 50 Jahren für Qualität und Zuverlässigkeit. Der Keil Hinterschnittanker hat sich seit den Anfängen in den 80er Jahren zur globalen Marke entwickelt. Zahlreiche Architekten, Planer, Verarbeiter und vor allem Bauherren vertrauen den technischen Lösungen der Firma. Das Familienunternehmen im Oberbergischen Land wird seit vielen Jahren erfolgreich durch die Eigentümer Petra und Jürgen Bergfelder geführt. Zum 1. Mai 2019 wurde die Geschäftsleitung um die neuen Geschäftsführer Gerda Söhngen und Christian Schmidt erweitert.  

Gerda Söhngen, Tochter der Eigentümer, kennt das Unternehmen bereits seit Kindertagen und hat die Entwicklung über die Jahre eng begleitet. Frau Söhngen leitet das Unternehmen nun in der dritten Generation und verantwortet die Bereiche Technik und Produktion. Christian Schmidt als verantwortlicher Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb und Marketing verfügt über umfangreiche globale Erfahrung im Vertrieb technischer Produkte. Nach 13 Jahren in verschiedenen Positionen bei Akzo Nobel war Herrn Schmidt zuletzt sieben Jahre Vertriebsleiter bei der SFS intec GmbH in Oberursel.

Ende Juni 2019 erfolgt zudem der Umzug der Keil Befestigungstechnik GmbH in den Neubau der Firmenzentrale innerhalb von Engelskirchen. Petra und Jürgen Bergfelder werden den Staffelstab zeitnah an die neuen Geschäftsführer übergeben. Sie werden der Keil Befestigungstechnik GmbH weiterhin in beratender Funktion zur Seite stehen und einen reibungslosen Übergang gewährleisten.


Keil Befestigungstechnik GmbH 
Im Auel 42
51766 Engelskirchen
Deutschland
Tel.: 02263/807-0
Fax: 02263/807-333
mail@keil-fixing.de
www.keil-fixing.de

(Veröffentlicht am 28. Mai 2019)

Zurück