Schutzbehandlung für Naturstein von Lithofin

Lithofin zeigt auf der Marmomac 2019 Produkte zur Schutzbehandlung von Naturstein im Badbereich. (Foto: Firma)

Lithofin stellt auf der Marmomac 2019 in Verona das Thema "Schutzbehandlung von Naturstein im Badbereich" in den Fokus. Durch eine geeignete Behandlung wird der Einsatz von Naturstein in diesem anspruchsvollen Umfeld ermöglicht.

Duschgel, Seifenreste, Chlor und scharfe Reiniger im Nassbereich machen dem Naturstein zu schaffen. Eine Schutzbehandlung mit einer Imprägnierung ist daher unerlässlich. Idealerweise wird das Material bereits vor dessen Einbau behandelt.

Die Imprägnierungen "Lithofin NanoTOP", "Lithofin FVE" und die Versiegelung "Lithofin SV-2K" wurden für diesen Zweck entwickelt. Beide Imprägnierungen trocknen innerhalb von ein bzw. zwei Stunden. Danach sind die Natursteinplatten transportfähig. Laut Hersteller gelten beide Produkte als sicher für die Behandlung von Natur- und Kunststeinflächen mit Lebensmittelkontakt.

Erstmals veranstaltet Lithofin in diesem Jahr Live-Vorführungen der Produkte am Messestand.

Lithofin auf der Marmomac 2019: Halle 7, Stand B2

Lithofin AG
Heinrich-Otto-Straße 36
73240 Wendlingen am Neckar
Tel. 07024 9403-0
Fax: 07024 9403-40
info@lithofin.de
www.lithofin.de

(Veröffentlicht am 16. September 2019)

Zurück