Produkt- und Systemlösungen rund um die Verlegung

Für die BAU hat Schüter-Systems mehrere Neuheuten angekündigt. (Foto: Firma)

Die Schlüter-Systems KG stellt auf der BAU mehrere neue Produkt- und Systemlösungen rund um die Verlegung von keramischen Fliesen und Natursteinplatten vor. Eine zentrale Rolle wird dabei das Thema "Technik und Design mit Profilen". Erstmals präsentiert das Unternehmen seine Abschlussprofile Schlüter®-QUADEC, -RONDEC und -JOLLY in Mattschwarz. Ebenfalls mit von der Partie sind Profile in "Brillantweiß" und Trendline-Oberflächen aus dem firmeneigenen Sortiment sowie der Keramik-Klimaboden Schlüter®-BEKOTEC-THERM. Für die dünnschichtige und laut Schlüter energiesparende Fußbodenheizung werden auf der BAU neue und endverbraucherorientierte Tools und Webseite gezeigt.

Neu sind auch LED-Streifen für die LichtProfilTechnik Schlüter®-LIPROTEC. Erhältlich sind farbige und weiße LEDs mit verschiedenen Weißabstufungen und RGB-Farben, die über die kostenlose Schlüter®-LED-Color-Control App per Smartphone oder Tablet steuerbar sind. 

Mehr Auswahl bei der Gestaltung haben die Kunden in Zukunft bei den Entwässerungsrinnen Schlüter®-KERDI-LINE für bodengleiche Duschen werden die Kunden von Schlüter-Systems. In München präsentiert das Unternehmen neue Oberflächen für Roste und Rahmen seiner Entwässerungssysteme präsentieren.

Last, but not least wird auch der Kompetenzbereich "Fliesen-Verlegeuntergründe" im Fokus stehen. In diesem Bereich wird über Produkte informiert, die den Verarbeitern von Schlüter®-KERDI-BOARD weitere Möglichkeiten bei der Gestaltung von Räumen mit Keramik und Naturstein bieten. Die Konstruktionsplatten für die Verlegung von Keramik und Naturstein dient als Verbundabdichtung mit allgemeinem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis (abP).

BAU: Halle A4, Stand: 418

www.schlueter.de

(21.11.2016)

Zurück