Anzeige

Neuer Inhaber seit 2013

Urnengrabanlage aus afghanischem Basalt
Urnengrabanlage aus afghanischem Basalt
Serpentin-Felsen, getrommelt
Serpentin-Felsen, getrommelt, mit "Steineiche" (Fotos: Natursteine Wronski)

Die Firma Natursteine Wronski in Alsdorf, Groß- und Einzelhandel für Steinmetze und Garten- und Landschaftsbauer, wird nach dem Ausscheiden des ehemaligen Besitzers Hans Wronski seit 2013 von Daniele Manti als neuem Inhaber geführt. In den letzten drei Jahren wurde das Unternehmen ständig modernisiert. Zudem hat Daniele Manti das Sortiment erweitert. "Rohmaterialien aus der ganzen Welt werden von uns individuell nach Kundenwunsch zu Felsen, Einfassungen etc. verarbeitet", so der Firmeninhaber.

Passende Einfassungen zu getrommelten Felsen
Darüber hinaus steht ständig eine große Auswahl an getrommelten Felsen, Basaltsäulen, Findlingskissen, Einfassungen etc. zur Verfügung. Passend zu jedem getrommelten Felsen, der von Natursteine Wronski produziert wird, können auch Einfassungen bis zu einer Länge von 2,70 m getrommelt werden.
Von Steinmetzen gerne angenommen werde das Angebot, dass sich deren Kunden die passende Grabanlage direkt bei Natursteine Wronski aussuchen können, so Daniele Manti. Ein Verkauf an Privatkunden im Steinmetzbereich findet nicht statt.

Natursteine Wronski
Inh. Daniele Manti
Carl-Zeiss-Straße 6
52477 Alsdorf
Tel. 02404 2727 
Fax 02404 2729
info(at)natursteine-wronski.de
www.natursteine-wronski.de

(Erschienen am 30.06.2016)

Zurück