Anzeige

Innungsausflug mit Steinbruchbesichtigung

Eine Steinbruchbesichtigung gehörte zu den Programmpunkten bei einem Ausflug der Innung Regensburg (Foto: privat)

Auch in diesem Jahr haben Mitglieder der Innung Regensburg einen gemeinsamen Ausflug gemacht. Am 16. Juli besuchten sie die Kelheimer Kelheimer Naturstein GmbH in Essing, wo sie Mitgesellschafter Wilhelm Hofmann durch die Firma führte. Anschließend wurde der Auerkalk-Steinbruch des Unternehmens besichtigt, bevor es zurück ins Werk zum gemeinsamen Weißwurstfrühstück und Erfahrungsaustausch ging. Einen weiteren Programmpunkt bildete die Besichtigung der Rosenburg bei Riedenburg. Hier informierte man sich über Restaurierungsarbeiten

und nahm an einer Falken-Flugvorführung teil. Bei einem gemeinsamen Abendessen bedankte sich Obermeister Oskar Reithmeier bei den Beteiligten für die zahlreiche Teilnahme. Der Obermeister sprach von einem gelungenen Tag, der für das Miteinander unverzichtbar sei.


(18.7.2016)

Zurück