Anzeige

Imprägnierungen für Naturwerksteinplatten

Imprägnierungen für Natursteine: Lithofin NanoTOP und Lithofin FVE (Foto: Firma)

Lithofin informiert auf der Marmomac über die Imprägnierungen Lithofin NanoTOP und Lithofin FVE, die Natursteinplatten in Küchen und anderen Bereichen schützen. Wird die Behandlung bereits in der Werkstatt durchgeführt, trocknen die Mittel innerhalb von ein bis zwei Stunden und sorgen für fleckenabweisende Wirkung. Danach sind die Natursteine transportfähig. Die beiden Produkte gelten laut Lithofin als sicher für die Behandlung von Natur- und Kunststeinflächen mit Lebensmittelkontakt, wie ein unabhängiges Institut gemäß gesetzlichen Bestimmungen bescheinigt. Lithofin FVE zeichnet sich durch hohe Farbtiefe aus. Bei Lithofin NanoTOP handelt es sich um eine farblose Imprägnierung.

Am Marmomac-Messestand des Unternehmens lösen Fachberater auch individuelle Anfragen. Wer will, kann mit Plattenmustern vorbeikommen, um vor Ort materialspezifische Produktempfehlungen zu erhalten.

www.lithofin.de

Marmomac 2018: Stand B2, Halle 7

(13.9.2018)

Zurück