Grabkauf-Online erweitert

Die Hamburger Friedhöfe haben ihren Online-Shop für Grabanlagen erweitert. (Screenshot: friedhof-hamburg.de)
Neues Angebot im Grabanlagen-Shop: Naturgräber am Schleemer Bachtal auf dem Friedhof Öjendorf (Foto: Hamburger Friedhöfe -AöR-)

Die Hamburger Friedhöfe erweitern ihren Online-Shop für Grabanlagen um zwei neue Friedhöfe und fünf neue Grabanlagen.

Die Hamburger Friedhöfe erweitern ihren Online-Shop für Grabanlagen um zwei neue Friedhöfe und fünf neue Grabanlagen. 

Ende 2020 war „Grabkauf-Online“ als erstes Angebot seiner Art in Deutschland gestartet. Seitdem sei das Angebot gut genutzt worden, so die Hamburger Friedhöfe in einer Pressemeldung. Zunächst waren im Online-Shop nur Grabanlagen auf dem Friedhof Ohlsdorf. Nun sind Angebote auf den Friedhöfen Öjendorf und Volksdorf hinzugekommen. Angeboten werden 15 verschiedene Themengrabstätten, von den Naturgräbern am Schleemer Bach über den Volksdorfer Ruhegarten bis zur exklusiven Krypta in Ohlsdorf. Zu sehen sind die Anlagen zuhause am Computer in Bildergalerien und Videos. Bei jeder Grabanlage ist eine digitale Karte hinterlegt, die das Auffinden erleichtert. Auch die Kosten sind aufgeführt. Wer eine Grabstätte erwirbt, zahlt den heute geltenden Preis. Die Reservierung gilt bis zum Zeitpunkt der ersten Beisetzung. Ab dann kann die Grabstätte 25 Jahre lang genutzt werden. Im aktuellen Sterbefall dient der Online-Shop der Orientierung. 

www.friedhof-hamburg.de/grabkauf-online  

(16.02.2023/wei)

Zurück