Gestaltungspreis für Holzbildhauer

Europäischer Gestaltungspreis

Die Landesinnung der Holzbildhauer in Baden-Württemberg lobt den "Europäischen Gestaltungspreis 2016" aus. An dem Wettbewerb können sich Holzbildhauer/innen aus Deutschland, Italien, Österreich, Frankreich, Dänemark und der Schweiz beteiligen. Das Thema lautet in diesem Jahr ">Netzwerk<". Dotiert ist der Gestaltungspreis mit insgesamt 13.500,00 €. Die Sieger werden am 12. Mai 2016 im Regierungspräsidium Karlsruhe bekanntgegeben, wo es auch eine Ausstellung mit den preisgekrönten Arbeiten geben wird. Ende des Jahres ist außerdem eine Finissage in der baden-württembergischen Landesvertretung bei der Europäischen Union in Brüssel angekündigt.

Die Ausschreibungsunterlagen werden zum einen direkt von der Landesinnung der Holzbildhauer verschickt und werden außerdem ab Mitte Juni auf der Homepage des Gestaltungspreises, www.gestaltungspreis-holzbildhauer.de, zum Download stehen. Alternativ können sie auch über die Holzbildhauerschulen, bei der Landesinnung der Holzbildhauer Baden-Württemberg oder über kunstmarketing(at)manowski-lb.de bezogen werden.

(5.5.2015)

Zurück