Cosentino & Orea: multifunktionales Wandsystem

Das Orea-Wandsystem „The Wall“ mit Dekton Keon Oberfläche von Cosentino ist multifunktional. Die Module zur Beleuchtung sowie die Steckborde für Accessoires sind flexibel platzierbar. (Fotos: Orea)
"The Wall" mit Kochbuch-Halter

„The Wall“ - ein innovatives Wandsystem mit flexiblen Funktionen, das mit der Oberfläche Dekton von Cosentino erweitert wurde.

„The Wall“ ist ein Wandsystem mit flexiblen Funktionen. Formschöne Funktionselemente lassen sich frei und leicht in integrierten stromführenden Schienen platzieren. Das System stammt vom Design-Küchenhersteller Orea aus Zürich. International übernimmt die gleichnamige Tochtergesellschaft in Regensburg den Vertrieb.

Für die Wandoberfläche stehen Materialien wie Antikholz, Glas, Alucobond, Melaminharz oder Stein zur Verfügung. Mit der Oberfläche Dekton von Cosentino erweitert Orea die Design-Optionen für „The Wall“. „Dekton ist in über 50 verschiedenen Designs erhältlich. So kann das Wandsystem an die Arbeitsfläche oder die Bodenfliesen angepasst werden oder eigenständige Akzente setzten“, erklärt Ervin Joska, Geschäftsführer von Cosentino Stuttgart.

Die ultrakompakte Oberfläche ist farb- und UV-beständig und in Stärken von 4 bis 12 mm auch in großen Formaten bis 3,2 m einsetzbar. Das Wandsystem wird in maßgeschneidertem Format und Design vormontiert geliefert und ist rasch installiert. „Es ist ein Produkt, das den Spieltrieb anregt“, meint Johannes Falk. Er hat als geschäftsführender Gesellschafter bei Orea die Entwicklung von „The Wall“ maßgeblich mitgeprägt. 

Cosentino Deutschland GmbH
Birkerfeld 48
83627 Warngau
Marketing Deutschland und Österreich:
Kristin Weinrich
Tel. +49 (0)172 2996139
kweinrich@cosentino.com 
www.cosentino.com/de 

(29.06.2020/wei)

Zurück