Anzeige

BIV informiert: Mehrwertsteuersenkung als Chance

Die geplante Mehrwertsteuersenkung ist laut Sybille Trawinski für die Betriebe und auch den Verband mit einigem Aufwand verbunden. Die Geschäftsführerin des Bundesverbands Deutscher Steinmetze (BIV) sieht aber auch Chancen, denn für die Bürger lohnen sich Investitionen in ihr Eigenheim und ihren Garten jetzt doppelt. Hier die Information des Verbands an seine Mitglieder mit Verweis auf eine Veröffentlichung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks ZDH, die wir mit freundlicher Genehmigung der BIV-Geschäftsstelle posten:

Die Große Koalition hat am 3.6.2020  zur Stärkung der Wirtschaft beschlossen, den Umsatzsteuer-Regelsatz von derzeit 19 % auf 16 % und den ermäßigten Umsatzsteuersatz von derzeit 7 % auf 5 % abzusenken. Die Absenkung der Umsatzsteuersätze soll befristet für sechs Monate in der Zeit vom 1.7.2020 bis 31.12.2020 gelten. Das Gesetzgebungsverfahren steht noch aus. Obwohl die ermäßigten Umsatzsteuersätze erst ab dem 1. Juli 2020 gelten, sollten sich Unternehmer und Kunden schon jetzt auf die Umsatzsteuer-Ermäßigung vorbereiten. Dies gilt insbesondere für Fragen, wie Verträge und Angebote abgefasst werden sollten und wie Anzahlungen zu behandeln sind. Außerdem sind Kassen und IT-Systeme an die Umsatzsteuersatzsenkung anzupassen. Hier eine erste Zusammenstellung wichtiger Informationen zu diesem Thema seitens des Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH): https://cms.bivsteinmetz.de/newsdoku/202006080301zdhmerkblattustsatzsenkung2020_407116.pdf

Die Anpassung wird uns im Geschäftsalltag weiter beschäftigen, denn obwohl der Vorstoß sicherlich in vielerlei Hinsicht seine Berechtigung hat, bedeutet er doch für Unternehmen (und auch u.a. für uns als Verband) einen nicht unerheblichen Aufwand, zumal das Ganze zeitlich befristet ist und dann wieder alles "zurückgedreht" werden muss. Hier ein Link, der zusammenfasst, was mit diesem Vorstoß für eine Lawine losgetreten wird: https://www.welt.de/wirtschaft/article209066647/Konjunkturpaket-Jetzt-droht-das-Mehrwertsteuer-Chaos.html

www.bivsteinmetz.de 

(10.06.2020/bh)
 

Zurück