Ardex wächst

Freuen sich auf die Zusammenarbeit, v.l.n.r: Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe, Stephan Wedi und Fabian Rechlin, Geschäftsführung Wedi (Foto: Firma)

Der Wittener Bauchemiespezialist Ardex beteiligt sich mehrheitlich an der Wedi GmbH, einem führenden Hersteller von Systemen für hochwertige Badlösungen mit Sitz in Emsdetten.

Der Wittener Bauchemiespezialist Ardex beteiligt sich mehrheitlich an der Wedi GmbH, einem führenden Hersteller von Systemen für hochwertige Badlösungen mit Sitz in Emsdetten. Für Ardex ist es die größte Akquisition der Firmengeschichte. Wedi bleibt weiterhin eigenständig und die Geschäftsführung unverändert. Beide Unternehmen sehen in der Kooperation eine Bereicherung.

Als wichtige Faktoren für die Entscheidung werden das internationale Ardex-Netzwerk und die Stärken im Produktbereich genannt. „Ardex ist für uns ein perfekter Wachstumsbeschleuniger“, wird Stephan Wedi, Gesellschafter und Geschäftsführer von Wedi, in einer Pressemitteilung zitiert. Wedi ist Marktführer für wasserdichte Dusch- und Bausysteme in Europa und Nordamerika mit über 500 Beschäftigten. Ardex ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen mit über 3.900 Beschäftigten. 

Ardex GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 45
58453 Witten
Tel. 02302 664-0
Fax 02302 664-300
technik@ardex.de
www.ardex.de 

(28.09.2021/wei)

Zurück