30 Jahre Keil Hinterschnitt

Die Keil Befestigungstechnik GmbH feiert 30-jähriges Bestehen. (Fotos: Firma)

Das Engelskirchener Unternehmen Keil Befestigungstechnik GmbH feiert Jubiläum.

Das Engelskirchener Unternehmen Keil Befestigungstechnik GmbH feiert Jubiläum. Seit über 30 Jahren sorgt der Keil Hinterschnittanker für unsichtbare und sichere Befestigungen von Fassaden in über 10.000 erfolgreichen Projekten weltweit. Zu diesem Jubiläum ehrt das Unternehmen insbesondere den Gründer und Erfinder des Keil Hinterschnittsystems, Karl Eischeid, sowie die Inhaber Petra und Jürgen Bergfelder. In 30 Jahren wurde das Familienunternehmen zu einer festen Größe im Markt der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF). Alle Produkte werden direkt am Standort in Engelskirchen hergestellt.

Ein persönliches Treffen zur Feier "30 Years Keil Undercut" im Gare du Neuss musste in Folge der Corona-Pandemie abgesagt werden. Dennoch feiert das Unternehmen in diesem Jahr 30 Jahre Keil Hinterschnitt. Das Geschäftsleitungsteam Gerda Söhngen und Christian Schmidt zeigt in einem besonderen Kurzfilm nicht nur die Firmengeschichte, sondern auch die Besonderheiten und Vorzüge des Keil-Ankers. Außerdem unterstützt das Unternehmen die Arbeit der gemeinnützigen Organisation Bücher Börse e.V. aus Köln im Rahmen eines Schulprojekts in Tansania. Anstatt Geschenken wird um eine Spende gebeten.

Keil Befestigungstechnik GmbH
Olpener Straße 13a
51766 Engelskirchen
Tel. 02263 92925-0
Fax 02263 92925-77
mail@keil.pro
www.keil.pro 

>>>Link zum Kurzfilm
>>>Informationen zum Verein Bücher Börse

(14.09.2021/holl)

Zurück