Marmomac 2021: The Show must go on

Marmomacc

"Back together" lautet das diesjährige Marmomac-Motto. Nachdem der Event im letzten Jahr pandemiebedingt ins Netz verlagert werden musste, soll es 29. September bis 2. Oktober wieder eine richtige Messe geben. Zwar in kleinerem Rahmen mit einem Viertel weniger Ausstellungsfläche und mit Anti-Corona-Sicherheitsregeln, aber mit dem marmomactypischen Mix aus Stein, Design und Technik. Über Aussteller und ihre Produkte informieren wir in einem Online-Special.

Als lebendige und gute Messe lobten Aussteller und Besucher die Marmomac, die vom 29. September bis zum 2. Oktober mehr Fachleute auf das Messegelände in Verona lockte als erwartet. Alle genossen es, sich wieder persönlich zu begegnen, ein wahres Fest!

Die Firma Geisler Fliesen- und Ofenbau in Maria Alm im Salzburger Land ist auf Fliesen und Naturstein im Bad- und Wohnbereich sowie im Garten und Wellnessbereich der heimischen Hotellerie spezialisiert. Seit Juli 2020 arbeitet die Firma mit einem PremiumCut Wasserstrahl-Schneidsystem von STM.

Über professionelles digitales Aufmaß und die verbesserte Software »Prodim Factory« informiert die Firma Prodim auf der Marmomac (Halle 5, Stand C4).

High-Tech Inside: Mit diesem Slogan hat sich die italienische Firma Pedrini in der Naturstein-Branche als Hersteller von Premium-Maschinen und -Anlagen etabliert. Auch nach 55 Jahren Forschung und Entwicklung stellt das Unternehmen mit seinen 120 Angestellten, acht Bereichsleitern und weltweit 60 Vertriebspartnern die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt.

Brachot eröffnet anlässlich der Marmomac 2021 seine erste Niederlassung in Italien. Mit neuen Gebäuden und einem modernen Maschinenpark präsentiert sich das renommierte Unternehmen für Naturstein und Verbundwerkstoffe dem italienischen und weltweiten Markt.

Der Einsatz von dünnem Stein und Keramikplatten nimmt immer mehr zu. Im exklusiven Innenausbau werden diese leichten Materialien in Verbindung mit zementbeschichteten Hartschaumplatten, Holz oder Aluminiumwaben eingesetzt. Diese Leichtbauweise ermöglicht einfache und vielseitige Anwen­dungen, v.a. im Küchen-, Bad- und Theken­baubereich. Akemi hat ein komplettes Sortiment zur flächigen Verklebung auf Epoxy- und Polyurethan­basis entwickelt.

Der Natursteinexport von Italien nach Deutschland lag im Pandemiejahr 2020 mit 13,1% (140,8 Mio. €) deutlich im Plus. Somit ist Deutschland nach wie vor ein zuverlässiger Handelspartner der italienischen Naturwerksteinindustrie. Insgesamt ist der italienische Natursteinexport jedoch stark eingebrochen.

Die Ursprünge der Donatoni Macchine Srl gehen zurück auf das Jahr 1959. Firmengründer Giorgio Donatoni verdiente damals seinen Lebensunterhalt mit der Wartung von Steinbearbeitungsmaschinen und Zubehör. Heute zählt das Unternehmen zu den führenden Herstellern von Steinbearbeitungsmaschinen.

Biesse Deutschland stellt auf der Marmoac in Verona die Intermac Master-Serie und die D725 Q (ehemals Echo) von Donatoni vor.

Grüne und schwarze Steine liegen im Trend. »Grün verkörpert die Sehnsucht nach Natur und den Wunsch nach Nachhaltigkeit. Schwarz strahlt eine zurückhaltende Eleganz aus und ist dabei variabel«, erklärt Bagnara.

HMK® R171 Power-Gel ist für viele Anwendungsbereiche bei hartnäckigen Verschmutzungen, nicht nur bei Böden, sondern durch die gelartige Formulierung auch für den Einsatz an Wänden oder Säulen geeignet.

Thibaut stellt auf der Marmomac u.a. die T952 vor, ein multifunktionales 6-Achsen-All-in-One-Bearbeitungszentrum.

Die Firma J. König stellt auf der Marmomac gleich mehrere Neuheiten vor.

Auf der Marmomac in Verona wird die L. Hietel GmbH & Co. KG mit ihren Werkzeugen und Zubehör für die Steinindustrie bei insgesamt sieben Partnerfirmen vertreten sein.

In diesem Jahr soll in Verona wieder eine echte Marmomac stattfinden. 2020 musste die Messe pandemiebedingt ins Netz ausweichen. So groß wie früher wird der Event diesmal nicht. Trotzdem wird viel Stein, Design und Technik in Szene gesetzt.