Fast 30 Jahre lang war Christian Leuschner Leiter der Freiburger Münsterbauhütte. Jetzt hat er sich in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolger sind die Steinmetzmeister Thomas Laubscher und Uwe Zäh.

Am 23. November feierte Helmut Schön seinen 80. Geburtstag. Der Ehren-Landesinnungsmeister und Ehren-Obermeister hat sich über Jahrzehnte für sein Handwerk engagiert.

André Collet schafft den Spagat zwischen Handwerk und Hochleistungssport. Der gelernte Steinmetz läuft Marathon.

Beim Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten", bei dem jedes Jahr Gesellenstücke prämiert werden, gab es diesmal jeweils drei Sieger in den Fachrichtungen Steinmetz und Steinbildhauer.

Die alljährliche Bildungswoche der Steinmetzmeister in Österreich findet vom 14. bis 16. Ja­nuar 2015 in Bad Kleinkirchheim statt.

Paulus Roth ist der neue Sachverständige für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in Reutlingen.

Im November findet im Rahmen der AMC-Hausmesse in Adnet die "Fashion Week" statt.

Die Bernd Dirks GmbH feiert ihr 125-jähriges Jubiläum und die Einweihung des neuen Betriebsgebäudes.

Am Sieben-Flüsse-Wanderweg in Bad Staffelstein wurde eine dreiteilige Skulptur des Bildhauers Manfred Reinhart aufgestellt. Die Arbeit ist im Rahmen eines Symposiums entstanden.

Bei einem Zunftfest in Leipzig wurde die Fünf-Länder-Stele im Rahmen eines historischen Spektakels eingeweiht.

Steinmetz Thomas Glint stellt auf europäische und deutsche Steine um.

Jochen Bollerhey wurde auf der Mitgliederversammlung der Innung Hessen-Nord einstimmig erneut zum Obermeister gewählt.

Mit seinem Buch "Steinbildhauerei – eine Einführung" gibt Alexander Schwarz allen, die sich für das Gestalten mit Stein interessieren und noch Anfänger sind, ein wertvolles Werkzeug in die Hand.

Steinmetz David Schweihofer wurde in der Münsterbauhütte in Ulm freigesprochen.

Die Steinmetzinnung München Oberbayern hat 40 Steinmetzgesellen und -gesellinnen freigesprochen.

Der ESF (Ost) veranstaltet am 14. und 15. November eine Abschluss- und Bildungskonferenz in Demitz-Thumitz.

Der LIV Niedersachsen veranstaltet am 28. und 29. November die Seminarveranstaltung in der Bundeslehranstalt Burg Warberg statt.

Am 1. August wurden 36 junge Frauen und Männer am EFBZ in Wunsiedel feierlich freigesprochen.

Wir zeigen Ihnen neun "steinige" Biere, die Sie nach getaner Arbeit standesgemäß genießen können.

Der Steinmetz Simon Tödter kehrt nach drei Jahren in seinen Heimatort Qualburg zurück.

Umfangreiche Informationen zur Steinmetz-, Steinbild-hauer- und Naturwerkstein-mechaniker-Ausbildung finden Sie in unserem neuesten Artikel in der Kategorie "Wissen". Klicken Sie rein!

Den nordwestlichen Turm der Washington National Cathedral ziert ein ganz besonderer Wasserspeier.

Auch 2015 bietet das Steinmetzzentrum Königslutter wieder zahlreiche Seminare und Lehrgänge an.

Am 22. September wurde der langjährige Geschäftsführer der Landesinnung der Steinmetze von Meck­lenburg und Vorpommern in Stralsund beigesetzt.

Zum siebten Mal findet ab Juni 2015 die Freiluft-Ausstellung "Sculptura" in der Stadt Kevelaer statt.

Am Sankt-Paulus-Dom in Münster ist vom 15. bis zum 28. September eine temporäre Bauhütte eingerichtet.

Wir zeigen Ihnen sechs Gründe dafür, dass das Wutzstockfest im Schweinstal einen Besuch wert war.

Das 23. Scharrierfest um die sächsische Steinmetzkrone fand am 5. September in Pirna statt.

Nach drei Jahren Ausbildung verlässt Ohad Cohen die Dombauhütte in Xanten.

Wussten Sie, dass man in einem stillgelegten Steinbruch tauchen kann?

Das Restaurant "Steinmetz" in Köln bietet gutbürgerliche Küche.

Das Westportal des Kölner Doms wird aufwendig saniert.

Bernhard Anlauff aus dem brandenburgischen Elsterwerda ist der dienstälteste LIM des Deutschen Steinmetzhandwerks. Am 14. August wurde er 65 Jahre alt.

Ein Pilotprojekt der HWK Koblenz und der BBS Mayen führt zum Steinmetzmeisterbrief.

In Aschaffenburg trafen sich ehemalige Meisterschüler, die vor 40 Jahren ihre Prüfung abgelegt haben.

Den Garten der Basilika St. Margaretha in Gerresheim bei Düsseldorf ziert ein ganz besonderer Brunnen.

Steinmetzmeisterin Karin Müllers Grabmale werden regelmäßig prämiert.

Die Initiative "Mit einer Stimme" will die Gesetzeslücke bei den Haftungsregeln für Handwerker schließen.

Vom 2. bis zum 3. August fanden in Annaberg-Buchholz die 8. Steinmetztage statt.

Seit 1967 ist das Familienunternehmen Hambach erfolgreich im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk tätig.