Das neue Buch von Steinmetz- und Steinbildhauermeis­ter Peter Völkle "Werkplanung und Steinbearbeitung im Mittelalter" beschäftigt sich mit den Grundlagen der handwerklichen Arbeitstechniken im mittleren Europa von 1000 bis 1500.

... zeigt die Firma Airemarmores aus dem portugiesischen Porto de Mós auf der Marmomacc.

Auf der Marmomacc präsentiert die italienische Firma Specialinsert ihr Verankerungssys­tem Keep-nut.

Auf der GaLaBau in Nürnberg präsentieren sich die H. Geiger GmbH Stein- und Schotterwerke GmbH sowie die Firma Max Balz aus der Geiger-Gruppe.

Die Firma Webcor aus der Schweiz stellt auf der diesjährigen Marmomacc als Materialneuheiten fünf Granite aus Angola vor.

Die Italienische Handelskammer München-Stuttgart organisiert anlässlich der Marmomacc und der Möbelmesse Abitare il Tempo vom 27. bis zum 30. September eine Unternehmerreise nach Verona.

Am 30. September findet in der Abtei Rommersdorf in Neuwied das 13. tubag Sanierungsforum statt.

Was haben die Akropolis und das Taj Mahal gemein? Beide sind Weltkulturerbe, und beide sind aus Naturstein. Die Internationale Union der Geologischen Wissenschaften will das Natursteinerbe gezielt fördern.

Der MAULBRONNER SANDSTEIN wird in einem Bruch nordwestlich von Stuttgart abgebaut. Das Gestein ist nicht zuletzt wegen seiner nicht alltäglichen Farbgebung gefragt.

Roboter eröffnen in der Bearbeitung und Anwendung von Naturstein neue Möglichkeiten. Welche das sind, war Thema des 6. Rorschacher Steinfachgesprächs in der Schweiz.

Der lebendig gemusterte und edel wirkende Chloritschiefer PANNONIA GRÜN ist wird nun von der Firma Nikolaus Bagnara mit Sitz in Eppan exklusiv vertrieben.

Die Nikolaus Bagnara AG ist nun Vertriebspartner von Basaltite und sorgt für eine schnellere und flexiblere Verfügbarkeit des gleichnamigen Materials in Mitteleuropa und Verona.

Das Buch "Die Pflanzenwelt des Naumburger Meisters" offenbart den reichen Schatz bildhauerischer Pflanzendarstellungen des Naumburger Meisters und seiner Bauhütte.

Etwas Besonderes ist die in Hamburg Altona ansässige Bruns & Möllendorf Natursteinwerk GmbH. Inhaber ist in vierter Generation Alex Schnoeckel, Geschäftsführer seit 2014 Matthias Mumm.

Mitten in der Berliner Dorotheenstadt ist parallel zum Prachtboulevard "Unter den Linden" ein neues Ensemble entstanden, das zwei Bürogebäude und zwei Wohnhäuser mit hochwertig verarbeiteten Natursteinfassaden umfasst. Die Steinarbeiten haben das Steinwerk Lauster und die Sächsischen Sandsteinwerke ausgeführt.

"Design mit Marmor" war Trendthema auf den Saloni di Milano (Mailand). Die Internationale Möbelmesse fand inkl. Eurocucina und Eurobagno vom 12. bis 17. April zum 55. Mal statt.

Am 11. Mai veranstaltete die Firma Zeidler & Wimmel einen "Naturstein-Gesprächskreis für Architekten und planende Ingenieure" in Köln.

Rund 20 Delegierte aus verschiedenen nationalen Naturstein-Verbänden tagten am 15. April auf der Generalversammlung der Euroroc in Rapperswil in der Schweiz.

Laminam, Spezialist fϋr Groẞkeramik in dünnen Stӓrken fϋr den Innen- und Außenbereich, prӓsentiert auf der 15. Internationalen Architekturschau in Venedig das "World Atlas Book".

Am 12. April kamen über 30 Teilnehmer der Einladung zum Gemeinschaftsseminar "Bodenbeläge aus Naturwerkstein im Innen- und Außenbereich" des Deutschen Naturwerkstein-Verbandes e.V. (DNV) und der Firma Akemi nach.

Vom 18. bis 21. April gastierte eine Wanderausstellung zum Deutschen Naturstein-Preis in der Technischen Universität in Dortmund. Zuvor war sie in Kassel und Hamburg zu sehen gewesen.