Die CMS Steintechnik GmbH hat das erfolgreichste Jahr ihrer Firmengeschichte hinter sich. Seit März 2020 ist das Unternehmen alleiniger Partner für den Vertrieb der Steinbearbeitungsmaschinen von C.M.S. SpA aus Italien.

 

Mit der neuen Generation ihrer mobilen Rexipur Entstaubungsanlagen bietet die J. König GmbH & Co. ein flexibles Absaugsystem für den Schutz von Feinstaub.

 

GMM ist seit Jahresanfang mit einer eigenen Niederlassung in Deutschland vertreten. Dort erhalten Kunden erhalten Support und Service.

 

Thibaut bietet Neuheiten bei Sägen, Schleifzentren und 5-Achs-Anlagen für die Grabmalfertigung.

 

Mit dem Tool Dia Ceramica W3 100 mm hat SKE Marktredwitz ein neues 3-stufiges Schleifsystem auf den Markt gebracht.

 

In Neustadt-Haardt gewinnt die Firma Leonhardt Hanbuch & Söhne seit fast 100 Jahren HAARDTER SANDSTEIN. Die Nachfrage ist zuletzt sowohl im Restaurierungs- als auch im Neubaubereich gestiegen.

 

Das Angebot der Nilkolaus Baggnara AG umfasst mehr als 800 Natursteine aus über 50 Ländern. Zu den Neuheiten im Sortiment gehören zwei Quarzite.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband hat eine Liste mit deutschen Naturwerksteinen erstellt, die sich für die Grab- und Denkmalproduktion eignen.

Holz und Naturstein prägen das Erscheinungsbild der Musikschule in Hammelburg. Die SSG Solnhofen Stone Group hat für den Bau »Maxberg® Jura Kalkstein Gelb« geliefert.

 

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV) startet eine neue Kampagne, um Naturstein als nachhaltigen Baustoff deutschlandweit bekannt zu machen.

 

Gute Nachrichten für die europäische Natursteinbranche: Nach langer Pause öffnet die Branchenplattform Stone+tec im Messezentrum Nürnberg wieder ihre Tore. Veranstalter ist künftig allerdings nicht mehr die NürnbergMesse, sondern die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH. Der genaue Termin wird in Kürze unter www.stone-tec.com bekannt gegeben.

Haben Sie gewusst, dass es rund 250 aktive Steinbrüche in Deutschland gibt?

Die Lauster Steinbau GmbH setzt seit Jahrzehnten auf die Gewinnung und Verarbeitung von Naturwerksteinen aus Deutschland und Österreich.

 

Die E. Hantusch GmbH hat 2019 die Schumann Kies- und Hartsteinwerke GmbH übernommen und ihr Angebot an heimischen Natursteinen erweitert.

 

Die Firma Kaufmann ist Spezialist für heimische und europäische Gesteinssorten, darunter Exklusivmaterialien aus dem Alpenraum. Das Unternehmen ist auf Expansionskurs. Derzeit entsteht ein neuer Standort mit Produktionshalle und Außenausstellung.

 

„Natursteine aus Deutschland“ aus der Schriftenreihe steinkultur.eu von Klaus Börner und Detlev Hill wird derzeit vollständig überarbeitet. Regionale Verarbeiter und der Einzelhandel sollen künftig auch in das Werk eingebunden werden.

 

Der erste und einzige Direktor des legendären VEB Elbenaturstein Dresden wurde 94 Jahre alt.

 

Die geplante Juniorenreise nach Vigo in Spanien musste der DNV aufgrund der Pandemie absagen. Stattdessen geht es nun vom 22. bis zum 24. Oktober 2020 nach Thüringen zur Besichtigung verschiedener Naturwerkstein-Fachbetriebe.

Trotz Corona soll der Tag der Steine in der Stadt auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Termin ist Samstag, der 10. Oktober.

In der unterfränkischen Kreisstadt Haßfurt erfolgt eine Teilerneuerung der 130 Jahre alten, historischen Flutbrücke über den Main. Dazu gehört unter anderem die Restaurierung des Sandsteingemäuers.

In einer kleinen Reihe stellen wir deutsche Werksteine vor, die nicht nur mit ihren Gesteinseigenschaften punkten, sondern auch aufgrund der kurzen Transportwege eine gute Energiebilanz aufweisen.

VeroStone bietet Jura-Kalkstein und Muschelkalk aus eigenen Brüchen im Süden Deutschlands an und neu im Programm: die Unterkonstruktion "Lupus".

In einer kleinen Reihe stellen wir deutsche Werksteine vor, die nicht nur mit ihren Gesteinseigenschaften punkten, sondern auch aufgrund der kurzen Transportwege eine gute Energiebilanz aufweisen.

 

Seit über 100 Jahren ist die Geschichte der Familie Grandi eng mit dem HERDECKER RUHRSANDSTEIN verbunden.

Die Bamberger Künstlerin Rosa Brunner veranstaltet im August 2020 Workshops in Eltmann und Kirchaich.

 

Am 10. Juni 2020 überreichte Benjamin Bück der Stadt Wetzlar feierlich sein Gesellenstück. Der Wappenstein aus rotem REMLINGER HARTSANDSTEIN ziert den Eingangsbereich des Rathauses.

"Der GRIMM" von Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm ist nach wie vor die Bibel für die deutsche Natur­steinbranche und seit 2018 wieder zu haben.

Ein kleiner, aber feiner Ersatz für die Stone+tec, die coronabedingt auf 2021 verschoben wurde, ist unser Naturstein-Spezial Neuheiten 2020 als Beilage im Juniheft. Alle Neuheiten stellen wir Ihnen in loser Folge auch hier auf Natursteinonline.de sowie auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen vor. Hier Informationen von E. Hantusch.

 

In Naturstein 5/2020 erscheint ein Spezial zur Corona-Krise mit 50 Branchenstatements, die wir sukzessive auch auf Natursteinonline.de und auf Facebook posten. In diesem Beitrag lassen wir 5 Unternehmer aus der Natursteinbranche zu Wort kommen.

In Naturstein 5/2020 erscheint ein Spezial zur Corona-Krise mit 50 Branchenstatements, die wir sukzessive auch auf Natursteinonline.de und auf Facebook posten. In diesem Beitrag lassen wir 5 Steinmetze zu Wort kommen.

Vom 17. bis zum 20. Juni findet die Stone+tec in Nürnberg statt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf den Themen Nachhaltigkeit und Design.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) lobt zum 19. Mal in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) den Deutschen Naturstein-Preis aus. Ausgezeichnet werden vorbildlich gestaltete und konstruierte Architektur- und Städtebauprojekte in Europa.

Die Weinig Natursteinwerk GmbH aus Zeil am Main feierte 100-jähriges Bestehen. Sie wurde 1919 als Steinbruchbetrieb mit eigenen Sandsteinbrüchen und einem Schleifsteinwerk von dem gelernten Brauer Martin Weinig (1891 bis 1962) gegründet. 

Am 19. und 20. Oktober 2018 fanden die Steintage von Rossittis am Standort Weyhe bei Bremen statt. Die regional ansässigen Verarbeiter sowie Architekten, Mitarbeiter von Küchenstudios und Badsanierer konnten sich dort über das große Sortiment und die Neuheiten des Großhändlers informieren.

Timothy C. Vincent hat als erster Steinmetz und Bildhauer eine sog. Gemeinwohl-Bilanz nach den Leitlinien der "Gemeinwohl-Ökonomie" erstellt. Die GWÖ definiert Unternehmenserfolg über gemeinwohl-orientierte Werte wie Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitentscheidung.

Seit kurzem zieren zwei Stelen des bekannten Bildhauers Ulrich Rückriem den Park an der Grundschule in Kerpen-Buir.

Beim DNV freut man sich über 94 eingereichte Projekte zum diesjährigen Deutschen Naturstein-Preis. Die Gewinner werden auf der Stone+tec bekannt gegeben.

Am 4. Dezember fand die Eröffnung der Ausstellung Deutscher Naturstein-Preis 2015 im Foyer der TU Kaiserslautern statt.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) lobt zum 18. Mal den Deutschen Naturstein-Preis aus. Projekte können bis 31. Januar eingereicht werden. Die Sieger werden auf der Stone+tec geehrt.

Durch seine homogene Struktur ist er außerordentlich widerstandsfähig und leicht zu verarbeiten. Seine fossilen Einschlüsse machen ihn einzigartig – der Maxberg Jura Kalkstein lässt sich vielfältig anwenden und wird bei Innenarchitekten immer beliebter.