Zum 19. Mal prämieren der Bund Deutscher Architekten und der Deutsche Naturwerkstein-Verband Projekte aus Naturstein im Innen- und Außenbereich, die beispielhaft für hohe architektonische Qualität und nachhaltiges Bauen stehen.

Die NürnbergMesse gibt in Abstimmung mit dem Fachbeirat bekannt, dass die nächste Ausgabe der Internationalen Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie vom 12. bis 15. Mai 2021 im Messezentrum Nürnberg stattfinden wird.

 

Wegen der Corona-Pandemie wird dieses Jahr die Stone+Tec auf 2021 verschoben. Deshalb präsentieren wir Ihnen die Branchen-Neuheiten 2020 in einem Sonderheft, dass der Naturstein-Juniausgabe beiliegt. Hier die Neuheiten von Unika Natursteinwerk Ges.m.b.H. Beachten Sie bitte die Alpen-Donau-Adria Natursteine.pro-Treffen am 29. bis 30.Mai und 26. bis 27.Juni 2020 in Lengau/Salzkammergut.

Die NürnbergMesse hat zusammen mit dem Fachbeirat entschieden, die Stone+tec 2020 vom 17. bis 20. Juni 2020 zu verschieben. Die nächste Stone+tec wird im Zeitraum Mai/Juni 2021 in Nürnberg stattfinden.

An Steinmetze mit Designkompetenz richtet sich ein neuer CNC-Gestaltungswettbwerb. Naturstein sprach mit Stone+tec-Chefin Beate Fischer und "Stone for Future"-Organisator Richard Watzke. Die Einreichungsfrist läuft bis zum 12. April.

Vom 17. bis zum 20. Juni findet die Stone+tec in Nürnberg statt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf den Themen Nachhaltigkeit und Design.

Am 18. Dezember trafen sich Vertreter des Deutschen Naturwerkstein-Verbands (DNV) und des Bundesverbands Deutscher Steinmetze (BIV) zur Jahrestagung ihres Zentralverbands der Deutschen Naturwerksteinwirtschaft (ZDNW).

Mit einem eigenen Stand wird der Verein für Gedenkkultur (VfG) auf der Stone+tec 2020, die vom 17. bis 20. Juni in Nürnberg stattfinden wird, vertreten sein. Er informiert über alle Verbandsaktivitäten und Friedhofsthemen.

Vom 17. bis 20. Juni 2020 findet die 21. Stone+tec in Nürnberg statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Highlights sind die Auszeichnung "Deutscher Naturstein-Preis" und die Sonderschau "Unser Naturstein".

Die Branchenmesse wird vom 17. bis 20. Juni 2020 in Nürnberg stattfinden.

Sylke Lambert lud Mitglieder der US-amerikanischen Organisation "Women in Stone" zum Treffen am Stand der Kunstgießerei Strassacker ein.

15 junge Steinmetze nahmen an einem vom Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) organisierten Nachwuchswettbewerb teil.

Video über den Auftritt des Bundesverbands Deutscher Steinmetze (BIV) auf der Stone+tec in Nürnberg.

Das Atelier für individuelle Schriftgestaltung Erwe präsentierte auf der Stone+tec 2018 die Bronzeschrift "La Pieta Cut" und lobte dazu ein Gewinnspiel aus. Am 16. Juni spielte Wolfgang Erwes Tochter Emily die Glücksfee.

Mit guter Resonanz veranstaltete der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) im Rahmen der Stone+tec am 14. Juni ein "Forum Friedhof". Auf dem offenen Fachforum in Halle 9 waren viele der Vorträge gut besucht.

Mit 338 Ausstellern und 12.000 Besuchern hat sich die 20. Stone+tec vom 13. bis 16. Juni als Infobörse, Plattform für Geschäfte und Branchentreff für den deutschen Markt und die angrenzenden Länder bewährt. Nächster Messetermin: 17. bis 20. Juni 2020.

Rund 12.000 Besucher haben sich auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg über das Angebot von 338 Ausstellern informiert. Hier unser Videorückblick.

Video über den Auftritt der Firma J. König auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Video über den Auftritt der Möller Chemie Steinpflegemittel GmbH auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Video über den Auftritt von Burkhardt-Löffler auf der Stone+tec vom 13. bis 16. Juni in Nürnberg.

Die Stone+tec vom 13. bis 16. Juni bietet ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm. Nach Redaktionsschluss am 16. Mai für die Naturstein-Juni-Ausgabe sind noch einige Programmpunkte hinzugekommen.

Was kann Naturstein und wo kann man ihn in Alltagsgegenständen einsetzen? Darüber referiert Peter Becker von Stone-Ideas.com auf der Stone+tec in Nürnberg.

CNC-Technik in der Steinverarbeitung – wie nutzen Gestalter die Möglichkeiten und welche Herausforderungen müssen Einsteiger bewältigen? Zu diesem Thema finden auf der Stone+tec in Nürnberg Podiumsdiskussionen statt.

Vom 13. bis 16. Juni findet die Stone+tec in Nürnberg statt. Der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) veranstaltet zeitgleich einen Nachwuchswettbewerb, der öffentlich zugänglich ist und sich vor allem an junge Menschen richtet, die sich für das Steinmetzhandwerk interessieren.

Thibaut Deutschland stellt auf der Stone+tec fünf Maschinen für die Bearbeitung von Naturstein, Engineered Stone und Keramik vor. Neu ist die 6-Achs-Multifunktionsmaschine T952.

Zur Veröffentlichung der Schrift "La Pieta Cut" veranstaltet das Atelier Erwe ein Preisausschreiben.

Die Stone+tec vereint in ihrer diesjährigen 20. Ausgabe Innovationen, Wissen und Inspiration rund um das Material Stein. Vom 13. bis 16. Juni präsentieren Unternehmen aus aller Welt in Nürnberg in vier Messehallen Material, Technik und Zubehör.

Auch in diesem Jahr will Strassacker auf der Stone+tec mit Ideen für die Grabmal- und Grabstättengestaltung Akzente setzen.

Ca' d'Oro hat seine Dicktranchenproduktion für den Grabmalbereich im Mai um eine 12-Seil-Säge erweitert. Die Stone+tec möchte das italienische Unternehmen nutzen, um sich in Deutschland als Hersteller von Unmaßplatten und Tranchen vorzustellen.

"Wir sehen uns!" - unter diesem Motto wirbt ein Film für einen Besuch der kommenden Stone+tec. Vom Steinmetzmeister über den Bildhauer bis hin zum Architekten erzählen fünf Branchenvertreter, was sie auf die Messe lockt.

König/Schmieder und Partner präsentieren auf der Stone+tec aufeinander abgestimmte Werkzeuge und Maschinen.

Kippbehälter und weitere Anbaugeräte für Gabelstapler präsentiert die Bauer GmbH aus Südlohn auf der Stone+tec.

Für Steinmetzbetriebe geeignete Krane zeigt die Maschinenbau Riebsamen GmbH & Co. KG auf der Stone+tec.

Dietmar Vogt aus Zwickau stellt auf der Stone+tec das sog. KS-Befestigungssystem für Grabmale vor.

Das Thema "Natursteinkompetenz" steht im Mittelpunkt des Stone+tec-Messeauftritts von Mapei.

Naturstein Risse fährt mit mehreren neuen Natursteinsorten, Quarzwerkstoffen und Großkeramik zur Stone+tec.

"Emotion", "Sculptura", "Kinetik", "Stargate" und "Colorline" heißen neue Grabmalkollektionen, über die die Kurz Natursteine die Besucher ihres Stands auf der Stone+tec informiert.

Steup zeigt auf der Stone+tec seine neue Band-Kantenschleifmaschine SIRIUS. Sie ist mit zehn Flächen, sechs Fasenschleifaggregaten sowie einem Wasserrillenaggregat ausgestattet.

Das Steinwerk Tringenstein präsentiert auf der Stone+tec neue Materialien an einem neuen Stand.

Keramische Werkstoffe werden immer beliebter. Damit beim Umgang mit den kostbaren Rohplatten und Werkstücken nichts schief geht, sind spezielle Werkzeuge und Hilfsmittel erforderlich. Auf der Stone+tec 2018 präsentieren Aussteller innovative Lösungen.