Gemeinsam für regionale Natursteine und gutes Steinmetzhandwerk Flagge zeigen wollen Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol auf der Stone+tec 2015.

Steinmetz Wolfgang Jakob beantwortet Fragen rund um Grabsteine und deren Gestaltung.

Die Steinmetzinnung München Oberbayern hat 40 Steinmetzgesellen und -gesellinnen freigesprochen.

Am Stuttgarter Stammsitz des Softwareunternehmens Palette CAD entsteht derzeit ein Neubau, den die neu formierte Abteilung Kundenservice Anfang nächsten Jahres beziehen soll.

Der ESF (Ost) veranstaltet am 14. und 15. November eine Abschluss- und Bildungskonferenz in Demitz-Thumitz.

Die Firmen Emilio Stecher und Sarna-Granol stellen die neue Kompaktfassade "Stoneface" vor.

Durch die zunehmende Industrialisierung der Natursteinbranche übernimmt der Naturwerksteinmechaniker eine immer größere Rolle.

Siegfried Rohleder bereichert auch mit 76 Jahren noch die Firma Fickert.

Thomas Wins stellt seine neue Grabkreuz-Kollektion vor.

Lithofin bietet Anfang 2015 natursteinrelevante Seminare an. Themen sind die Verarbeitung von hochwertigen Natursteinbelägen und der Einsatz von Reinigungsprodukten und Imprägnierungen im GaLaBau.

Der LIV Niedersachsen veranstaltet am 28. und 29. November die Seminarveranstaltung in der Bundeslehranstalt Burg Warberg statt.

Vom 12. bis 14. September lud die Firma Holland-Graniet/Hansen-Natursteine in Oberstotzingen zu ihrer diesjährigen Herbstmesse.

Am letzten November-Wochenende lädt die Weha GmbH zum Besuch des Firmensitzes in Königsbrunn/Augsburg ein. Anlass ist ein großer Werksverkauf mit Spezialangeboten.

Seit 1986 wird in der Basler Münsterbauhütte wieder gearbeitet.

Der Künstler Frank Teufel stellt vom 3. bis zum 19. Oktober in der Kommunalen Galerie Mörfelden-Walldorf aus.

Im Fall der Zerstörungen auf dem Friedhof in Menden gibt es erste Verdächtige.

Vom 13. bis 16. Mai 2015 findet in Nürnberg die nächste Stone+tec statt. Die NürnbergMesse sprach mit BIV-GF Sybille Trawinski DNV-GF Reiner Krug über die Lage der Branche, Trends und darüber, was sie von der Messe erwarten.

Im Alter von 67 Jahren ist am 26. September der ehemalige BIV-Geschäftsführer Josef Reichart an den Folgen einer schweren Erkrankung gestorben.

Anton Helbich-Poschacher erhielt die "Silberne Ehrenplakette der OÖ Steinmetzmeister".

Am 1. August wurden 36 junge Frauen und Männer am EFBZ in Wunsiedel feierlich freigesprochen.

Wir zeigen Ihnen neun "steinige" Biere, die Sie nach getaner Arbeit standesgemäß genießen können.

Auf dem Friedhof in Menden wurde der Grabschmuck mehrerer Gräber zerstört.

Mehr als 20 Teilnehmer besuchten Anfang September im Rahmen des traditionellen DNV-Juniorentreffens das Fichtelgebirge.

Der Steinmetz Simon Tödter kehrt nach drei Jahren in seinen Heimatort Qualburg zurück.

In Löf an der Mosel fand die Mitgliederversammlung des Sachverständigenkreises EURO-FEN statt. Der im November neu gewählte Vorstand konnte über einige Neuerungen berichten.

Am 20. September wurden die Gewinner des Grabmalwettbewerbs ausgezeichnet, in dessen Rahmen die hessischen Steinmetze Beiträge für die Landesgartenschau in Gießen ermittelt hatten.

Ein Forschungsprojekt mit dem Titel "Ähnlichkeitsmotivierte Layoutoptimierung" ergab Erkenntnisse, die auch für die Natursteinbranche von Interesse sind.

Umfangreiche Informationen zur Steinmetz-, Steinbild-hauer- und Naturwerkstein-mechaniker-Ausbildung finden Sie in unserem neuesten Artikel in der Kategorie "Wissen". Klicken Sie rein!

Die Architektinnen Solveig Schacht und Mareile Höring haben eine "Trauerhaltestelle" konzipiert. Die Konstruktion kann an beliebigen Orten aufgebaut werden und bietet einen Platz zur Anteilnahme.

Den nordwestlichen Turm der Washington National Cathedral ziert ein ganz besonderer Wasserspeier.

Cosentino bietet ab Oktober fünf neue Farben seines Werkstoffs Dekton an. Die Grau-, Weiß- und Créme-Töne sind an Natursteinoptik angelehnt. Außerdem gibt es eine neue Silestone-Kollektion.

Die nächste CarraraMarmotec findet vom 18. bis 21. Juni 2015 statt. Das hat die Messegesellschaft IMM Carrara bekant gegeben und zudem einige Neuerungen angekündigt.

75 Friedhöfe in und um Berlin sollen zum Teil zu Parks, Kleingärten und Bauland umgewandelt werden.

Auch 2015 bietet das Steinmetzzentrum Königslutter wieder zahlreiche Seminare und Lehrgänge an.

"Deutsche Natursteine fachgerecht planen und anwenden" lautet der Titel eines Architektenseminars, das der DNV am 11. Dezember in Hamburg in Zusammenarbeit mit der Firma Mapei veranstaltet.

Am 22. September wurde der langjährige Geschäftsführer der Landesinnung der Steinmetze von Meck­lenburg und Vorpommern in Stralsund beigesetzt.

Wir zeigen Ihnen zehn "steinige" Werbemotive.

Gutjahr hat seine Planungs- und Ausführungsdetails komplett überarbeitet. Die Neufassung ist online und als Broschüre erhältlich.

Auf dem Würzburger Hauptfriedhof wurde eine Marmorgrabplatte gestohlen.

Mit Codex X-Care bietet die Uzin Utz AG eine neue Dispersionsfuge für keramische Beläge und polierten verfärbungsunempfindlichen Naturwerkstein an.