In der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen gab es am 16. Juli einen Erfahrungsaustausch über die Muster-Friedhofsordnung des Hessischen Städte- und Gemeindebunds (HSGB).

Vom 18. bis 19. Juli trafen sich gut 50 bayerische Steinmetze in Wunsiedel im Fichtelgebirge zu ihrer diesjährigen Jahresverbandstagung. Neben der Mitgliederversammlung gab es Fachvorträge und ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Rund 140 Steinmetzinnen und Steinmetze trafen sich zum Europäischen Steinfestival vom 23. bis 25. Mai in Freiburg. Auszubildende, Gesellen und Meister hatten zwei Tage Zeit, um aus einem 20 x 30 x 30 cm großen Sandsteinblock eine Skulptur nach eigenem Entwurf zu gestalten.

Auf dem Friedhof Woodlawn im New Yorker Stadtteil Bronx gibt es einen Bereich, in dem zahlreiche Musik- und Showgrößen ruhen. Fans sollen die Möglichkeit bekommen, sich in unmittelbarer Nähe bestatten zu lassen.

Der LIV Bayern hat Heinrich Rhein die Silberne Ehrennadel verliehen. Rhein hat seit 2008 das europäische Fortbildungszentrum in Wunsiedel geleitet und verabschiedet sich in den Ruhestand.

Am 3. und 4. Juli fand das 5. (Stein)Fachgespräch in Rorschach am Bodensee statt.

Der BIV-Newsletter geht ab sofort direkt an alle Mitgliedsbetriebe. Das erste Exemplar wurde Anfang Juli versandt.

Der BIV hat ein Hinweisblatt über Estrichfugen bei Natursteinbelägen herausgebracht.

Das Thema "Historische Fassaden – Stuck.Putz.Farbe" bildet einen Schwerpunkt auf der denkmal in Leipzig. Die Messe findet vom 6. bis 8. November in Leipzig statt.

Der Bundesverband Estrich und Belag e.V. (BEB) hat mehrere seiner Hinweisblätter für die Verlegung neu erarbeitet und erweitert.

Die Jubiläumsfeier mit Einweihung einer Fünf-Länder-Stele findet am 20. September in Leipzig statt.

Bei einem Treffen zwischen dem LIV Hessen und dem BIV haben die Teilnehmer Vereinbarungen für einen Wiedereintritt der Hessen in die bundesweite Steinmetz-Gemeinschaft getroffen.

Die Stiftung Natur & Wirtschaft hat die Firma Bärlocher für die natürliche Gestaltung des Steinbruchs geehrt.

"Sandstein in Westfalen" heißt eine neu Veranstaltungsreihe, die am 13. September in Anröchte startet.

Bereits zum dritten Mal hat sich die Innung Mannheim-Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis erfolgreich auf dem Mannheimer Maimarkt präsentiert. Die Regionalmesse zog über 350.000 Besucher an.

Am 30. April und 13. Juni 2014 fanden in Saarbrücken und Herdecke die Generalversammlungen der Zedena statt. Seit Januar 2012 gab es einen Mitgliederzuwachs von 5 %.

Die Abschlussklassen des Städtischen Beruflichen Schulzentrums an der Luisenstraße in München präsentieren Exponate, Skulpturen und Objekte aus Holz, Stein und Gold.

Bei einem Designwettbewerb werden neue Ideen für den Einsatz von Granit gesucht.

Vom 6. bis 26. Juli findet in Hallstadt am Main ein internationales Bildhauersymposium statt.

Die Steinmetzinnung Hessen-Mitte hat im Rahmen einer Feier zu 100-jährigen Bestehen des Waldfriedhofs in Kassel einen Steinbearbeitungskurs organisiert.

Nach der Premiere im letzten Jahr mit über 121 Teilnehmern findet am 29. Oktober zum zweiten Mal der Friedhofskulturkongress in Bad Windsheim statt.

Die FilaApp ist ab sofort in Deutsch und gratis für Apple und Android erhältlich. Sie informiert über Behandlungsmethoden für Naturstein und andere Materialien.

Vom 17. bis 20. September präsentiert der DNV die Vielfalt heimischer Natursteine auf der GaLaBau.

Auf der diesjährigen denkmal-Messe können Besucher Objekte aus historischen Baustoffen ersteigern.

Mit der richtigen Bearbeitung und Pflege bietet Naturstein auf Böden dauerhaft Sicherheit und Freude.

Das IVD-Merkblatt "Abdichtungen von Fugen und Anschlüssen an Naturstein" behandelt den Einsatz von Dichtstoffen zur Abdichtung von Fugen.

Für alle, die mit dem Planen und Ausführen von befestigten Flächen im Außenraum zu tun haben, bietet das Handbuch für gebundene Bauweise viele wertvolle Informationen in Wort und Bild.

Baustoffe aus Sachsen bietet die Intoplan GmbH. Zum Lieferprogramm des Herstellers von Bauchemieerzeugnissen und Werktrockenmörtel gehören auch Produkte für die Natur­steinverlegung.

Die think (E) energy GmbH ist auf Infrarot-Heizkonzepte zur Hüllflächen- und Bauteiltemperierung spezialisiert und setzt auch auf Naturstein.

Die MW-Protect GmbH bietet Schutzbeschichtungen für alle porösen Oberflächen an. Beton, Klinker, Keramik und Natursteine werden dauerhaft vor Graffiti und Verschmutzungen geschützt.

Die Mühlbrecht Naturstein GmbH lud zur Hausmesse nach Bad Harzburg. Das Unternehmen hat sich im letzten Jahr um drei neue Standorte erweitert.

Zum 15. Mal fand vom 24. bis 27. Juni die internationale Natursteinmesse Expostone in Moskau statt. Insgesamt stellten 264 Firmen aus.

Am 16. Juni 2014 wurde die Fila-Niederlassung "Filaconsulting" im italienischen Fiorano Modenese eingeweiht. Die Eröffnungsfeier fand im Ferrari-Museum in Maranello statt.

Die im italienischen Modena ansässige Firma Budri hat Marmorbrillen entwickelt. Angeboten werden Modelle für Damen und Herren.

Am Europäischen Fortbildungszentrum in Wunsiedel fand vom 22. bis 28. Juni das Bildhauersymposium "Kunst in Stein" statt. Unter den Augen der Öffentlichkeit fertigten sechs Teilnehmer Objekte aus Stein.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im Juni am meisten geklickt wurden.

Ab September wird das erste Verbundstudium im Fach Bauingenieurwesen (Bachelor) gekoppelt mit einer Ausbildung zum Naturwerksteinmechaniker (IHK) angeboten.

Die Vorschrift in der Friedhofssatzung der Stadt Kehl, nach der nur Grabsteine verwendet werden dürfen, die zertifizierterweise ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt sind und aus fairem Handel stammen, ist rechtswidrig. Das entschied der Bundesverwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg.

Auf einem Friedhof in Bielefeld haben Unbekannte nachts einen rund zehn Meter hohen Baum gefällt. Warum, weiß niemand.

Der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) beleuchtet in einem Beitrag das Thema Handmaschinen und Staubbelastung.