Die Architektinnen Solveig Schacht und Mareile Höring haben eine "Trauerhaltestelle" konzipiert. Die Konstruktion kann an beliebigen Orten aufgebaut werden und bietet einen Platz zur Anteilnahme.

Den nordwestlichen Turm der Washington National Cathedral ziert ein ganz besonderer Wasserspeier.

Cosentino bietet ab Oktober fünf neue Farben seines Werkstoffs Dekton an. Die Grau-, Weiß- und Créme-Töne sind an Natursteinoptik angelehnt. Außerdem gibt es eine neue Silestone-Kollektion.

Die nächste CarraraMarmotec findet vom 18. bis 21. Juni 2015 statt. Das hat die Messegesellschaft IMM Carrara bekant gegeben und zudem einige Neuerungen angekündigt.

75 Friedhöfe in und um Berlin sollen zum Teil zu Parks, Kleingärten und Bauland umgewandelt werden.

Auch 2015 bietet das Steinmetzzentrum Königslutter wieder zahlreiche Seminare und Lehrgänge an.

"Deutsche Natursteine fachgerecht planen und anwenden" lautet der Titel eines Architektenseminars, das der DNV am 11. Dezember in Hamburg in Zusammenarbeit mit der Firma Mapei veranstaltet.

Am 22. September wurde der langjährige Geschäftsführer der Landesinnung der Steinmetze von Meck­lenburg und Vorpommern in Stralsund beigesetzt.

Wir zeigen Ihnen zehn "steinige" Werbemotive.

Gutjahr hat seine Planungs- und Ausführungsdetails komplett überarbeitet. Die Neufassung ist online und als Broschüre erhältlich.

Auf dem Würzburger Hauptfriedhof wurde eine Marmorgrabplatte gestohlen.

Mit Codex X-Care bietet die Uzin Utz AG eine neue Dispersionsfuge für keramische Beläge und polierten verfärbungsunempfindlichen Naturwerkstein an.

Zum siebten Mal findet ab Juni 2015 die Freiluft-Ausstellung "Sculptura" in der Stadt Kevelaer statt.

Mehr Aussteller, mehr Besucher - auf der GaLaBau in Nürnberg war in diesem Jahr mehr los als jemals zuvor.

Um technische und rechtliche Neuerungen sowie deren Auswirkungen für die Natursteinbranche geht es auf einer Veranstaltung, die der Baustoffverband vero am 27. November in Geseke ausrichtet.

Am 6. November findet in Zusammenarbeit mit dem Land Rheinland-Pfalz in Kaisersesch das Naturwerkstein-Forum der Deutschen Naturstein Akademie (DENAK) statt.

Die Italienische Handelskammer München-Stuttgart organisiert vom 19. bis zum 22. Oktober für Natursteinunternehmer eine Reise ins Trentino.

Am Sankt-Paulus-Dom in Münster ist vom 15. bis zum 28. September eine temporäre Bauhütte eingerichtet.

Mit einer Friedhofsführung und einer Podiumsdiskussion engagierte sich der Arbeitskreis Trauerkultur aus Lübeck gegen einen geplanten Ruheforst.

Am 15. September wurde der erste Spatenstich für den "Bestattungsgarten Vorwerk" in Lübeck ausgeführt.

Ein Grabmal der Steinbildhauerin Christine Jasmin Niederndorfer wurde mit einem Preis der Treuhandgesellschaft für Dauergrabpflege ausgezeichnet.

Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) lobt zum 17. Mal den Deutschen Naturstein-Preis aus. Projekte können bis 31. Dezember eingereicht werden.

Eine breite Palette an Granitprodukten bietet das portugiesische Natursteinunternehmen Superinertes de Lopes & Filhos, SA an.

Wir zeigen Ihnen sechs Gründe dafür, dass das Wutzstockfest im Schweinstal einen Besuch wert war.

Vom "Friedhof der Unschuldigen" in Paris bis nach Whitby in England - wir zeigen Ihnen acht Friedhöfe, die zu Romanen inspirierten.

Die italienische Natursteinindustrie hat im ersten Halbjahr 2,2 Mio. t Material exportiert, 5,5 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Wert stieg um 3,43 % auf 955 Mio. €.

Das 23. Scharrierfest um die sächsische Steinmetzkrone fand am 5. September in Pirna statt.

In Augsburg wurde bei Bauarbeiten ein antikes Grabmal gefunden

Ende Oktober 2014 startet der zweite Teil der diesjährigen Mapei Expertentour Keramik und Naturstein. Diesmal geht es um die sichere Verlegung in Wellnessanlagen.

"Deutsche Natursteine fachgerecht planen und anwenden" lautet der Titel eines Architektenseminars, das der DNV am 30. September in Zusammenarbeit mit der Firma Mapei veranstaltet.

Was in Bern noch in Planung ist, ist in Linton (England) bereits gescheitert: Schafe als "Greenkeeper" auf Friedhöfen.

Das Natursteinwerk Picard veranstaltete vom 11. bis 13. Juli sein diesjähriges "Wutzstockfest".

Zum fünften Mal fand die internationale Marmorwerkstatt in Laas/Südtirol mit Künstlern aus fünf verschiedenen Ländern statt.

Seit April diesen Jahres wird das Grabmal des früheren Schieferbruchbesitzers Karl Oertel saniert.

In Köln endete eine Auseinandersetzung um die Rechnung für einen Grabstein mit einer Schlägerei.

Die Handwerkskammer Chemnitz hat Tobias Neubert, Steinmetz und stellvertretender Landesinnungsmeister in Sachsen, für sein langjähriges Engagement in der Nachwuchsarbeit mit dem Walter-Hartwig-Preis ausgezeichnet.

Fast 50.000 Besucher zählten die Veranstalter der steinexpo, die vom 3. bis 6. September in Nieder-Ofleiden stattfand.

Die Schweizer SPD-Gemeinderätin Ursula Wyss will Schafe zur Rasenpflege auf Friedhöfen einsetzen.

Seit Mitte 2014 ist die MTM Maschinentechnik Mainbernheim GmbH auch in der Steinbranche tätig.

Ein Filmtipp, nicht nur für jene, die mit Friedhof und Bestattung zu tun haben.