Cosentino hat sich vom 16. bis 20. Februar zum ersten Mal auf der Ladenbau-Messe EuroShop in Düsseldorf präsentiert. Einen Schwerpunkt des Auftritts bildete der neue Werkstoff DEKTON.

Das IBF lädt am 11. April zu seinen 7. Sachver-ständigengesprächen nach Troisdorf. Die Teilnehmer diskutieren über Fugenbildungen, Fliesenbeläge im Außenbereich und Grobkornestriche.

Die Bereiche Sanierung, Bauchemie und Recht bilden Schwerpunkte auf dem Mitteldeutschen Natursteintag, der am 9. und 10. Mai in Leipzig stattfindet. Die Anmeldung ist bis 30. April möglich.

Die EU-Kommission hat bekanntgegeben, unter welchen Bedingungen Leistungserklärungen für Bauprodukte ausschließlich im Internet veröffentlicht werden dürfen.

Um die Ökobilanz von Naturwerksteinen aus dem In- und Ausland geht es am 30. April auf einer Fachtagung in Heidelberg.

Gutjahr feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen und verlost Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Im Alter von 56 Jahren ist Anfang Februar in Ilten bei Hannover Steinrestaurator, Steinmetz- und Steinbildhauermeister Michael Berude verstorben.

Im gesegneten Alter von 83 Jahren ist in Australien der wahrscheinlich älteste Flamingo der Welt gestorben. Die Zooverwaltung denkt darüber nach, dem Tier ein Denkmal zu errichten.

Im Alter von 80 Jahren ist Eduard Schöpfel, langjähriger Geschäftsführer und Inhaber der JUMA GmbH, gestorben. Er hat sich ein Leben lang in der Natursteinbranche engagiert.

ARDEX hat ein Update für seine App mit Produktinformationen und Serviceangeboten veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung ist ein Fugennavigator.

Der Journalist Tobias Wenzel hat 72 Schriftsteller auf Friedhöfen ihrer Wahl porträtiert. Das Museum für Sepulkralkultur präsentiert 28 dieser Friedhofsgänge in einer Ausstellung.

Um Werksteinkunde und die neue Bauproduktenverordnung ging es auf einem Treffen von mehr als 50 Sachverständigen, das im Europäischen Fortbildungszentrum (EFBZ) in Wunsiedel stattfand.

Der Kölner Autor und Fotograf Stefan Steinhäuser stellt in seinem Buch "Magische Gärten" die Welt des surrealistischen Gartendesigners Ivan Hicks vor.

Das Handbuch "Geologie von Baden-Württemberg" liegt in der fünften Auflage vor. Außerdem gibt es jetzt einen geologischen Schwarzwald-Führer.

Der Becker Joest Volk Verlag hat zwei neue Gartenbücher herausgebracht, die sich mit Gestaltungskonzepten für den grünen Bereich beschäftigen.

Die Löhne in der Schweizer Natursteinbranche sind per 1. Januar 2014 erhöht worden.

Die Fachtage der Firma J. König finden am 17. und 18. Mai im neuen Logistikzentrum in Karlsruhe-Durlach statt.

Das Premium-Sanitär-Silicon OTTOSEAL® S 100 wurde mit dem Prüfsiegel EMICODE® EC1PLUS ausgezeichnet.

Die Messe Piedra geht auf Tour. Die Organisatoren planen Veranstaltungen in spanischen Natursteinregionen, bei denen es um die Erschließung neuer Märkte gehen soll.

Im Außenbereich einer neuen Kindertagesstätte in der bayerischen Stadt Neu-Ulm wurde ein Naturstein-Nilpferd aufgestellt.

Am 24. Januar wurden im Museum Ratingen zwei Ausstellungen mit Skulpturen und Kleinplastiken veröffentlicht.

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. hat für Naturstein eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD) ausgestellt. Sie ermöglicht es, das Material mit anderen Baustoffen hinsichtlich ökologischen Aspekten zu vergleichen.

In einem Wettbewerb werden Grabmale für die nächste BUGA ermittelt, die 2015 in der Havelregion stattfindet.

Die Palette CAD GmbH veranstaltet am 13. Und 14. März in Stuttgart ihre 10. Anwendertage und feiert 20-jähriges Bestehen.

Wegen Erdrutschen kann die "Marmorstraße" in den Apuanischen Alpen, über die normalerweise Carrara-Marmor ins Tal transportiert wird, nicht mehr befahren werden.

Rund 80 Obermeister und viele ihrer Stellvertreter kamen Ende Januar in Aachen zusammen, um sich auszutauschen und gemeinsam Ideen für ihre Betriebe zu entwickeln.

Das Handbuch "Naturwerksteine aus Baden-Württemberg" beschreibt die Gesteine im "Ländle" und ihre Eigenschaften, ihre Verbreitung, Verwendung sowie wichtige Lagerstätten.

Bei uns erhalten Sie eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene App. Das Ganze bekommen Sie ab 49 Euro pro Monat.

Mit dem Projekt "Andenken" möchte Steinmetz Timothy C. Vincent Erinnerungsorte bewahren. Kernstück ist eine Stele mit Namen von Verstorbenen, deren Gräber nach Ablauf der Ruhezeit eingeebnet wurden.

Landesinnungsmeister Bernd Dirks wurde auf der Delegiertenversammlung des LIV Westfalen-Lippe am 23. Januar 2014 in Münster einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Alle 19 Teilnehmer bestanden die Prüfung zum "Indus­triemeister Fachrichtung Naturwerkstein" an der Berufsschule in Eichstätt.

Über 300 Kunden und Gäste kamen am 23. und 24. November 2013 zur Hausmesse der Firma Gräf Granit GmbH in Höchstädt im Fichtelgebirge.

Bis zum 21. März 2014 können sich Handwerker mit Berufserfahrung in der Denkmalpflege um ein Stipendium für einen dreimonatigen Baudenkmalpflegekurs in Thiene (Italien) bewerben.

In Annaberg treffen sich vom 1. bis zum 3. August 2014 Steinmetze, um gemeinsam zu arbeiten.

Die Kiesel Bauchemie GmbH bietet am 20. März ein Seminar zum Thema "Verlegen von großformatigen Fliesen auf Fertigteilestrichen" an.

Am 9. und 10. Mai findet in Leipzig der 7. Mitteldeutsche Natursteintag statt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Exkursionen.

Kai Jakob ist neuer Gebietsleiter für Codex, die Marke der Uzin Utz AG für Fliesen- und Natursteinleger. Der gelernte Steinmetz betreut und berät seit 1. Januar codex-Kunden im Großraum Kassel.

Weha präsentiert am 14. und 15. März 2014 in Königsbrunn Produktionsanlagentechnik. Das Unternehmen zeigt die Comandulli-Kantenschleifmaschinen PENTA, EDILUX und SPEEDY-SYSTEM sowie das neue Modell VERTICALE.

Die Materialien aus unser Naturstein-Datenbank, die im Januar am meisten geklickt wurden.

Der ehemalige hessische Landesinnungsmeister Robert Schranz hat den Goldenen Meisterbrief erhalten.