Essen und lernen: Alle zwei Wochen donnerstags bietet die Magna Naturstein GmbH Webinare zur Mittagszeit an. Das nächste Webinar findet am 11. Februar 2021 von 12 bis 12.30 Uhr statt.

 

Holen Sie sich dieses kostenlose eDossier und informieren Sie sich über pflegeleichte Bestattungsalternativen zu Urnenwänden und Friedwäldern in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Im September letzten Jahres unterstützten wir den Aufruf der Meisterschule Aschaffenburg per Online-Abstimmung aus einer Fülle von über 200 Objekten die besten 20 Meisterstücke auszuwählen. Insgesamt 1.114 Teilnehmer/innen folgten der Aufforderung. Hier nun Teil 2: die „Siegerstücke“ der Plätze 11 bis 15.

 

Der Bundesverband Deutscher Steinmetze (BIV) veranstaltet am 5. März 2021 von 13 bis 16:30 Uhr das Steinmetzseminar „Bau“ im Online-Format für Steinmetze, Fachplaner, Sachverständige sowie für Beschäftigte am Bau tätiger Gewerke und der öffentlichen Hand.

 

Fit für die Outdoor-Saison machen Live-Webinare des Reinigungs- und Pflegespezialisten Lithofin. Im Februar, März und April werden Andreas Schmeizl und Karl-Martin Essig als eingespieltes Referenten-Team jeweils von 18 bis 18:45 Uhr praxisnahe Einblicke in unterschiedliche Themenfelder geben.

»Sein und Schein« lautet das Motto zum Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) seit 1993 bundesweit koordiniert.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im Januar am häufigsten geklickt wurden.

Die Corporate Streaming Days vom 22. bis 24. Februar 2021 sind ein Deep Dive in die wirklich relevanten Aspekte von Online-Events mit Profis aus Event und Technik - angefangen mit der Content Creation & der richtigen Präsentation über reichlich Technikwissen mit u.a. Streaming-Tools, CDN und Bildmischung bis hin zu rechtlichen Aspekten, etwa im Hinblick auf die DSGVO! Bis zum 7. Februar erhalten Sie das Ticket für alle drei Tage zum Early-Bird-Preis!

 

Laden Sie sich jetzt unser kostenloses eDossier herunter und informieren Sie sich über pflegeleichte Bestattungsalternativen zu Urnenwänden und Friedwäldern in den Bundesländern Hessen (HE), Niedersachsen (NI), Sachsen (SN), Mecklenburg-Vorpommern (MV) und Berlin (BE).

Im September letzten Jahres unterstützten wir den Aufruf der Meisterschule Aschaffenburg per Online-Abstimmung aus einer Fülle von über 200 Objekten die besten 20 Meisterstücke auszuwählen. Insgesamt 1.114 Teilnehmer/innen folgten der Aufforderung. Hier nun Teil 1: die „Siegerstücke“ der Plätze 16 bis 20.

 

Für zwei am Ammersee lebende Freunde hat Steinbildhauermeister Gerhard Schröder von der Firma Probst & Schröder in Türkheim Grabzeichen gestaltet, die gutes Abschiednehmen ermöglichen.

Die Schneemassen der vergangenen Wochen inspirierten Steinmetzmeister Rolf Müllner, seinen Sohn Moritz und Mitarbeiter Dirk Süßmuth zu einer ungewöhnlichen Idee: In Schelklingen bauten sie in direkter Nähe zu ihrem Betrieb ein Mammut aus Schnee.

Unter www.werbeportal.handwerk.de können Handwerksbetriebe mit nur wenigen Klicks Werbemittel und Anzeigen erstellen.

Ein Freund unserer Redaktion hat in Neustadt einen ungewöhnlichen Friedhof besucht.

Am 5. Februar 2021 veranstalten die Meisterfrauen ein Live-Webinar zum Thema "Die digitalen Chancen nutzen – Online-Marketing: Wie Sie Ihren Betrieb im Netz attraktiv für Wunschkunden und Wunschmitarbeiter darstellen".

Laden Sie sich jetzt unser kostenloses eDossier herunter und informieren Sie sich über pflegeleichte Bestattungsalternativen zu Urnenwänden und Friedwäldern in Baden-Württemberg.

Pünktlich zum Jahresbeginn 2021 bringt der Ulmer Bauchemiehersteller Codex drei neue Produkte auf den Markt: den Natursteinkleber Codex Stone SX 50 MB, die Ausgleichsspachtelmasse Codex FM 344 und die Gewebe-Entkopplungsmatte Codex UX 430.

Am 28. Januar 2021 startet der Entwässerungsspezialist Gutjahr die neue Seminarreihe für Profi-Handwerker mit kostenfreien Webinaren über Verarbeitung, neue Systeme und Normen.

Ein Glas Meerrettich, ein großes Glas Gurken, und ein Grab: Die Berliner Autorin Lucy Fricke gewinnt in ihrer Erzählung "Der Grabstein." ein Grab im Spreewald und reflektiert ihr Leben beim Planen ihres Grabsteins.

Die Corona-Pandemie beeinflusst den globalen Warenverkehr, insbesondere zwischen Asien und Europa.

Baulandschaft und Bausteine zwischen Harz und Bentheim stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Stein-Kulturerbe-Reise vom 5. bis 8. Mai 2021.

Die vom 10. bis 14. März 2021 geplante Internationale Handwerksmesse (IHM) muss als Konsequenz der anhaltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Coronapandemie abgesagt werden

Die 21. Xiamen Stone Fair findet laut Messeveranstalter vom 18. bis 21. Mai 2021 mit neuen Ideen für den Einsatz von Naturstein statt.

Im Oktober 2020 wurde auf dem Tübinger Bergfriedhof ein weiteres Schmetterlingsfeld eröffnet. Bestattet werden dort Kinder, die vor, während oder bis zu einer Woche nach der Geburt gestorben sind. Geschmückt ist das Gräberfeld von einer Skulptur der Steingestalterin Anja Schweizer aus Metzingen.

32 an den Strand der Nordseeinsel Amrum gespülte Ertrunkene fanden von 1906 bis 1969 auf dem Friedhof der Namenlosen ihre letzte Ruhe. Die am Rand der Ortschaft Nebel gelegene Ruhestätte ist würdig gestaltet. Unser Autor Reiner Flassig hat sie besucht.

Im Rahmen der Berufsmeisterschaften "SwissSkills Championships 2020" hat die 20-jährige Zürcherin Marlene Senne den Titel einer Steinmetz-Schweizermeisterin gewonnen. Sie erhält damit voraussichtlich die Möglichkeit, an den "EuroSkills 2022" in St. Petersburg teilzunehmen.

 

Am 13. Januar 2021 startet die BAU ONLINE mit mehr als 230 Ausstellern aus 28 Ländern. Das Konferenzprogramm mit 31 Foren wird in drei Zeitzonen ausgestrahlt.

Die Freiburger Meisterschule engagiert sich immer gern, wenn praxisnahe Projekte an sie herangetragen werden. So gestalteten 15 Schüler/innen der Meisterklasse 2019/2020 im Rahmen eines Wettbewerbs und in Kooperation mit der Friedhofsbehörde Lörrach ein neues Urnenfeld auf dem Lörracher Hauptfriedhof.

Der Dokumentarfilm "Der Stein zum Leben" von Katinka Zeuner kann jetzt über Vimeo ausgeliehen und gestreamt werden.

Bei Fila stehen auch 2021 Online-Veranstaltungen hoch im Kurs. Für das erste Quartal hat der italienische Pflege- und Reinigungsspezialist gemeinsam mit dem Fachverband Fliesen und Naturstein die Termine für vier Fila-Seminare im kompakten Onlinemodus festgelegt.

Die Materialien aus unserer Naturstein-Datenbank, die im Dezember am häufigsten geklickt wurden.

Rundum gelungen ist die in der Gemeinde Fensterbach gelegene Heilig-Kreuz-Kapelle. Mit dem 2015 eingeweihten Neubau haben sich die Menschen der Ortschaft Knölling einen Wunsch erfüllt. Wesentlich zum Gemeinschaftswerk beigetragen hat der Maurer- und Steinmetzmeister Dominik Schleicher.

Das Buch "Europäische Bauhütten. Immaterielles Kulturerbe der Menschheit" präsentiert das Wissen und Können von Bauhütten aus Deutschland, Frankreich, Norwegen, Österreich und der Schweiz.

Die BAU 2021 findet vom 13.-15. Januar digital statt und kann bis jetzt schon 190 Aussteller verzeichnen. Kostenlose Anmeldung für Besucher bis zum 8. Januar 2021.

 

Wir von der Redaktion der Fachzeitschrift Naturstein sowie der Website natursteinonline.de verabschieden uns für dieses Jahr in den Weihnachtsurlaub und bedanken uns recht herzlich für Ihre treue Begleitung.

 

»Ganz einfach Estrich legen« und »Ganz einfach abdichten« – so lauten die Titel zweier neuer Anwendervideos von der Mapei GmbH. Mit ihnen ergänzt das Unternehmen seine bereits im vergangenen Jahr erfolgreich im Markt etablierten Anwendervideos zum Spachteln, Kleben und Verfugen von keramischen Fliesen und Platten sowie Naturstein.

Das zwölfte F+P Fliesen und Platten Forum, das traditionell jedes Jahr im Februar in Köln veranstaltet wird, findet wegen der Corona-Pandemie 2021 sowohl virtuell als auch mit Präsenz statt.

Die Unesco hat das europäische Bauhüttenwesen zum immateriellen Kulturerbe ernannt und in ihr Verzeichnis mit Traditionen, Bräuchen, kulturellen Handlungen, Riten und Praxisbeispielen aus der ganzen Welt aufgenommen. Um den Welterbe-Titel hatten sich 18 Bauhütten aus mehreren Ländern gemeinsam beworben.

Nach Arbeits- und Wegeunfällen stehen versicherte Beschäftigte unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Damit schnell und wirksam geholfen werden kann ist es wichtig, im Fall der Fälle auf der Baustelle umgehend und richtig zu handeln.

 

In der nordrhein-westfälischen Landesvertretung in Berlin ist während der Advents- und Weihnachtszeit ein Krippenstein von Bildhauermeister Stefan Lutterbeck aus Everswinkel zu sehen.