Symposium zur Umnutzung von Friedhöfen

Unter dem Titel "Das Gedächtnis einer Stadt pflegen – Denkmal historischer Friedhof" findet am 31. Oktober in Osnabrück ein Fachsymposium zum Thema Umnutzung historischer Friedhöfe statt. Auf der Veranstaltung wird ein Modellprojekt vorgestellt, das sich mit der Umgestaltung zweier örtlicher Friedhöfe von Begräbnisstätten zu öffentlichen Parkanlagen widmet. Das Symposium richtet sich an Verwaltungsfachleute von Friedhofsträgern wie Kommunen und Kirchengemeinden sowie an Denkmalschutz-Experten, Planer und Fördervereine.

Weitere Informationen, Anmeldung etc.: www.dbu.de/550artikel34743_135.html

(9.9.2013)