Stele wirbt für Partnerschaft

(V. l. n. r.) Michael Theuerkauf, OM Jochen Bollerhey, Bischof Reinhart Guib, Hessens Landtagspräsident Norbert Kartmann und Bischof Dr. Martin Hein. (Foto: Wolfgang Scholz)

Anlässlich der Eröffnung des 32. Siebenbürgischen Kirchentages in Kassel überreichte Jochen Bollerhey aus Schauenburg, Obermeister der Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord, Bischof Reinhart Guib von der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses (A.B.) in Rumänien eine Partnerschaftsstele. Die Innung hatte die Stele während des Hessentages 2013 am Gemeinschaftsstand mit der Evangelischen Handwerkerarbeit in Kurhessen-Waldeck gefertigt (s. Naturstein 8/2013, S. 86). "Sie zeugt von dem Engagement der Steinmetze und aller Beteiligten", so Bischof Dr. Martin Hein in seinem Grußwort.

Die Evangelische Kirche Kurhessen-Waldeck engagiert sich seit 2009 für die handwerkliche Ausbildung junger Menschen in Rumänien. In Verbindung mit Handwerks-Innungen und deren Mitgliedsbetrieben wird außerdem ein Beitrag zur Erhaltung der Kirchenburg in Pretai geleis­tet.

(13.10.2013)