Steinmetzbetrieb präsentiert sich auf Gewerbegebietsfest

Am Stand des Steinmetzbetriebs Wolter konnten Kinder u.a. Flusskiesel bemalen.

Im Juni fand das vierte Gewerbegebietsfest "Waren Ost" statt. Der Steinmetzbetrieb Joachim Wolter, seit 1885 im Grabmal-und Baubereich tätig und die älteste eingetragene Firma in Waren, hatte ihren Stand direkt vor der großen Hauptbühne. Interessierte Besucher – meist Kinder – konnten hier ihre Fertigkeiten beim Bearbeiten von Sandstein unter sachkundiger Anleitung der beiden Steinmetz-und Steinbildhauermeister Joachim Wolter und seiner Tochter Marika Wolter-Breitfeld beweisen.

Außerdem gab es die Möglichkeit, kleine Flußkiesel zu bemalen und die Aufgaben eines Steinlabyrints zu lösen. Steinmetz Steve Breitfeld beantwortete Fragen zu den neusten Ver-und Bearbeitungstechniken und stellte die Trendmaterialien im Baubereich vor. "Eine gelungen Veranstaltung", so das Resumee der Aussteller.

Wolter-Naturstein
Gievitzer Strasse 1c
17192 Waren
Tel.: 03991/663405
Fax: 03991/673882
Wolter-Naturstein@t-online.de
www.wolter-naturstein.de

(4.7.2013)