Schwarzwälder Granit – 130 Jahre Granitwerke Bühl

Die Schwarzwälder Granitwerke wurden im Jahre 1888 von Karl Kiederle in Bühl gegründet. Kiederles Beitrag für dieses Unternehmen war von hoher Bedeutung. Durch Exportgeschäfte, wie beispielsweise mit Argentinien, verhalf er dem Schwarzwälder Granit zu internationaler Anerkennung. Petra Salzbrunn, Jahrgang 1951 und Harry Hoffmann, Jahrgang 1949, kennen sich seit ihrer Kindheit. Die Betriebe und Steinbrüche ihrer Eltern in Bühl, in denen sie später selbst tätig waren, lagen nahe beieinander. Petra leitet noch heute die Schutz Natursteinwerke in Bühl, Harry ist bereits im Ruhestand. Sie trafen sich im Juni 2015 mit der Autorin und sprachen über alte Zeiten.

Die Erzählungen waren derart spannend, dass die Idee aufkam, die wertvollen Erinnerungen, das umfangreiche Wissen und vor allem viele bislang unveröffentlichte Dokumente und Fotos für die Nachwelt festzuhalten. Der Idee folgte ein Plan und die Arbeit konnte beginnen. Petra und Harry stöberten monatelang in Schubladen und Schränken und bargen einen wertvollen Schatz: Fotografien aus etlichen Jahrzehnten, Geschäftsunterlagen, Verträge, Artikel, Kalkulationen, Werklisten, Notizen, Verordnungen, Werbeprospekte, Zeugnisse, Briefe und amtliche Dokumente. Die Sammlung war derart umfangreich, dass man zunächst "vor lauter Wald keine Bäume" erkennen konnte. 

Weißt du noch...?
Es sollte eine gefühlte Ewigkeit dauern, bis aus diesem Chaos eine Art System wurde. Dazu wurden sämtliche Schätze gesichtet und sortiert. Nachdem die Kapitel angelegt waren, konnte eine Auswahl getroffen und für das Buch digitalisiert werden. Bis Dezember 2017 fanden immer wieder Interviews und Gespräche statt. Die Treffen waren sehr bewegend und emotional. Sehr häufig fiel der Satz "Weißt du noch, als ...". Petra und Harry teilten Erinnerungen und Anekdoten, beschrieben schwierige Zeiten, schöne Erlebnisse und knallharte Fakten rund um den Granit ihrer Heimat.

Die Autorin
Regine Kruzinna, 1958 in Karlsruhe geboren, absolvierte nach ein paar Jahren Gymnasium eine Buchhändlerlehre und schrieb nebenher ehrenamtlich für ein Magazin. In den 1990er Jahren durchlief sie die Ausbildungen "Druckvorlagenherstellung" und "Desktop Publisher Grafik und Design". 1996 gründete sie mit Thomas Brunner die "Symbol Natursteine GmbH". Seit 2014 ist Regine Kruzinna diplomierte freie Journalistin. Sie lebt und arbeitet in Stutensee.


Schwarzwälder Granit – 130 Jahre Granitwerke Bühl
Regine Kruzinna
180 Seiten, Hardcover, farbig
297 x 210 cm, 49,90 Euro (zzgl. Versand)

Das Buch ist ab Mitte Oktober 2020 versandbereit. Es wird im umweltfreundlichen "Print-on-DemandVerfahren" hergestellt – gedruckt wird erst nach Bestellung, die Lieferung dauert etwa sieben Tage. Es ist nicht im Buchhandel bestellbar, sondern ausschließlich beim Herausgeber:
Symbol Natursteine GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße15, 76297 Stutensee
www.symbol-bildhauerei.de
symbol@symbol-bildhauerei.de

 

(Veröffentlicht am 29. Oktober 2020)