RIZ-GENIUS-Jugendpreis erhalten

v.l.: RIZ-GF Mag. Petra Patzelt, Schuldirektorin Gertrude Marek, die Steinmetz-Schülervertreter Jan Silbergasser, Alexander Fiedler und Johannes Atexinger sowie Landesrätin Dr. Petra Bohuslav; Foto: Rudolf Schmied

Das Jahresprojekt "MAGIC STONES – Skulpturengarten für Körper, Geist und Seele" der Landesberufsschule Schrems (LBS) wurde von der österreichischen Landesrätin Dr. Petra Bohuslav mit dem RIZ-GENIUS-Jugendpreis ausgezeichnet. Besonders würdigte man die Kreativität und den Umfang des Projekt sowie der Einsatz des Teams der Schule.

Visitenkarte für den Lehrberuf Steinmetz
Unter dem Motto "Innovationen machen Schulen TOP" (IMST) hatten 82 Schülerinnen und Schüler im Lehrberuf Steinmetz in einem fächer- und klassenübergreifenden Projekt mit großem Einsatz die Anlage und Gestaltung eines Skulpturengartens bei der im Juni 2012 wieder eröffneten um- und ausgebauten Steinmetz-Werkstatt erarbeitet und umgesetzt. "Eine Visitenkarte für diesen Lehrberuf", sagt Gertrude Marek, Direktorin der Schule.

45 t Natur- und Betonwerkstein
45 t Natur- und Betonwerkstein wurden für die Gestaltung vieler Kleinskulpturen, eines FORUMS, einer Skulpturenallee, einer Gartenmauer mit romanischem Fenster- und Türbogen als Gestaltungs- und Trennelement eingesetzt und mit einer harmonisch gestalteten Gartenfläche ergänzt.

Zahlreiche Sponsoren
Die Schule bedankt sich bei allen Sponsoren, ohne deren großzügige Unterstützung die Umsetzung des Projekts nicht möglich gewesen wäre. Zu den Sponsoren gehören die niederösterreichische Landesinnung der Steinmetze, die Schärdinger Granitwerke, die Kammer GmbH, die Firma Poschacher u.v.a.

Zusammenarbeit mit Landesinnung
An der LBS werden pro Schuljahr rund 80 Steinmetzlehrlinge aus den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Wien und dem Burgenland ausgebildet. Die fachlich und pädagogisch ausgebildeten Lehrkräfte werden von Steinmetzmeistern temporär unterstützt. Die Zusam­menarbeit mit der Landesinnung Niederösterreich gilt als vorbildlich.

Darüber hinaus ist die LBS federführend bei der Einführung des "Projektpraktikums": Seit 2006 liegt der Schwerpunkt im projektorientierten, fächerübergreifenden Unterricht. Mehrere Projekte wurden bereits mit Preisen ausgezeichnet.

(Erschienen am 06.02.2013)